Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Beleuchten Sie Ihren Schreibtisch mit Thors 3D-Druckhammer

Thor ist ein interessanter Superheld und hat, wie es jetzt offensichtlich für alle Comic-Figuren erforderlich ist, mehrere Filme über ihn. Im Gegensatz zu anderen Comic-Helden hat Thor jetzt seine Hauptwaffe, seinen Hammer (eigentlich als Mjölnir bekannt), als 3D-Glimmlicht dargestellt.

Der Schöpfer und Programmierer Anthony machte dies aus folgenden Gründen: „Ein Wunsch, [seine] CAD-Kenntnisse zu verbessern und Fusion 360 zu lernen.“ Er wollte auch „etwas für seinen Sohn machen“. Ich würde sagen, dass es ihm in beiden Fällen gelungen ist das fertige Produkt sieht ziemlich gut aus. Aus meiner Sicht als jemand, der regelmäßig mit CAD arbeitet, ist dies ein sehr gut gemachtes Modell, insbesondere für jemanden, der gerade ein CAD-Paket lernt. Die komplizierten Inlays in verschiedenen Modellbereichen, die auf der Thingiverse-Seite gezeigt werden, sind ziemlich beeindruckend.

Sie können Modelle von der Thingiverse-Seite herunterladen. Anthony hat es in funktionsfähigen Abschnitten entworfen, damit „die meisten Drucker die Größe beherrschen“. Er selbst verwendete einen Maker Gear M2, den er als „einen erstaunlichen Drucker“ bezeichnet. Die Abschnitte werden durch Verschraubung oder Spannung befestigt, außer am Kopfende Kappen, die eingeklebt werden.

Wie es aufleuchtet: „Es enthält ein Nachtlicht-Kabelsatz, das in die Wand gesteckt wird. Ursprünglich wurde er mit einem batteriebetriebenen LED-Lampenkit beleuchtet. “Da ich dies nicht wusste, fragte ich mich, ob es zu einem Wärmestau kommen könnte, aber Anthony wies zu Recht darauf hin, dass„ LED-Lampen nicht viel Wärme erzeugen. “Dies ist ein großartiges Stück und einer, der die Monster abschrecken sollte, wenn er in einer Nachtlichtrolle verwendet wird!

Anthony empfiehlt, "nach dem Erwerb eines 3D-Druckers" einige Zeit damit zu verbringen, grundlegende CAD-Kenntnisse zu erlernen. Es ist sehr lohnend, ein eigenes Design zu entwerfen. “Ich stimme dem völlig zu (obwohl ich stattdessen einen CNC-Fräser habe), da es immense Einsatzmöglichkeiten eröffnet. Sicher, es macht Spaß, die „Fabrik“ in Ihrer Garage zu haben, aber wenn Sie auch der Designer sind, was könnte besser sein?

[via Reddit]

Aktie

Leave A Comment