Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

6 Lederarten für Ihr nächstes Projekt

Die Arbeit mit Leder ist ein unglaublich befriedigendes Hobby. Es ist äußerst vielseitig und so robust, dass Ihre Projekte über Jahre hinweg funktionieren. Wie bei jedem neuen Hobby können die Terminologie und die schiere Vielfalt einige Verwirrung stiften. Hier ist ein Crash-Kurs, damit Sie direkt hineingehen können.

Die häufigsten Lederarten sind:

Gemüse gegerbt

Sie können dieses strapazierfähige Leder für die meisten Ihrer Projekte bearbeiten, schneiden, stempeln und färben. Mit pflanzlichen Tanninen gegerbt, ist dies die Grundlage für hochwertige Geldbörsen, Gürtel und Halsbänder für Haustiere. Kaufen Sie diese zuerst, um mit der Funktionsweise von Leder zu beginnen. Suchen Sie in den Tandy Leather Stores in Ihrer Nähe nach Fetzen.

Latigo

Biegsamer als vegetabil gegerbt, kann dieses Leder nicht einfach bearbeitet, gestempelt oder geformt werden. Es ist eine Kombination aus pflanzlich gegerbtem und anschließend chromgegerbtem (mit Chromsulfat gegerbtem) geglättetem Aussehen, das großartig aussieht und besser aussieht als sein vegetarisch gegerbter Cousin.

Zaum

Ich liebe dieses Leder - es ist teuer, aber unglaublich schön. Trensenzaum ist mit Ölen behandelt und normalerweise mit wunderschönen, satten Farben gefärbt. Zusätzlich zu seinem ästhetischen Wert hält diese Lederart dem Wetter sehr gut stand.

Cordovan

Cordovan-Leder wird aus Pferden hergestellt, insbesondere aus dem Rumpf. Es ist sehr langlebig und sehr teuer. Absolvieren Sie dies, wenn Sie die Fähigkeiten und das Geld haben, um mit hochwertigem Leder zu spielen.

Wildleder

Dies ist die weiche, pelzige Materialschicht zwischen der Außenhaut des Tieres und dem Fleisch. Wildleder wird häufig als Einlage für Projekte verwendet, kann jedoch nicht nass werden und ist daher schwer zu reinigen.

Polster

Dieses Leder ist weich, kann aber überhaupt nicht bearbeitet werden. Wird in Sofas, Autos und Kleidung verwendet.

Messung

Das meiste Leder wird mit dem Quadratfuß verkauft, und die Dicke (das Gewicht) wird merkwürdig gemessen, insbesondere in Unzen, obwohl es nicht das gleiche Maß ist, das Sie gewohnt sind. Ein Unze entspricht ungefähr 1/64 ″. Große Riemen und Gürtel sind in der Regel um 8–9 Unzen und Brieftaschen werden normalerweise mit 3–5 Unzen hergestellt.

Unze Zoll
1 1/64
2 1/32
3 3/64
4 1/16
5 5/64
6 3/32
7 7/64
8 1/8
9 9/64
10 5/32

Die Grundlagen

Nationale Kette Tandy Leather ist, wo die meisten Leute anfangen. Wenn Sie sich mehr auf das Handwerk konzentrieren, schauen Sie sich die Werkzeuge an. Die meisten haben ein begleitendes Video.

Sieh und lern

Ich habe viel gelernt, wenn ich anderen beim Arbeiten zuschaue. Ian Atkinson und Nigel von Armitage Leather bieten die besten Video-Tutorials und Muster.

Lesen Sie weiter

Al Stohlmans Bücher, der Opa der Lederliteratur, sind von Hand illustriert, und die meisten Techniken im Inneren sind bis heute relevant.

Aktie

Leave A Comment