Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Carl & Jerry - Abenteuer in der Elektronik - "Kleiner" Käfer mit großen Ohren "

Ok, Macher, es ist Zeit für ein weiteres Abenteuer in der Elektronik mit Carl & Jerry. In dieser Kurzgeschichte benötigt die örtliche Polizei die Hilfe von Carl & Jerry, die ein entführtes Mädchen rettete (zurück in den 50-jährigen Nachwuchs und elektronischen Zauberern, die die meisten Verbrechen und Geheimnisse auf raffinierte Weise gelöst haben). Die Kinder müssen einen Weg finden, um das geplante Telefonat des Entführers mitzuhören, ohne dass der Entführte weiß, dass er gehört wird ... Carl & Jerry und ein Polizist, der als Milchmann verkleidet ist, um den Tag zu retten.

"Es ist nicht unmöglich", unterbrach Jerry, "aber ich wünschte, wir hätten mehr Zeit. Ich denke, wir müssen einen induktiven Fehler verwenden. Dies ist wirklich nur eine große Induktivität, die sich irgendwo in der Nähe der Telefoninduktionsspule befindet. Das Feld um diese Spule induziert schwache Ströme in unserer Induktivität, die verstärkt werden können, bis sie hörbar sind. “

"Was meinen Sie mit" in der Nähe? ", Fragte der Chef.

„Nun, eine große Spule soll in der Lage sein, Gespräche ein paar Meter vom Telefon entfernt aufzunehmen; aber ich fühle mich sicherer, wenn wir unseren Käfer in fünf oder sechs Fuß Entfernung platzieren können. "

"Hast du eine solche Induktivität?"

„Nein, aber Carl und ich können heute Nachmittag in der Schule eine Klasse machen. Eigentlich sind es nur ein paar Pfund sehr feiner Draht, sagen wir # 40, um einen Eisenkern gewickelt. Diese Induktivität könnte einen Verstärker-Modulator speisen, der einen kleinen Sender modulieren würde. Auf diese Weise kann das Gadget in der Nähe des Telefons platziert werden, ohne dass Kabel daran angeschlossen sind. Wir könnten in einiger Entfernung hören. Der einzige Trick besteht darin, den Fehler in der Nähe des von den Eltern benutzten Telefons zu platzieren, ohne seinen Verdacht oder den Verdacht zu erwecken, dass ihn jemand beobachtet. “ Januar 1959 V10-1 Kleiner "Käfer" mit großen Ohren - Link.

Was ist das "Carl & Jerry - Abenteuer in der Elektronik"? In den 50er und 60er Jahren veröffentlichte John T. Frye, W9EGV / Popular Electronics, eine Reihe von Belletristik-Geschichten mit dem Titel "Die Geschichten von Carl und Jerry". In jeder Geschichte erlangten die beiden neue Fähigkeiten, bekamen ihre Amateurfunklizenzen und nutzten ihr Elektronikwissen Raus aus einem Jam oder löse ein Rätsel - es gibt keine vollständige Sammlung aller Geschichten, von denen ich weiß, aber es gibt einige Scans / Text online. Wenn Sie mehr davon haben oder wissen, wo mehr zu finden ist, lassen Sie es mich wissen.

Verbunden:

  • Die Carl- und Jerry-Geschichten von Popular Electronics, Oktober 1954 bis Dezember 1964 von John T. Frye, W9EGV-Link.
  • Beliebte Elektronikzeitschrift - Link.

Aktie

Leave A Comment