Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Zimt-Ahorn-Pekannüsse und Zucker- & Gewürzmandeln

Von Katie Goodman Nüsse sind eine gesunde Alternative zu vielen Snacks. Diese Zimt-Ahorn-Pekannüsse und Zucker- und Gewürzmandeln eignen sich ideal für eine Snack-Party auf Ferienpartys. Alternativ können Sie sie in eine Cellophantüte packen, eine Schleife binden, um die Tasche zu schließen, und sie als preiswerte Geschenke geben. Mit einem so einfachen Rezept sind Sie nicht zu beschäftigt, um diese köstlichen Leckereien zuzubereiten. Hinweis: Ich empfehle Nüsse in loser Schüttung bei Costco zu kaufen, wenn Sie diese als Geschenk geben. Sie haben den besten Preis und halten ihre Nüsse bei der Verarbeitung von Erdnüssen getrennt, wenn Sie Familie oder Freunde haben, die wie ich allergisch auf Erdnüsse sind.

Laden Sie das Rezept-PDF herunter

Zimt-Ahorn-Pekannüsse

Zutaten

2 Tassen Pekannusshälften 1/4 Tasse Echter Ahornsirup 1/4 Teelöffel Vanille 1 Esslöffel Butter 1/4 Teelöffel Zimt 2 Spritzer Salz

Richtungen

Ofen auf 300 Grad vorheizen. Pekannüsse auf ein Backblech geben. Legen Sie die Pekannüsse in den Ofen und toasten Sie 8-10 Minuten lang oder bis sie duftet.

Pekannüsse aus dem Ofen nehmen und zum Abkühlen beiseite stellen. Kombinieren Sie in einem kleinen Topf Ahornsirup, Vanille, Butter, Zimt und Salz. Umrühren, bis die Butter zusammengeschmolzen ist.

Fügen Sie Pekannüsse zu einer mittelgroßen Schüssel hinzu. Mit einer Mischung aus Ahornsirup beträufeln und mischen. Ein Backblech mit Sprühöl wie PAM einsprühen. Pekannüsse auf gefettetem Backblech verteilen. Gehen Sie zum Ofen zurück und braten Sie bei 300 Grad F für 20-25 Minuten.

Streuen Sie Pergamentpapier auf ein Cookie-Kühlregal oder eine Theke. Legen Sie die Nüsse auf das Pergament und verteilen Sie sie so, dass sie beim Abkühlen nicht aneinander haften. Wenn es kühl ist, verpacken Sie es wie Sie möchten oder einfach in eine Schüssel auf der Theke zum Naschen.

Zucker & Gewürzmandeln

Zutaten

2 Tassen ganze Mandeln 2 Esslöffel Butter 1 Esslöffel Wasser 1/4 Tasse brauner Zucker 1/4 Teelöffel Paprika 1/4 Teelöffel Kreuzkümmel 1/4 Teelöffel Zimt 3 Spritzer Cayennepfeffer * 1/4 Teelöffel Salz

Richtungen

Ofen auf 300 Grad vorheizen. Mandeln auf ein Backblech verteilen. Legen Sie die Mandeln in den Ofen und rösten Sie 8-10 Minuten lang oder bis sie duften.

Mandeln aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. In einem kleinen Topf Butter, Wasser, Zucker, Paprika, Kümmel, Zimt, Cayennepfeffer und Salz vermischen. Rühren, bis die Butter zusammengeschmolzen ist und der Zucker aufgelöst ist.

Mandeln in eine mittelgroße Schüssel geben. Mit Zucker und Gewürzmischung beträufeln und mischen. Ein Backblech mit Sprühöl wie PAM einsprühen. Mandeln auf gefettetes Backblech verteilen. Gehen Sie zum Ofen zurück und braten Sie bei 300 Grad F für 20-25 Minuten.

Streuen Sie Pergamentpapier auf ein Cookie-Kühlregal oder eine Theke. Legen Sie die Nüsse auf das Pergament und verteilen Sie sie so, dass sie beim Abkühlen nicht aneinander haften. Wenn es kühl ist, verpacken Sie es wie Sie möchten oder einfach in eine Schüssel auf der Theke zum Naschen. * Dieses Rezept ist für mildes Gewürz. Erhöhen Sie für mittelgroße Cayennepfeffer den 1/8 Teelöffel. Für heiße 1/4 Teelöffel. Laden Sie das Rezept-PDF herunter Über den Autor:

Katie Goodman lebt mit ihrem Ehemann und zwei Kindern (einem 4-jährigen Jungen und einem 18 Monate alten Mädchen) in New Mexico. In der Küche zu lernen, zu essen, neue Rezepte auszuprobieren und sie mit Freunden und Angehörigen zu teilen, gehören zu Käties Lieblingsbeschäftigungen. Sie ist fest davon überzeugt, dass ein Teil der Güte des Lebens gutes Essen mit guten Freunden und der Familie genießt, und goodLife (eats) ist ein Ort, an dem sie teilen kann, was sie in der Küche gut findet.

Aktie

Leave A Comment