Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Machen Sie aus den alten Skis einen zusammenlegbaren Bogenschießbogen

Jetzt, wo das Ende des Winters in Sicht ist, fragen Sie sich vielleicht, was Sie mit Ihren Skiern anfangen sollen, die nach dieser Saison in den Ruhestand gehen würden. Oder vielleicht haben Sie lieber einen Bogen als Skier. In jedem Fall wird Ihnen diese Technik zeigen, wie Sie Ihre Skier in einen Bogen verwandeln können. Ursprünglich wurden Langlaufski verwendet, aber die Ergebnisse bei der Verwendung von Downhill-Ski sind aufgrund ihrer höheren Steifigkeit wesentlich leistungsstärker.

Diese Art des Bogens wird als "Takedown-Bogen" bezeichnet, nicht weil er wildes Spiel "abbauen" kann, sondern weil er zur Lagerung zusammengeklappt und dann im Feld wieder zusammengefügt werden kann. Das Herzstück dieses Bogentyps wird als "Riser" bezeichnet. Sie halten die biegbaren Skisektionen und halten sie fest. In diesem Fall wird die Steigleitung hergestellt, indem mehrere Holzstücke zusammengeklebt und dann in Form geschnitten werden. Es kann jedoch auch ein massives Stück verwendet werden, wenn ein geeignetes Stück verfügbar ist. Die Ergebnisse sehen mit laminiertem Holz recht gut aus, vor allem nach dem Schleifen und dem Abschluss von Polyurethan.

Wie in der Galerie zu sehen, müssen die Ski zugeschnitten werden, dann muss eine Kerbe geschnitten werden, um die Schnur zu halten. Wenn Sie auf dem Zaun sind und eine davon bauen, schauen Sie sich das Video unten an. Alternativ können Sie, wenn keine Skier verfügbar sind, ein Skateboard erstellen.

Aktie

Leave A Comment