Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Arduino Powered Robot Orchestra rockt Adele

Screenshot vom Flanon _ FT Tech Lab YouTube-Kanal.

Ein 17-jähriger Student aus Südkorea hat ein erstaunliches elektronisches Orchester geschaffen, das einige der neuesten Hits und nerdigen Sounds aus dem Spiel Undertale spielt.

Das Orchester besteht aus verschiedenen "Instrumenten", die aus elektronischen Komponenten und ein wenig Kreativität improvisiert sind. Die Menge an Arbeit, die allein für die Organisation der Verdrahtung aufgewendet wurde, ist beeindruckend, aber das ganze Projekt wird Sie umhauen.

Verwendete Geräte:

42Angle Bipolarer Schrittmotor - Saw Wave, übersteuerte Gitarre 3HDD, Magnet Drum / Becken - Drum-Kit Roboter Xylophon - Messing Ensemble 450kV Audiomodulierte Tesla-Spule - Rechteck- / Saw Wave, Trumpet 60kV Flyback-Transformatorlautsprecher - Voice 40 Mhz HC 2 Kanal 4 Spur Oszilloskop, 30W-Netzteil, Computer SMPS, 0,5 kW Variac Arduino Uno

Verwendetes Programm: MIDI-Ausgabe - FL Studio-Programmierung - Visual Studio 2015, Visual Micro, Arduino IDE-Videobearbeitung - Sony Vegas Pro 13, Adobe Photoshop CS6

Ich habe versucht, mehr Informationen über diese atemberaubenden Roboterorchester ausfindig zu machen und konnte nicht viel nachschauen, obwohl es einen Blog über die Projekte für diejenigen unter Ihnen gibt, die Koreanisch lesen können. Hier einige zusätzliche Informationen aus der YouTube-Beschreibung:

Aaaaund viele von euch wundern sich über meine Identität… Nun… Ich bin ein dritter Schüler der Sekundarstufe (17 Jahre alt, im Vergleich zu 2016), der in der Republik Korea im Süden lebt.

Ich habe Ingenieure seit meiner Kindheit geliebt. Ich habe Elektronik- und Maschinenbau studiert, indem ich selbst ein Buch und das Internet durchstöberte. In den letzten Jahren habe ich auch begonnen, Embedded-Programmierung zu studieren.

Als Hobby mache ich gerne Dinge wie: Hardware-Hacking, Spielen mit High Voltage, Hinzufügen von etwas Code zu Geräten wie Maschinen oder elektronischen Geräten und Erstellen von Dingen…

(Deshalb heißt mein Blog FT "Mechatronics".)

Aber jetzt ist das College mein dringendes Problem. traurig…

Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich nur ein normaler Gymnasiast bin, der einfach nur Ingenieurwissenschaften liebt und unter Universitätsproblemen leidet.

Verwendete Geräte: 42-poliger bipolarer Schrittmotor - E-Bass (Pick), Waldhorn, Posaune, gedämpfte Trompete 3HDD, Solenoid Drum - Drum-Kit Pneumatische Becken (durch Auslaufen der Hochdruckluft) - Crash-Becken 2 Pneumatische Akkordeon - Pauken-Roboter Xylophon - Acoustic Grand Piano, Tremolo Saiten, Viola Desktopcomputer HDD-Lautsprecher - Glockenspiel 40 Mhz HC 2-Kanal 4-Spur-Oszilloskop, 30 W-Netzteil, Computer SMPS Arduino Uno

Verwendetes Programm: MIDI-Ausgabe - FL Studio-Programmierung - Visual Studio 2015, Visual Micro, Arduino IDE-Videobearbeitung - Sony Vegas Pro 13, Adobe Photoshop CS6

Der Ton ist zu 100% mechanisch und elektrisch ohne Lautsprecherton oder bearbeitete Musik. In der zweiten Hälfte des oben genannten Videos können Sie den Klang des Roboterorchesters mit der darunter liegenden Originalspur vergleichen. Ich versuche nur herauszufinden, welcher Laborraum genutzt wurde und wie ich dort zum Spielen kommen kann!

Es scheint ziemlich klar zu sein, dass derjenige, der hinter diesen genialen Videos und Projekten steckt, vorerst anonym bleiben möchte. Ich hoffe ganz sicher, dass wir in Zukunft noch mehr bekommen werden und dass der Umgang mit der Universität nicht zu grob ist.

Aktie

Leave A Comment