Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

10 Top-Tipps zum Arbeiten mit Leiterplatten

Viele Leute, die neu in der Elektronik sind, werden oft durch das Löten und Arbeiten mit Leiterplatten (PCB) eingeschüchtert. Sie müssen nicht sein. Leiterplatten sind bei weitem nicht so zerbrechlich, "High-Tech" und kompliziert, wie sie oberflächlich erscheinen. Die Arbeit mit ihnen kann sehr unkompliziert sein, solange Sie einige einfache Vorbereitungen, Verfahren und Vorsichtsmaßnahmen befolgen.

Wir haben hier schon unzählige Male über die Grundlagen des Lötens berichtet Machen:Wir werden das hier nicht ansprechen. Was folgt, ist eine Sammlung von Tipps und Tricks für das Arbeiten mit Leiterplatten, die nicht nur das Löten der Komponenten (als "Bestücken" bezeichnet) auf die Leiterplatte betreffen. Einige davon sind Grundlagen, die zu oft übersehen werden, andere sind fortgeschrittenere Tricks. Hoffentlich sind sie alle hilfreich, egal ob Sie ein Neuling oder ein erfahrener Wirenut sind.

Organisieren, Sortieren und Planen ist wichtiger als Sie denken

Wenn Sie zum ersten Mal in die Elektronik einsteigen und mit dem Zusammenstellen von Kits beginnen, werden diese normalerweise mit einer Komponentenliste ausgeliefert. Jeder Schritt des Erstellungsprozesses ist so festgelegt, dass Sie die Projektanweisungen durchlaufen. Es wird immer dringend empfohlen, alle Teile des Kits vor Beginn zu inventarisieren und jeden Schritt als abgeschlossen zu kennzeichnen. Dies ist eine großartige Angewohnheit, aus der man nie herauskommt. Viele der wahrgenommenen Komplexitäten der Elektronikarbeit sind auf viele winzige kleine Teile zurückzuführen, die verfolgt werden müssen, und Dutzende (und Dutzende) von Lötverbindungen, die auf einer winzigen und überbevölkerten Leiterplatte liegen.Indem Sie nur vorsichtig, methodisch und organisiert sind, lösen Sie eine Menge des Problems. Nehmen Sie sich die Zeit, um ein PCB-Projekt einzurichten, die Teile zu inventarisieren und in temporäre Teilfächer oder -beutel zu sortieren, alle Anweisungen durchzulesen und den Aufbau in Ihrem Kopf zu blockieren, was sich am Ende auszahlt.

Gib deinen Boards ein Bad

Wenn Sie sich zum ersten Mal mit Elektronik beschäftigen, scheint es gegenläufig zu sein, dass Sie Ihre Schaltkreise Reinigungslösungen aussetzen müssen, aber das Reinigen Ihrer Leiterplatten sollte immer Teil Ihres Schaltungsaufbaus sein. Und Sie möchten das Board reinigen, bevor Sie es füllen und nach dem. Machen: Ein Beitrag von Ross Hershberger schreibt: „Sauberkeit ist neben Lötzigkeit. Frisch gewaschenes Kupfer nimmt Lötmittel mit weniger Hitze auf und benetzt es gründlicher. Reinigen Sie Ihre Platinen daher vor dem Löten. Ich verwende Isopropylalkohol und ein feines Schleifmittel wie ein Scotch Brite. Oder einen Radiergummi, gefolgt von Alkohol. Bei schlechter Korrosion verwenden Sie einen Glasfaser- „Stift“. Stahlwolle kann Fasern hinterlassen, die zu Kurzschlüssen führen können. “Hier ein kurzer Artikel auf Maker.io über Optionen für die Reinigung von Platten. Letztendlich kommt dies für die meisten von uns jedoch bis hin zu reiben alkohol und die exes zahnbürste.

Niedrigste bis höchste bevölkern

PCBs können auf einem Board sehr eng bestückt sein und können bald sehr voll werden, so dass Sie wenig Platz haben, um Ihre Komponenten, Ihr Eisen und Ihren Lötdraht dorthin zu bringen, wo sie benötigt werden. Eine Möglichkeit, das Board-Löten-Mojo zu verbessern, besteht darin, vorher zu planen, wie das Board gefüllt werden soll. Löten Sie Ihre Komponenten auf der ganzen Linie, beginnend mit den niedrigsten (normalerweise die Widerstände) und nach oben. Auf diese Weise stehen große Komponenten nicht im Weg, wenn Sie versuchen, tief liegende Komponenten direkt neben ihnen zu installieren.

Verwenden Sie eine Pinzette

Holen Sie sich eine elektronische Pinzette. Selbst wenn Sie nicht hauptsächlich mit oberflächenmontierbaren Komponenten arbeiten, die so klein sind, dass solche Pinzetten erforderlich sind, ist es mit Pinzetten viel einfacher, dem Board Durchgangslöcher hinzuzufügen, als zu versuchen, Teile mit Ihrem fetten und fleischigen Ende zusammenzubringen. Effektoren.

Verwenden Sie ein Komponenten-Lead-Tool

Biegewerkzeuge für Komponentenbleche, die häufig von einem Lieferanten gebrandet und als Beute verschenkt werden, sind eine kleine Bereicherung für Ihren Elektronikwerkzeugkasten. Zusammen mit der Vorplanung und Organisation wird es sich am Ende auszahlen, wenn man die Disziplin hat, die Schaltkreise sauber, ordentlich und dicht am Board zu halten. Das präzise Biegen von Bauteilen führt zu der richtigen Leiterbreite und kann dabei helfen.

Verwenden Sie eine Lupe oder ein Vergrößerungsglas

Für eine erfolgreiche Leiterplattenarbeit, insbesondere zur Behebung von Lötproblemen wie Kaltverbindungen und Lötbrücken, benötigen Sie eine Vergrößerung. Halten Sie immer ein Glas, eine Juwelierlupe oder ein Vergrößerungsvisier bereit, um Ihre Arbeit unterwegs zu überprüfen.

Verwenden Sie Poster Spachtel als helfende Hände

Eine der großen, nicht ausgelasteten Nutzungen für Plakatspachtel ist die Halterung für kleine Objekte, während sie daran arbeiten. Sie können es anstelle herkömmlicher Helferhandwerkzeuge in der Elektronikmontage verwenden. Sie können Leiterplatten direkt in die Leiterplatte einpressen und hinterlassen normalerweise keine sichtbaren Rückstände. Sie werden Ihr Board natürlich nachträglich reinigen wollen, aber Sie würden das trotzdem tun. Sobald Sie die Verwendung dieses Materials in Ihren elektronischen Workflow aufgenommen haben, werden Sie es in vielen Situationen wahrscheinlich über die Hände greifen. [Von 5 fantastischen Verwendungen für Posterputty.]

Halten Sie Ihre Header in einem Breadboard fest

Dies ist ein großartiger Trick, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Header-Pins gerade und eckig auf eine Leiterplatte löten. Verwenden Sie ein Steckbrett, um die Stifte festzuhalten, während Sie sie auf der Leiterplatte anlöten. Setzen Sie die Header-Pins in ein Steckbrett ein, und richten Sie Ihre Leiterplatte darauf aus. Stecken Sie die Pins durch die Löcher der Platine und löten Sie wie üblich.

Kleben Sie Ihre Stand-Offs

Wir lieben diesen kleinen Hack, der von früher stammt Machen: Mitwirkender Matt Mets. Kleben Sie Ihre sechseckigen Aluminium-Abstandshalter in Ihre Projektbox, um eine schnelle, abnehmbare Halterung für ein PCB-basiertes Projekt zu erhalten. Befestigen Sie zunächst die Abstandshalter wie üblich mit Schrauben an der Leiterplatte. Anstatt Löcher zu bohren und die anderen Enden der Abstandshalter mit der Projektbox zu verschrauben, kleben Sie sie in den Boden des Gehäuses. Wenn Sie das Board jemals austauschen müssen, schrauben Sie es einfach ab! Der Kleber ist stabil genug (für Anwendungen mit hoher Vibration), um dauerhaft funktionsfähig zu sein. Die Abstandshalter können jedoch auch entfernt werden (Alkoholkleber lösen den Heißkleber), wenn Sie die Schachtel wiederverwenden möchten.

Verwenden Sie Heißkleber als Isolierung und mehr

[Von Darbin Orvar 'Awesome Hot Glue Hacks.] Heißkleber kann als Isolator auf Leiterplatten und vielen anderen elektronischen Komponenten verwendet werden. Sie möchten nur vermeiden, dass Heißkleber auf wärmeempfindlichen Teilen oder Bauteilen verwendet wird, die viel Wärme erzeugen. Sie können Heißkleber verwenden, um gewünschte Komponenten zu isolieren, Drähte zu befestigen, Zugentlastung zu bieten, abzudichten und wasserdicht zu machen.

Bonus! Hier sind ein paar zusätzliche Tipps aus einer Diskussion, die ich auf meiner Facebook-Seite angefangen habe, um Freunde um PCB-Ratschläge zu bitten.

Planen Sie zuerst Ihr Gehäuse

[Von Chris Akiba Wang] Viele Leute springen direkt auf die Leiterplatte. Wenn ich mich einer Leiterplatte nähere, muss ich zuerst über das Gehäuse nachdenken. Jedes Produkt, das professionell aussehen soll, benötigt ein Gehäuse. Wenn Sie ein Gehäuse auswählen, müssen Sie über den Endbenutzer nachdenken und darüber, wie das Produkt von ihm verwendet wird. Ist es tragbar, muss es wasserdicht sein? Kostengünstig? usw. Das von Ihnen gewählte Gehäuse setzt der Leiterplattengröße und -form Grenzen. Sobald dies ausgewählt ist, können Sie auf der Tafel selbst in die Stadt gehen.

Schneiden von PCB Fiberglas

[Von Windell Oskay] Wenn Sie Glasfaserleiterplatten (FR4) physisch schneiden müssen, vermeiden Sie die Verwendung von Werkzeugen wie Sägen oder rotierenden Werkzeugen. Das Glasfaserglas ist sehr hart für Ihre Werkzeuge und erzeugt gefährlichen Staub. Eine Schere ist das richtige Werkzeug. Hochleistungs-Blechschere oder Bolzenschneider können relativ einfach und präzise verwendet werden.

Es gibt natürlich viele andere Dimensionen für die Arbeit mit Leiterplatten, die wir hier nicht behandelt haben. SparkFun bietet eine hervorragende Einführung in Leiterplatten, die viele andere Grundlagen und zusätzliche Tipps enthalten.

[Danke an alle auf meiner FB-Seite, die zu dieser Diskussion beigetragen haben.]

Aktie

Leave A Comment