Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Stadtbilder aus Küchenmaterial ...

Unglaubliche Stadtlandschaften aus Töpfen, Pfannen und verschiedenen Küchengeräten. Die Werke sind im Asian Art Museum in San Francisco zu sehen.

Zhan Wang zählt zu den angesehensten Künstlern Chinas und ist wegen seiner Edelstahlskulpturen aus „Gelehrtenfelsen“ weltbekannt. Die anmutigen, schroffen Felsbrocken, die in verschiedenen Provinzen Chinas zu finden sind und die von Naturgewalten geformt wurden in komplexe Formen, die einer nachdenklichen Kontemplation würdig sind - fast wie eine geistige oder geistige Landschaft. Wang sammelt diese Gesteine ​​aus ganz China und mäht, biegt, erhitzt und formt Abschnitte aus rostfreiem Stahl über die wolkenartige Topographie jedes Gesteins, als ob er sie mit Stahl umhüllt - im Wesentlichen, indem er eine moderne industrielle Haut auf einen Stein aufträgt alter geologischer Körper. Nachdem der Stahl um den Stein geformt wurde, wird er abschnittsweise abgezogen, als eine Einheit zusammengeschweißt - ein nunmehr hohles Duplikat des Felsens - und zu einem makellosen Stahlglanz poliert, in einigen Fällen fast spiegelglänzend. Das daraus resultierende Lichtspiel auf ihren Oberflächen scheint die Stahlskulpturen zu entkörnen und sogar zu verflüssigen, als wären sie leuchtende schwebende Massen oder schimmernde Topografien.

Für seine Ausstellung im Asian Art Museum hat Wang Steine ​​aus den Ausläufern der Sierra Nevada ausgewählt und auf die chinesischen Einwanderer aus dem 19. Jahrhundert, die während des kalifornischen Goldrausches Gold abgebaut haben, verwiesen. Es werden sowohl die tatsächlichen Gesteine ​​als auch die Edelstahlvarianten gezeigt. Der Künstler wird auch ein topografisches Stadtbild von San Francisco erstellen - eine seiner "urban landscape" -Serien - mit Stahlfelsen, verspiegelten Flächen, Besteck und Töpfen und Pfannen aus Edelstahl.

Zhan Wang - [über] Link, mehr & Galerie.

Aktie

Leave A Comment