Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

CNC-Konversationswippe

Dies war ein Realitäts-Check für mich: Bevor es Fernseher und Computer gab, wurden die Stühle manchmal auf andere Menschen gerichtet.

Nun, nicht direkt beim sie, nehme ich an. Wenn Sie zwei Erwachsene zwingen, auf Stühlen auf gleicher Höhe direkt gegenüber zu sitzen, sich direkt gegenüber zu stehen, dazwischen nichts, in Gesprächsabständen früher oder später, kommt es zu Schlägen. Oder zumindest Lust dazu zu haben.

Geben Sie den „Konversationsstuhl“ ein, für den ich den französischen Begriff vorziehen möchte Tête-à-Tête: Zwei zusammengebaute Stühle, ausdrücklich zu dem Zweck, dass ihre Bewohner sitzen und miteinander reden. Die Parteien sitzen sehr nahe beieinander, jedoch in entgegengesetzte Richtungen und oft mit der Sicherheit einer gemeinsamen Armlehne zwischen ihnen. Die konfrontative Körpersprache des Face-to-Face-Sitzens wird eliminiert, und der Grad der Intimität der Konversation kann von beiden Seiten einfach durch Drehen des Kopfes kontrolliert werden. Eine Dreiwege-Versionein Tête-a-Tête-à-Têtevielleicht? - erscheint auch von Zeit zu Zeit.

Der UT-Austin-Campus und das Texas State Capitol liegen sehr nahe beieinander, und als ich 1999 mein Diplom absolvierte, war das Capitol-Gebäude für die Öffentlichkeit zugänglich. Sie könnten einfach ins Außenbüro des Gouverneurs gehen und sein Gästebuch unterschreiben, was ich getan habe. Das war der erste Ort, an dem ich jemals einen gesehen habe Tête-à-Tête, eine coole Antiquität aus dem 19. Jahrhundert, und ich wurde heute Morgen daran erinnert, als ich diese durch und durch moderne sah Tête-à-Tête Schaukelstuhl-Prototyp von NYU ITP Studentin Annelie Berner. [via matt richardson]

Aktie

Leave A Comment