Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

How-To Tuesday: Druckluftrakete

Foto von Gabriela Hasbun

PAPIER, BAND, DRUCKLUFT… ANHEBEN!

Blase deine Freunde weg, während du diese 25-Cent-Rakete mehrere hundert Meter in die Luft schickst. Sie können diesen einfachen Launcher und die Rakete an einem Nachmittag mit gängigen Baumärkten zusammenstellen.

Alle Teile dieser einfachen, aber beeindruckenden Luftrakete und -rakete sind billig und leicht zu finden. Der Bau ist ein Kinderspiel und die Modifikationen sind endlos. Es ist in einer großen Stadt legal, wiederverwendbar, sauber und kann auch bei starkem Wind auf einem kleinen Feld gestartet werden.

Glauben Sie mir, die 200- bis 300-Fuß-Flüge, die von etwa 18 Fahrradpumpen mit Druckluft betrieben werden, sind begeistert. Egal, ob Sie alleine oder mit einer ganzen Gruppe Raketenstars starten, beobachten Sie, wie sich die Menge sammelt… 3, 2, 1 und weiter!

! VORSICHT: GEFÄHRLICHES PROJEKT

Bei normalen Temperaturen hat Standard Schedule 40 PVC einen Betriebsdruck von etwa 150 psi, aber Hitze, Sonnenlicht, Lösungsmittel, Kratzer und Zeit führen dazu, dass das Material an Festigkeit verliert, und selbst bei den für dieses Projekt verwendeten 75 psi wird es schließlich ausfallen. Wenn es versagt, zerbricht es in Fragmente, die von der Druckluft mit großer Kraft geworfen werden können. Tragen Sie zur zusätzlichen Sicherheit eine Schutzbrille und wickeln Sie PVC-Elemente in mehrere Lagen Klebeband (nicht gezeigt), um mögliche Granatsplitter zu minimieren. Bei einem bombensicheren Modell können Sie das gesamte System auch mit einem höheren Aufwand aus verzinktem Stahlrohr bauen.

PUMPEN SIE AUF, AUF UND WEG!

Illustration von Nik Schulz

AIR ROCKET ANATOMIE

  1. Fahrradpumpe ~ 18x
  2. Reifenventil Ermöglicht den Druck von PVC-Kammer.
  3. Inline-Sprinklerventil (3/4 ″) Löst den Druck sofort aus.
  4. Gepaarte Drähte Schließen Sie den Batterieknopf und das Sprinklerventil an.
  5. Taste Löst das Sprinklerventil für den Start aus.
  6. Spielzeug- oder Elektrowerkzeugbatterie liefert den Saft, der zum Auslösen des Ventils unter Druck erforderlich ist. 4,8 V 600 mAh

Mein 5-jähriger Sohn demonstrierte kürzlich die Physik einer Luftrakete bei einem Hamburger-Joint, als er den Wrapper von seinem Soda-Strohhalm schoss. So funktioniert diese Luftrakete.

Der Träger besteht aus PVC-Rohr und hat eine Kammer, die mit einer Fahrradpumpe unter Druck gesetzt wird. Der Druck wird in Sekundenbruchteilen durch ein elektrisches Sprinklerventil abgelassen, wodurch die Papierrakete in den Himmel geschoben wird.

Das Einzigartige an diesem Design (im Gegensatz zu einer Feststoffrakete oder einer Wasserflasche für Soda-Flaschen) ist, dass die Kraft der Luft, die die Rakete nach oben treibt, auf einmal aufgebracht wird. Ich finde es immer noch wahnsinnig, dass schon dieser erste Luftstoß die Rakete so hoch schieben kann.

Wenn Sie weitere Informationen über die Grundphysik der Luftrakete wünschen, enthält dieser Link der NASA eine einfache, einfache Beschreibung: makezine.com/go/airnasa. Die NASA-Beschreibung der Funktionsweise von Raketen mit Luftantrieb enthält auch eine schöne Flash-Animation.

KONFIGURATION.

MATERIALIEN

[A] 3/4 ″ PVC-Verschlusskappen (2) siehe unten

[B] 3/4 "PVC-Adapter, 3/4" Außengewinde x 3/4 "Innenschlitz (2)

[C] 3/4 "PVC-Reduzierungen: 3/4" männlicher Schlupf x 1/2 "Innengewinde und 1/2" weiblicher Schlupf x 3/4 "männlicher Schlupf

[D] 2 "PVC-Slip-T-Shirt

[E] 2 ″ PVC-Verschlusskappe

[F] 2 "PVC-Reduzierbuchsen, männlicher Beleg x 3/4" weiblicher Beleg (2)

[G] 2 "PVC-Rohr, 10" Länge

[H] 3/4 "PVC-Rohr, 3" und 4 "Länge

[I] 1/2 "PVC-Rohr, 16" Länge für Startröhre

[J] 48 "Länge von 1 x 3 Kiefernbrettern, die für den Startturm auf verschiedene Größen zugeschnitten werden können

[K] 10 'Länge des gepaarten Drahtes Ich habe Lautsprecherkabel verwendet.

[L] Tastendruckschalter RadioShack Teil # 275-609

[M] Reifenluftventil

[N] Teflonband

[O] Isolierband

[P] Holzschrauben, Größe # 6 x 1 1/2 ″ oder ähnliches (8)

[Q] 10 'Länge von 5/16 "(Außendurchmesser) x 3/16" (Innendurchmesser) flexibler Vinylschläuche

[R] 1/4 "Sechskantschrauben, 2" lang (2), Flügelmuttern (2) und Unterlegscheiben (4)

[S] PVC-Zement und Grundierung

[T] 24 "x 24" Stück 1/2 "Sperrholz als Basis für den Startturm

[U] 3/4 ″ inline 24V elektrisches Sprinklerventil Günstig ist in Ordnung, stellen Sie nur sicher, dass Sie ein Inline-Ventil erhalten.

[V] Schlauchschellen: Größe 4, 7/16 "-1 1/16" (2) und Größe 72, 31/2 "- 5" (2)

[W] 1/2 "Außengewinde x 1/8" Messing-Reduzierbuchse mit Innengewinde

[X] 3/16 "Schlauchstutzen x 1/8" Außengewinde aus Messing

Fotografie von Rick Schertle

[NICHT GEZEIGT]

Batterieanschluss Anschlüsse können der Standard-R / C-Spielzeugtyp sein, der für wiederaufladbare Batterien verwendet wird, oder ein allgemeiner Geschosstyp.

Elektrowerkzeug oder R / C-Spielzeugakku zum Auslösen des Sprinklerventils. Unter Druck erfordert das Ventil eine höhere Stromstärke: Ein Elektrowerkzeug oder eine R / C-Spielzeugbatterie funktioniert, mindestens 4,8 V, 600 mAh.

Fahrradpumpe und Druckmessgerät Verwenden Sie eine Pumpe mit eingebautem Messgerät oder verwenden Sie ein herkömmliches Reifendruckmessgerät vom Typ Stift.

ROCKET-BAUMATERIALIEN

[AA] Papierserviette

[BB] Klebestift

[CC] 2 "breites Maskierungsband

[DD] 3/4 "breites Abdeckband

[EE] Gedruckte Raketenvorlage. Laden Sie sie von makezine.com/15/airrocket herunter und drucken Sie sie auf 8 1/2 "x 14" Papier.

[FF] 13 "Länge eines 1/2" PVC-Rohrs für einen Raketenaufbau

[GG] 51/2 "Länge von Schrott 2 × 6 Schnittholz

WERKZEUGE

[NICHT GEZEIGT]

Bügelsäge oder PVC-Schneider Ein billiger PVC-Schneider ist ein sehr praktisches Werkzeug zum Schneiden von Schlauch, PVC-Rohr usw.

Feines Schleifpapier

Gummihammer

Allzweckmesser

Schraubendreher

Bohrer und Bits: 3/32 ", 1/4", 1/2 ", 13/16"

Säge zum Schneiden von Schnittholz auf verschiedene Größen

Lötkolben und Lötmittel (optional)

Steckschlüsselsatz (optional)

Schere

Kabelschneider

Rollgabelschlüssel

Riegelzange

Große C-Klammer

Bitte beachten Sie: Es sollte nur Schedule 40 PVC verwendet werden.

MACH ES.

BAUEN SIE IHREN AIR ROCKET LAUNCHER UND ROCKETS

START >> Zeit: Ein Nachmittagskomplex: Einfach

1. MONTIEREN SIE DIE DRUCKKAMMER

1a. Verwenden Sie eine PVC-Grundierung und anschließend einen Kleber, um die 2-Zoll-Steckbuchse x 3/4 ″ -Hülsen-PVC-Reduzierbuchse in das 2-Zoll-Gleit-T-Stück einzukleben. Als nächstes grundieren und kleben Sie den 3/4 "-Verschluß x 1/2" mit Innengewinde aus PVC in die 2 "-Verschraubung x 3/4" mit PVC-Reduzierbuchse.

1b. Teflonband auf die Gewinde beider Messingbeschläge auftragen. Schrauben Sie den Messing-Widerhakenanschluss an die Reduzierbuchse aus Messing 1/2 "x 1/8". Schrauben Sie die 1/2 "x 1/8" Messing Reduzierhülse in den 3/4 "männlichen Schlupf x 1/2" Innengewinde aus PVC. Ziehen Sie alle Verbindungen mit einem verstellbaren Schraubenschlüssel fest.

1c. Zur Vervollständigung der Druckkammer-Baugruppe die 2 "Endkappe auf die 10" lange Länge des 2 "PVC-Rohrs auffüllen und aufkleben. Kleben Sie anschließend das 10-Zoll-Stück 2-Zoll-Rohr in das andere Ende des 2-Zoll-T-Stücks, wie gezeigt.

2. BAUEN SIE DAS START-SYSTEM

2a. Wickeln Sie Teflonband um jeden der 3/4 "x 3/4-Zoll-Innengewinde-PVC-Adapter. Schrauben Sie die Adapter auf das Inline-24-V-Sprinklerventil (3/4 Zoll) und befestigen Sie es mit einer Zange mit einer Kanalverriegelung.

2b. Schneiden Sie eine 3 "lange Länge von 3/4" PVC und eine 16 "Länge von 1/2" PVC. Kleben Sie das 3-Zoll-Stück in die In-Seite des Sprinklerventils. Kleben Sie die 3/4 "-Verschlußbuchse x 1/2" und das 16 "lange 1/2" -Verband aus PVC auf die "Out" -Seite des Ventils.

2c. Kleben Sie die 2-Zoll-Steckbuchse x 3/4 Zoll mit PVC-Reduzierbuchse in das T-Stück der Druckkammer.

2d. Kleben Sie die fertige Startvorrichtung in die Druckkammer. Ihr Air Launch System ist abgeschlossen.

! WARNUNG: Umwickeln Sie die Druckkammer mit mehreren Lagen Klebeband (nicht gezeigt), um Verletzungen zu vermeiden, falls die Kammer unter Druck zerbricht.

3. BAUEN SIE DEN LAUNCH TOWER UND BEFESTIGEN SIE DAS LAUNCH SYSTEM

3a. Schneiden Sie Ihr 3/4 "x 3" Holz auf folgende Längen: 15 "(1), 3 1/2" (2) und 12 "(2).

3b. Klemmen Sie eine Länge von 3 1/2 "auf die Länge von 15" wie gezeigt. Bohren Sie 2 Löcher mit dem 3/32 "Bit vor und schrauben Sie dann die 1 1/2" Schrauben mit einem Bohrer / Schraubendreher ein. Ein wenig Holzkleber wäre auch gut, wenn verfügbar. Wiederholen Sie dies mit der anderen Länge von 3 1/2 ″ auf der anderen Seite.

3c. Markieren Sie ein 3 1/2 "Stück 1" von unten, markieren Sie ein 12 "Stück 2" von oben, richten Sie sie aus und legen Sie sie mit einer C-Klammer zusammen. Bohren Sie ein 1/4-Zoll-Loch durch beide Teile und schieben Sie dann eine 1/4 "-Schraube mit Unterlegscheiben auf beiden Seiten und einer Flügelmutter an der Außenseite durch. Wiederholen Sie auf der anderen Seite.

3d. Das 24 "x 24" Stück Sperrholz bildet eine solide Basis für den Startturm. Messen und markieren Sie eine Linie in der Mitte des Sperrholzes (12 Zoll) von beiden Seiten. Messen und markieren Sie auf Ihrer Mittellinie 4 1/2 Zoll an beiden Enden. Platzieren Sie die Beine des Startturms mit ihren Kanten an der Innenseite der Markierungen, und zeichnen Sie eine Linie um jedes Bein. Bohren Sie zwei 3/32-Zoll-Löcher in jedem ermittelten Bereich.

3e. Drehen Sie das Ganze auf den Kopf, richten Sie den Startturm an den Markierungen aus und bohren Sie dann die Pilotlöcher in die Beine des Startturms durch die vorhandenen Löcher im Sperrholz. Festschrauben.

3f. Wenn Ihre Basis sicher ist, befestigen Sie das Druckkammer / Startsystem mit den 2 großen Schlauchklemmen an der horizontalen Platte. Ihr Startturm ist fertig.

4. DEN START-KNOPF MACHEN UND DRAHTIEREN

4a. Bohren Sie ein 1/4 "Loch in die Mitte einer 3/4" PVC-Verschlusskappe, und bohren Sie ein 1/2 "Loch in die Mitte des anderen, um den Knopfschalter aufzunehmen.

4b. Fädeln Sie den gepaarten Draht von außen durch die Endkappe mit dem kleineren Loch und binden Sie einen Knoten etwa 8 Zoll vom Ende entfernt, so dass sich der Knoten in der Kappe befindet. Führen Sie nun das Ende des Drahtes in der folgenden Reihenfolge ein - durch das 4-Zoll-Stück 3/4 "PVC, durch die Mutter und Unterlegscheibe für den Knopf und dann durch das 1/2" Loch in der anderen 3/4 "Endkappe , von innen.

4c. Löten Sie die Drahtenden an die Kabel an der Unterseite des Knopfes. Schieben Sie die Unterlegscheibe und die Mutter über den Knopf in die PVC-Kappe und ziehen Sie die Mutter mit einer Nadelzange fest. Das kann etwas knifflig sein.

4d. Drücken Sie alles zusammen, um die Knopfmontage abzuschließen. Kleben Sie es nicht fest, falls Sie den Knopf später reparieren müssen.

4e. Schließen Sie die Verdrahtung an. Lötverbindungen wenn möglich und isoliere sie mit Isolierband.

1. Verwenden Sie Rundsteckverbinder oder ähnliches, um die Batteriekabel mit dem Knopf und dem elektrischen Ventil zu verbinden.

2. Verbinden Sie 1 Kabel vom Knopf mit 1 Leitung am Sprinklerventil. Verdrehen, dann löten und / oder abkleben.

3. Verbinden Sie das andere Kabel von der Taste mit einem der Steckverbindungen an den Batteriekabeln (rot oder schwarz, es spielt keine Rolle).

4. Verbinden Sie den verbleibenden Batteriestecker mit der verbleibenden Leitung des Sprinklerventils.

4f. Kleben Sie den Draht für die Taste an die vertikale Stütze des Startturms. Testen Sie Ihren Startknopf. Wenn Sie die Taste drücken, sollten Sie hören, wie das Sprinklerventil geöffnet und geschlossen wird. Sie werden später weitere Tests durchführen, wenn das System unter Druck steht.

5. MACHEN SIE DEN LUFTSCHLAUCH UND TESTEN SIE DAS START-SYSTEM

5a. Jetzt werden wir den Luftschlauch zusammenbauen und an den Launcher anschließen. Entfernen Sie zuerst den Gummi vom Reifenventil. Sie können feines Sandpapier verwenden, um das Ventil glänzend zu reinigen.

5b. Schieben Sie die kleine Schlauchschelle über den Schlauch und stecken Sie das Reifenventil in den Schlauch. Schieben Sie es so weit wie möglich hinein. Ziehen Sie die Schlauchschelle mit einem Steckschlüssel oder Schraubendreher über dem Schlauch und dem Ventil fest. Diese Verbindung war die Achillesferse in meinem Prototypwerfer. Zugegeben, es war aufregend, den Schlauch bei 75 psi explodieren zu lassen und wild wie eine Schlange zu zischen, aber aus Gründen der Zuverlässigkeit habe ich ihn mit den Mini-Schlauchschellen verstärkt.

Schieben Sie die zweite Mini-Schlauchschelle über das andere Ende des Schlauches und drücken Sie das Schlauchende auf den 3/16 ″ Schlauchanschluss. Ziehen Sie die Klammer über dem Schlauch und dem Widerhaken fest. Wenn Sie die Klemme zu groß finden und nicht richtig festklemmen können, wickeln Sie den Widerhaken aus einem Fahrradschlauch in Gummi und ziehen Sie die Klemme darüber fest.

5c. Bringen Sie die Fahrradpumpe am Reifenventil an und belasten Sie das System mit etwa 75 psi. Behalten Sie die Anzeige im Auge und achten Sie auf Zischen. Der Druck sollte bei 75 psi bleiben. Wenn Sie Lecks finden, beheben Sie sie und versuchen Sie es erneut.

Lassen Sie den Druck durch Drücken der Starttaste (bei angeschlossener Batterie) ab. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie dies tun - tragen Sie einen Augenschutz und halten Sie sich von der Druckkammer fern.

Wenn der Druck beim Drücken der Taste nicht nachlässt, ziehen Sie das Magnetventil (das schwarze Ding mit herausstehenden Drähten) am Sprinklerventil fest. Möglicherweise benötigen Sie auch eine größere Batterie (eine mit mehr Ampere), um das Magnetventil unter Druck auszulösen.

Wenn Sie immer noch Probleme mit Ihrem elektrischen System haben, haben die meisten Ventile einen manuellen Auslöser, den Sie umdrehen können, um den Druck abzulassen. Wenn Sie sich so nahe am Ventil befinden, möchten Sie möglicherweise auch einen Gehörschutz. Achten Sie sehr darauf, dass sich Ihr Kopf nicht in der Startröhre befindet.

6. BAUEN SIE DEN ROCKET-MONTAGESTÄNDER

Markieren Sie die Mitte eines 5 1/2 "Schrotts von 2 x 6 Schnittholz. Bohren Sie ein 13/16 "Loch 1" tief in die Mitte. Hier ist eine Bohrmaschine sehr praktisch. Drehen Sie dann ein 13 "langes 1/2" PVC-Rohr in das Loch. Fügen Sie bei Bedarf ein Abdeckband an der Rohrbasis hinzu, um einen festen Sitz zu erreichen.

7. BAUEN SIE DIE ROCKETS

7a. Laden Sie die Raketenvorlage von makezine.com/15/airrocket herunter und drucken Sie sie auf 81/2 "x 14" Papier aus. Schneiden Sie alle Teile der durchgezogenen Linien wie gezeigt aus.

7b. Wickeln Sie den Gehäuserohr um den Montageständer und kleben Sie ihn an 5 Stellen mit dem 3/4 "Abdeckband ab. Je glatter das Band, desto aerodynamischer wird Ihre Rakete sein. Wickeln Sie nun das Körperrohr mit 2-Zoll-Klebeband um und arbeiten Sie sich nach unten. Schieben Sie den Gehäuserohr auf die Oberseite des PVC-Ständers. Kleben Sie die Druckkappe auf die Oberseite des Körperrohrs, indem Sie ein 3/4 ″ - Klebeband überkreuzen und glätten.

HINWEIS: Stellen Sie sicher, dass das Band so überlappt wird, dass es überall ungefähr 2 Schichten dick ist. Wenn Sie einen Punkt verpassen, haben Sie einen dramatischen Ausbruch!

7c. Wölben Sie den Nasenkonus, um den punktierten Bereich zu überlappen, und kleben Sie ihn fest. Die Nasenkegel mit der Serviette fest stopfen. Eine volle Serviette sollte passen. Packen Sie sie mit einem Bleistift fest.

7d. Platzieren Sie den Nasenkonus auf dem Körperrohr, kleben Sie die Laschen um und decken Sie den Nasenkonus mit Klebeband ab.

7e. Wickeln Sie die Lamellenführung um das PVC-Rohr an der Basis des Körperrohrs und markieren Sie die 3s für ein 3-Lamellenmodell oder die 4s für 4 Lamellen.

7f. Falten Sie die Flossen an den gestrichelten Linien, stapeln Sie sie dann und schneiden Sie die Ober- und Unterteile schräg ab.

7g. Kleben Sie die Flossen mit einem Klebestift zusammen und drücken Sie sie zusammen, um sie zu verkleben. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht die Laschen kleben, mit denen die Flossen an der Rakete befestigt werden.

7h. Richten Sie die Flossen mit den Markierungen auf der Unterseite des Körperrohrs aus. Alle Flossen sicher an Ort und Stelle festkleben.

Ihre Rakete ist jetzt fertig und kann gestartet werden. Das Tolle an diesen Raketen ist, dass sie, egal wie sie gebaut werden, fliegen werden! Einige werden natürlich besser fliegen als andere, aber alle werden bis zu einem gewissen Grad fliegen.

FINISH | JETZT GEHEN SIE ES AN »

BENUTZE ES.

SICHERHEIT DER ROCKET, AUSWAHL DES STANDORTES, BETRIEB UND WETTBEWERBE

SICHERHEIT

Wie bei jedem luftbetriebenen Gerät ist Vorsicht geboten. Augenverletzungen sind Ihre größte Gefahr. Schutzbrillen für Sie und alle Zuschauer sind erforderlich.

SEITENWAHL

Da diese Luftraketen über kein Rückgewinnungssystem verfügen, können Sie sie auch bei Wind in einem relativ kleinen Bereich starten.Sie werden sehr hoch gehen, aber dann gleich wieder runterkommen.

Ein kleines Feld wäre ein idealer Startplatz. Die Raketen sind leicht und weich, es ist also nicht ideal, wenn sie auf Autos landen, aber die Gefahr von Schäden ist gering.

OPERATION

Stellen Sie den Launcher auf den Boden, legen Sie den Luftschlauch aus und lassen Sie den Knopf vom Launcher wegführen.

Schieben Sie die Rakete das Startrohr hinunter, bis sie an der Druckkappe anhält. Dies ist eine enge Passform, und Sie müssen möglicherweise die Innenseite der Rakete mit den Fingern nach unten glätten, um sie einzuschalten. Sie können die Oberseite der PVC-Einführungsröhre auch mit einer Feile abschrägen, um sie zu vereinfachen.

Schließen Sie die Luftpumpe an den Schlauch an und pumpen Sie bis zu ca. 75 psi. Wenn Sie über 75psi hinausgehen, können Sie die Seite Ihrer Rakete ausblasen.

Countdown und dann starten! Bei einem guten Start wird die Rakete fast außer Sicht und fällt dann frei auf den Boden.

Die Rakete wird beim Aufprall zerknittert, kann aber einfach wieder in Form gebracht und immer wieder gestartet werden.

Wenn es aus irgendeinem Grund nicht startet, befolgen Sie die Anweisungen zum Drucktest in Schritt 5c.

ACHTUNG: Wenn Sie die Rakete auf den Werfer legen, vergewissern Sie sich, dass sich Ihr Kopf niemals über der Abschussröhre befindet. Tragen Sie eine Schutzbrille. Stellen Sie sicher, dass sich alle Personen vor dem Start frei von der Umgebung befinden, und führen Sie einen Countdown durch, sobald sich alle in sicherer Entfernung befinden.

WETTBEWERBE

»Kippen Sie den Startturm und platzieren Sie einen Mülleimer 100 Meter entfernt, um zu sehen, wer am nächsten kommt.

»Bauen Sie ein einfaches Clinometer (wikihow.com/Make-a-Clinometer) auf und lassen Sie sich bei Wettbewerben sehen, ob die Rakete den höchsten Wert erreicht.

ANDERE RESSOURCEN

Wenn Sie von diesem MAKE-Projekt wirklich begeistert sind, finden Sie hier einen großartigen Artikel über Luftraketen und einige anspruchsvollere Setups von zwei Professoren der Southern Illinois University: makezine.com/go/airrocket.


Rick Schertle ([email protected]) ist ein Meister der Mittelschulbildung in San Jose und ein Anfänger zu Hause. Zu seinen vielfältigen Interessen zählen Hinterhofhühner, Abenteuerreisen, mit Öl betriebene Autos und Geocaching - alles machte mehr Spaß mit der enthusiastischen Unterstützung seiner Frau und den verrückten Mätzchen seines kleinen Sohns und seiner Tochter.


Verweise:

  • mailto: [email protected]
  • https://makezine.com/go/airnasa
  • http://www.makezine.com/15/airrocket
  • https://makezine.com/go/airrocket
  • http://www.wikihow.com/Make-a-Clinometer

Ab MAKE 15 - Seite 103. Um MAKE zu erhalten, abonnieren oder kaufen Sie einzelne Volumes.

Aktie

Leave A Comment