Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Dieser Uhrentischler besteht aus einem einzigen 2 × 4

Bei diesem Uhrentischler handelt es sich um einen Automaten, eine selbstfahrende Maschine, die aus verschiedenen Materialien hergestellt werden kann. Die Beweise dafür liegen hunderte von Jahren zurück, und ich bin immer aufgeregt, wenn ein neuer auftaucht. Ich habe sie meistens aus Papier gemacht, aber es ist eine wahre Freude, ein hölzernes zu sehen.

Ben Brandt ist ein Hersteller und Bastler aus Minneapolis, Minnesota, und er hat aus einem einzigen 2 × 4 (und einem Nagel) einen Automaten erstellt. Er hat es für den „Summer’s Woodworking Third Annual (2015) 2 × 4 Competition“ entworfen und erläutert, was ihn inspiriert hat:

Ich bin seit langem fasziniert von Automaten, bei denen es sich im Wesentlichen um bewegliche Skulpturen handelt. Ich habe einen technischen Hintergrund und eine kreative Karriere. Ich mag es wirklich, wie Automaten Technik und Kunst miteinander verbinden.

Für den Wettbewerb musste ich etwas Kreatives aufbauen, wobei nur ein 8 Fuß 2 × 4 als Hauptmaterialquelle verwendet wurde. Ich hatte noch nie zuvor einen Automaten gebaut, daher dachte ich, dass dies eine unterhaltsame Herausforderung und eine Chance sein würde, meine Fähigkeiten mit meinen begrenzten Werkzeugen zu erweitern. Auf dem Weg bin ich auf einige Probleme gestoßen und musste im Lauf der Zeit Änderungen vornehmen, aber ich mag den Problemlösungsprozess. Wenn die Idee am Ende zusammenkommt, ist es die Anstrengung wert. Insgesamt habe ich 4 '10 'von meinem 2 × 4 verbraucht, einschließlich 7 Zoll von 2 × 4, das für die Dübelschneidevorrichtung verwendet wurde.

Das unten abgebildete GIF gibt Ihnen einen genaueren Blick auf die Zahnräder, die diesen Automaten bewegen. Es gibt drei verschiedene Bewegungen, die das Ganze zum Laufen bringen: seinen Kopf, den Arm nach oben, den Arm nach oben und unten, und die Bewegung des Nagels.

Schauen Sie sich das Video unten an, um zu sehen, wie er mit einem einfachen 2 × 4 beginnt. An seinem Video gefällt mir besonders, dass er alles zeigt, was er durchgemacht hat, und dazu gehören auch Fehler. schließlich ist niemand perfekt.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=X_5J5J7FdM4]

Aktie

Leave A Comment