Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Gruselige 3D-gedruckte Halloween-Requisiten und Dekorationen

Es ist fast an diesem Tag des Jahres, als Horden von zuckerhungrigen Kindern in der Nachbarschaft auf der Suche nach Süßigkeiten durchstreifen. Trick-or-Treating ist zwar nicht für jeden eine Option, aber Halloween bietet Erwachsenen viele Möglichkeiten, sich etwas gruseligen Spaß zu gönnen.

Sicherlich sind im Handel gekaufte Dekorationen und Kostüme großartig, aber die mit einem 3D-Drucker zu Hause hergestellten Produkte bringen mehr Kreativität und Flair in den Urlaub. In diesem Zusammenhang werden einige der interessanteren Dekorationen und Kostüme betrachtet, die mit dieser relativ neuen Technologie hergestellt wurden.

Bionisches Auge

Das 3D-gedruckte bionische Auge von Adafruit bewegt sich von alleine mit zwei winzigen Servos, die von einem Akku angetrieben werden.

Der erste Platz auf der Liste stammt von Adafruit mit seinem 3D-gedruckten bionischen Auge, das bei jeder Kostümparty sicherlich Aufmerksamkeit erregen wird. Das Auge selbst ist ein 46-Millimeter-3D-gedrucktes Okularimplantat, das in eine 55-Millimeter-Brille passt.

Das Auge dreht sich verrückt im Gehäuse der Brille mit zwei Servomotoren in Mikrogröße, die mit einem Adafruit Trinket-Board verbunden sind, das mit drei AAA-Batterien betrieben wird. Das gesamte Projekt sollte weniger als 40 US-Dollar kosten, abhängig von den verwendeten 3D-Druckmaterialien.

Albtraum-Handschuh

Der 3D-bedruckte Albtraumhandschuh von Peter Gross kann mit einer Reihe von Dateien auf Thingiverse kostenlos hergestellt werden.

Horrorfans werden zweifellos erkennen, dass dieses ikonische Kostümstück einem alptraumhaften Mann gehört, der Träume verfolgt. Maker Peter Gross modellierte seinen Alptraumhandschuh nach der Requisite, die im Albtraum in der Elm Street Serie.

Sein Design wurde aus PLA-Filament für die Handplatte, Finger und Messer hergestellt, die mit Messingpapierbefestigungen für die Hand und PLA-Gelenken für die Finger angelenkt sind. Um die richtige Größe für den Handschuh zu ermitteln, maß Gross seine Finger und stellte fest, dass der Ausdruck der Teile um das 1,5-fache größer war als der Handschuh.

Varia Anzug

Talaaya entwickelte ihren Varia-Anzug mit Hilfe ihres Freundes Matthew Serle und eines Zcorp 450 3D-Druckers.

Redditor Talaaya blieb im Kostümtrend und entschied sich für ihr Halloween-Kostüm, indem sie ihren eigenen Varia-Anzug von Metroid Prime 3 entwarf. Sie entwarf ihr Design mit PepaKura Designer, um die richtigen Größen für die Teile zu erhalten.

Nachdem ihre Entwürfe fertig waren, übergab sie sie ihrem Freund Matthew Serle, der sie mit einem Zcorp 450 3D-Drucker druckte und sie nur für die Materialkosten in Rechnung stellte! Für diejenigen, die daran interessiert sind, ihre eigenen zu drucken, hat Talaaya ihre Designdateien kostenlos online gestellt, die hier zu finden sind.

Diese gruselige Kürbislaterne

Sebastian Kerers 3D-gedruckte Jack O'-Laterne wurde mit cinema4D und einer Menge Talent entworfen.

Während einige sich dafür entscheiden, ihre Dekorationen aus dem Laden zu holen (und daran ist nichts auszusetzen), entscheiden sich andere wie der Illustrator Sebastian Kerner für ihre eigenen. Nach seiner 3D-gedruckten Jack O 'Laterne zu urteilen, sind seine Illustrationsfähigkeiten kein Witz.

Er entwarf seinen gruseligen Kürbis mit Maxon's Projektierungssoftware cinema4D. Er bietet eine detaillierte Anleitung zur Verwendung der Software, um auf Instructables eigene 3D-Entwürfe zu erstellen, die Sie hier finden können.

Im Dunkeln leuchtende Geistermagnete

Der 3D-Druck für Anfänger bietet ein hervorragendes Tutorial zur Erstellung von leuchtenden Ghost-Kühlschrankmagneten.

Geräte werden bei Halloween-Dekorationen oft vernachlässigt. Sicher, Öfen kommen nicht in Frage - niemand möchte ihr Zuhause niederbrennen - aber das Dekorieren des Kühlschranks sollte in Ordnung sein. Die Leute von 3D Printing for Beginners haben ein hervorragendes Tutorial, wie Sie Ihre eigenen, im Dunkeln leuchtenden Geistermagnete drucken können, die sich perfekt für die Dekoration von Kühlschränken eignen.

Der Design-Build enthält die Ghost-Dateien, die von Thingiverse bezogen und dann über einen Slicer verarbeitet wurden. Sie werden dann mit Glühen im dunklen Faden (ABS oder PLA) ausgedruckt und mit Klebstoff an einem Magneten befestigt. Hier finden Sie den kompletten Komplettierungskopf.

Lebensgroßer Kürbislaternenschädel

Die O-Laterne Jack von Oesterreich ist mit einem echten CT-Scan 3D-bedruckt - gruselig.

Eine der ungewöhnlicheren Dekorationen (nach dem Standard der Addams-Familie) stammt von Shapeways-Benutzer Manufacti3D mit seinem Jack O 'Lantern-Schädel, der aus einem tatsächlichen CT-Scan in 3D gedruckt und in voller Größe erstellt wird. Die Oberseite des Schädels hat einen abnehmbaren Bereich, um Zugang zum hohlen Innenraum zu erhalten, der mit allerlei Süßigkeiten oder LED-Leuchten gefüllt werden kann, um ihm einen gruseligeren Effekt zu verleihen.

Gemäß der Ausführungsform ist Sandstein das beste Material, das zu verwenden ist, was offensichtlich ein authentischeres Aussehen erzeugt. Der Schädel ist jedoch auf der teuren Seite, wobei das Basismaterial aus Sandstein bei 529 US-Dollar anfing und bei der Gold-Edition bei 5.999 US-Dollar lag. Interessierte können sich hier begeben.

Schnapsglaskriecher

Christopher Cordingleys Shot Glass Crawler macht das Trinken zu jeder Jahreszeit zum Vergnügen.

Apropos Die Addams-FamilieShapeways-Benutzer Christopher Cordingley entwarf ein Schnapsglas, das dem verstümmelten Helfer der Familie, Thing, auffallend ähnelt. Christopher entwarf sein Schnapsglas wegen seiner Liebe zur Ausdruckskraft menschlicher Hände, was in seinem Design offensichtlich ist.

Die Keramikhand ist innen hohl und in drei verschiedenen Größen erhältlich - 0,6 Unzen für leichte Trinker, 1 Unze für gemäßigte Personen und 2 Unzen für das Leben der Party. Diejenigen, die daran interessiert sind, eines zu erreichen, können hierher kommen.

Weiße Schokoladenschädel

Anna Kaziunas Frankreichs 3D-gedruckte weiße Schokoladenschädel verleihen Halloween-Süßigkeiten eine neue Wendung.

Abgesehen von Dekorationen und Kostümen spielt Süßigkeiten in der Ferientradition eine große Rolle. 3D-bedruckte Süßigkeiten, vor allem Anna Kaziunas Frankreichs 3D-gedruckte weiße Schokoladenschädel. Tatsächlich sind die Schädel nicht selbst 3D-gedruckt, sondern die Formen, aus denen die Süßigkeiten hergestellt werden.

Um die Sicherheit der Schokolade zu gewährleisten (und nicht nur frei von Rasierklingen und Injektionsnadeln), verwendete der Künstler Silikon als Medium für die Formen. Sie entwarf die Formen mit 123D Catch. Die Schachteln, in denen die Süßigkeiten untergebracht sind, wurden mit Hilfe eines auf Thingiverse gefundenen parametrischen Kastens mit OpenSCAD erstellt. Hier finden Sie eine vollständige Beschreibung, wie Sie Ihre eigenen erstellen können.

Hell-Halloween Flexy-Hand

GyroBots Hell-Halloween Flexy-Hand wird kleine Kinder, die versuchen, Süßigkeiten aus ihrer Schüssel zu holen, mit Sicherheit erschrecken.

GyroBots Hell-Halloween Flexy-Hand ist zwar nicht so gruselig wie der CT-Schädel von FIGr33D, aber er wird Kinder definitiv erschrecken, wenn sie versuchen, ein Stück Süßigkeiten aus der Schüssel zu nehmen. Die sargförmige Schale ist perfekt für Süßigkeiten und beherbergt die 3D-gedruckte Hand, die sich zu einer Faust beugt, wenn die Sehnensehnen von hinten gezogen werden.

Die Scharniere der Hand sind gespannt, sodass die Hand in eine geöffnete Position zurückkehren kann. Interessenten können das Tutorial und die Dateien von GyroBot verwenden, die hier zu finden sind.

Animierter humanoider Roboterkopf

Der animierte humanoide Roboterkopf von Mike Blakemore verfügt über einen beweglichen Mund, Augen und Kopf.

Der letzte Eintrag auf dieser Liste ist wahrscheinlich der erschreckendste, aber der schwerste zu machen. Ich spreche von Mike Blakemores animiertem humanoiden Roboterkopf, der, wenn er eine Stimme hätte, wahrscheinlich auch einige Erwachsene erschrecken würde.Der Roboter verfügt über einen beweglichen Mund, Augen und einen Kopf, der auch mit LEDs unter seiner Roboterhaut beleuchtet wird.

Fünf Servomotoren, die von einem Arduino Mini Pro, der von einem 7,4 V Li Po-Akku angetrieben wird, verarbeitet werden, dienen zur Artikulation des Kopfes. Um es in Aktion zu sehen und Anweisungen, wie Sie Ihre eigenen bauen können, besuchen Sie bitte hier.

Aktie

Leave A Comment