Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

4 Schritte zur Neuerfindung mit Fiber Artist und Woodworker Windy Chien

Foto: Cesar Rubio

Windy Chien hat eine magische Karriere geschaffen, die von ihrer Neugier und ihrer Leidenschaft geleitet wird. Sie ist von einem introspektiven Filmemacher (der 1994 auf dem Sundance Film Festival gezeigt wurde) zum Inhaber und Betreiber eines der bekanntesten Plattenläden von San Francisco, Aquarius Records, zur Verwaltung der iTunes- und App-Stores bei Apple gewechselt. Während die meisten die Arbeit für eines der besten Unternehmen der Welt für einen Karrieresprung halten würden, endet die Geschichte von Windy nicht dort.

Sie erfand sich wieder neu und setzte ihre kreative Vision als Faserkünstlerin um. Ihr gefeiertes The Year of Knots-Projekt, in dem sie für jeden Tag des Jahres einen neuen Knoten lernte, wurde in der San Francisco Chronicle, der New York Times, Wired und Martha Stewart vorgestellt und hat sogar eine neue Edition bei Facebook installiert Unternehmenszentrale.

Während unseres Interviews für Making Ways, dem Podcast, der alles über den unerwarteten Weg zu einer kreativen Karriere sucht, teilte Windy ihre Erfahrungen und ging durch ihren Prozess, um neue kreative Bemühungen und Wege zu entdecken, zu bewerten und zu verfolgen.

Hier sind vier Highlights aus unserem Gespräch, mit Tipps, wie Sie Ihre eigene Erkundung in Bezug auf die kreative Arbeit Ihrer Träume anführen können.

Bleib neugierig und versuche alle Dinge

Es gibt eine Furchtlosigkeit in Windys Herangehensweise beim Einspringen und Ausprobieren neuer Dinge. Windy merkt an, dass sie selbst heute, wenn sie ihre neue Karriere als Künstlerin verfolgt, immer noch neugierig ist und immer offen ist, Neues auszuprobieren.Dieselbe Neugier half auch Windy, nachdem sie Apple verlassen hatte und nicht genau wusste, was als nächstes kommen würde. Sie erklärt: „Ich wusste, ich wollte kreativ sein und mit meinen Händen Artwork machen, aber ich wusste nicht, wie es aussehen würde. Das erste, was ich machte, war eine Reihe von Kursen ... alles von der Druckgrafik über das Weben über die LED-Beleuchtung und das Innendesign bis hin zur Keramik. “In diesem Jahr des Erkundens und der Neugier wurden einige Dinge für Windy stärker in den Fokus gerückt; Sie sagte: "Die einzigen zwei Dinge, die stecken blieben, waren Holzschnitzerei und Makramee."

Es mag keine wissenschaftliche Formel geben, um die Dinge zu finden, die Sie lieben, aber sich die Zeit zu nehmen, um neue Dinge zu erkunden, ist ein guter Anfang. Windy sagt: „Sie wissen innerhalb der ersten 10 Minuten, eine halbe Stunde, ob Sie etwas mögen oder nicht. Und wenn es mir gefallen hat, bin ich zurückgekommen und bin einfach das Kaninchenloch weiter hinuntergegangen. “

Foto: Molly DeCoudreaux

Achten Sie auf Momente des Flusses

Achten Sie auf Erkundungstouren auf Momente, in denen sich etwas richtig anfühlt. Für Windy begannen ihre Hände damit, Seil zu knoten und Holz zu schnitzen. Windy wird von der Frage geleitet: „Lieben Sie das Gefühl des Tuns, während Sie es tun?“ Sie beschreibt „dieses Gefühl, an den Grenzen Ihrer Fähigkeiten zu arbeiten, sehr intensiv auf das, was Sie tun und fühlen ein intensives Vergnügen an der Aktivität selbst “, sagt fließend und sagt:„ Wenn ich eine Aktivität mache und sie mich in den Flusszustand bringt, weiß ich, dass ich sie weiterhin tun sollte. “Und Windy erklärt, Flow kann helfen, Ihr Geschäft zu beschleunigen tägliche kreative Praxis. Für Sie kann dieser Moment Meditation sein, ein guter Lauf, ein Gekritzel oder eine andere selbstorientierte Gewohnheit, die, wie Windy von ihrer eigenen Erfahrung berichtet, „jeden Tag den Ton für die gesamte Studiositzung bestimmen kann“.

Und wenn Sie diesen Fluss nicht spüren, auch wenn Sie bei Ihrer Arbeit erfolgreich sind, ist es vielleicht an der Zeit, neue Möglichkeiten zu erkunden. Windy zum Beispiel setzte eine aufstrebende Karriere im Filmemachen nach dem College ab. Rückblickend sagt Windy: „Ich habe den Prozess des Filmemachens nicht wirklich geliebt. . . Was ich jetzt mache, wenn ich jeden Tag knüpfe oder wenn ich Holz schnitze, liebe ich eigentlich jeden Moment des Prozesses und jede Phase des Prozesses - nicht nur das Ergebnis. “Dies ist der wichtigste Ratschlag Sie gibt ihren Schülern und Freunden: „Stellen Sie sicher, dass Sie jeden Teil Ihres Tuns lieben und nicht nur, wie es aussieht, wenn Sie fertig sind - nicht nur das Ergebnis, sondern der Prozess selbst. Das ist ein Hinweis, dass Sie es weiterhin tun sollten. "

Gib dir die Erlaubnis

Es gibt oft ein Hindernis für einen gigantischen Karrieresprung. Branchen verändern, Küsten verändern, unabhängig werden - diese Art von Karriere oder Lebensverschiebung kann mit einer Fülle von Kontemplation und Angst vor dem Scheitern einhergehen. Windy sagt, die Leute zögern oft, diese Änderungen vorzunehmen, weil sie auf die Erlaubnis warten, dass jemand ihnen sagt: "Sie können es tun", "Sie sollten es tun" oder "Sie sind dafür qualifiziert." Unsinn.

Windy argumentiert, dass dieses Bedürfnis nach Erlaubnis schon in jungen Jahren beginnt: „Wir haben gelernt, dass, wenn Sie A, B und C in Ihrem Leben tun, Sie 'erfolgreich sein werden'. Und ich sage das mit Zitaten nicht zu wissen, was das bedeutet, weil es für jeden anders ist. “Wie die meisten von uns wissen, ist das selten der Fall. Es gibt keine Checkliste für Glück oder beruflichen Erfolg oder einen Zauberstab, der uns die nötige Kraft gibt, um Änderungen vorzunehmen, um unsere Positionen zu verbessern. Windy sagt, man muss erkennen, dass das Warten auf Erlaubnis eine Einwegkarte für eine stationäre Existenz ist. Sie sagt: „Niemand wird Ihnen jemals die Erlaubnis geben, Ihren Job zu beenden. Ihr Arbeitgeber lädt Sie nicht ein, Ihren Job zu kündigen. Ihre Eltern werden nicht wie: "Warum hören Sie nicht einfach mit diesem Gehaltsscheck auf und tun etwas anderes." Windy erklärt, dass die Lösung einfach darin besteht, "sich selbst die Erlaubnis zu geben. . . . Sie sind ein Erwachsener, der vernünftige, praktische und kluge Entscheidungen treffen kann! "

Wenn Sie sich die Erlaubnis geben, wird die Lautstärke der lästigen inneren Stimme gedämpft, die immer zu schreien scheint: „Fürchten Sie sich.“ Windy hat jedoch noch einen weiteren Ratschlag, der dazu beitragen soll, dass das Gefühl der Decke sich Ihrer Karriere oder Ihren kreativen Möglichkeiten annähert : „Sich um Dinge Sorgen zu machen scheitert im Voraus –– und Sie möchten nicht im Voraus versagen. Das ist verrückt, richtig? Was Sie tun sollten, ist im Voraus erfolgreich. Sie sollten sich vorstellen, dass Sie Erfolg haben und wirklich gute Arbeit leisten, und dann das tun. “

Foto: Vero Kherian

Arbeite hart

Windys erster Ausflug in die Kunst- und Handwerkswelt mit Year of Knots fand große Aufmerksamkeit. Wired entdeckte ihr Projekt, was zu einer Kaskade der Aufmerksamkeit der populärsten Publikationen der Nation führte. Der Erfolg von Windy basiert jedoch auf einer unglaublich harten Arbeit. Und es begann mit einem Moment, den Windy nie vergessen hat.

Windy sagt: „Ich hatte am 4. Januar 2016 buchstäblich eine Glühbirne. Ich erkannte, als ich die Blätter in meinem Hinterhof fegte, dass ich, wenn ich möchte, dass meine Arbeit wirklich zeigt, wer ich bin, mehr Werkzeuge in meiner Palette braucht… und mir wurde klar, dass ich einfach alle Knoten lernen muss. Also habe ich im Nu die selbst auferlegten Design-Beschränkungen um das Projekt herum aufgegriffen, dass ich jeden Knoten jeden Tag auf Instagram posten würde, um mich verantwortlich zu halten, aber auch um ein Publikum aufzubauen und einen Dialog mit anderen Leuten aufzubauen, die daran interessiert waren. “

In einem einzigen Moment hatte Windy sich selbst ein Projekt gegeben, das an und für sich eine Lernübung war, Beschränkungen des Umfangs auferlegte und ihr harte Fristen gab. Sie hatte auch vor Augen, dass dies helfen würde, ihre Arbeit durch soziale Medien mehr Menschen zugänglich zu machen. Windy sagt, als sie "mit dem Projekt angefangen hat, dachte sie, es sei eine tägliche Verpflichtung und eine Art performatives Kunstritual, das im Laufe eines Jahres durchgeführt wurde."

Die Früchte unglaublich harter Arbeit, täglicher Fristen und selbst auferlegter Beschränkungen hatten Früchte getragen. Windy war ihrem Fluss zu einem Projekt gefolgt, das die Fantasie der Instagram-Anhänger, der Presse und der Gönner gleichermaßen erregte. Egal, ob Sie sich ein groß angelegtes Projekt vorstellen oder einfach einen Auftrag vergeben, der ein zukünftiges größeres Projekt informieren könnte (oder aus Versehen ein Projekt wird), die Botschaft ist klar: Arsch ab. Ihre Fähigkeiten verbessern sich schneller als je zuvor; Sie zeigen Engagement für Ihr Publikum, und am Ende erhalten Sie vielleicht eine Arbeit, die Ihr Portfolio und Ihren Lebenslauf neu definiert. Dadurch können Sie einen Kurs auf eine neue, erfüllende kreative Rolle machen, die Sie vielleicht für den Rest Ihrer Tage einnehmen möchten - oder zumindest bis Ihre Neugierde Ihren nächsten mutigen Schritt anregt.

____________

Also bleib neugierig und versuche alle Dinge. Melden Sie sich für eine Klasse an. Nehmen Sie einen Freund zum Kaffee, der in einem Bereich arbeitet, der Sie interessieren könnte; siehe Lautsprecher Besuche Meetups; oder erstellen Sie Ihre eigenen experimentellen Projekte. Es kann Wochen, Monate oder sogar Jahre dauern, aber wenn Sie ständig neue Dinge ausprobieren, werden Sie Ihre Leidenschaft finden.

Um die Arbeit von Windy kennenzulernen, besuchen Sie ihre Website und seien Sie sicher, dass Sie sich auch auf Instagram auf ihre Reise begeben. Um mehr über Windys Erkenntnisse und ihre erstaunliche Karriere zu erfahren, hören Sie ihre Episode von Making Ways-Podcast.

[Hauptbild: Molly DeCoudreaux]

Aktie

Leave A Comment