Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

CRAFT Book-A-Day Montag: Spin to Knit von Shannon Okey

Spin to Knit von Shannon Okey Book Site - Link. Knitgrrl-Website - Link.

Wenn Sie schon immer neugierig waren, wie Sie Ihr eigenes Garn spinnen können, gibt es kein besseres Buch als „Spin to Knit“ von Shannon Okey (aka Knitgrrl), um Sie in diese neue Welt einzuführen. Shannon zerlegt die Dinge und erklärt die Grundlagen wie Fasern 101, die gesamte Ausrüstung (Drop Spindel oder Spinnrad) und die Schritte, um das bestmögliche Garn zu erreichen. Es gibt großartige Funktionen für andere Garnspinner sowie eine Vielzahl von Mustern, die Sie aus Ihrem selbstgesponnenen Garn stricken können. Sie hilft Ihnen auch dabei, Ihr Garn auf die nächste Ebene zu bringen und dabei Farbe und Verzierungen wie Perlen, Fäden und mehr zu beachten. Insgesamt ist dies ein fantastisches Buch, das Sie in die erstaunliche Welt des Garnspinnens einführen wird.

Zu Ehren der National Spinning and Weaving Week sprachen wir mit Shannon über ihr neues Buch, Tipps zum Spinnen und ihre neuen Projekte für den Herbst.

Nat: Sie sind als Knitgrrl bekannt und wir lieben alle Ihre Knitgrrl-Bücher. Wie haben Sie sich für Garnspinnen interessiert?

Shannon: Auf ein Wagnis. Nicht wirklich. Wenn Sie wieder in die Knitty.com-Archive zurückgreifen, werden Sie feststellen, dass ich die ersten beiden Artikel zum Thema Drehen (hier und hier) geschrieben habe. Schauen Sie sich dieses an. Sie werden meinen Freund Lee sehen, der den Pullover trägt, der in der Einführung von Spin to Knit zu sehen ist. Er hatte gerade sein Haus verkauft und wollte eine Jahrreise um die Welt machen. Er fragte mich, wie lange es dauern würde, ihm einen Pullover zu stricken ... ein Jahr? zwei? Ich lachte und sagte, dass ich wahrscheinlich in weniger Zeit eine drehen und stricken könnte… und das Spiel lief. (Übrigens hat es etwas weniger als einen Monat gedauert). Aber der Witz war auf mich gerichtet - als ich ihn irgendwo vor der Küste Schottlands zu ihm schickte, hatte er eine massive allergische Reaktion und musste sie zurückschicken. Dieses Foto verursachte mindestens ein paar Tage Juckreiz! Es ist jetzt meins.

Interessante Tatsache: etwas anderes, das ich als Ergebnis eines Wagnisses gelernt habe, war DOS. Aber ich denke, dass das Spinnen heutzutage praktischer ist!

Nat: Erzählen Sie uns mehr über Ihr Buch Spin to Knit und warum Sie sich entschieden haben, dieses Buch zu schreiben? Welche Muster sind deine Favoriten?

Shannon: Ich habe mit Interweave Press darüber gesprochen, ein Buch zu schreiben, das auf meinem Altfaserkurs (derselbe, den ich letztes Jahr auf der Maker Faire! Unterrichtet habe!) Gemacht habe, als sie es angesprochen haben. Von der ersten E-Mail an, in der ich gefragt werde, ob ich es schreiben möchte, sende ich einen Vorschlag und eine Gliederung: 45 Minuten! Man könnte also sagen, ich war interessiert…

Shannon: Meine Lieblingsmuster? Komm schon, das ist so, als würde ich von mir verlangen, mein Lieblingskind auszuwählen. Ich liebe sie alle gleich, aber auf unterschiedliche Weise. Wenn Sie jedoch gedrückt werden, denke ich, würde ich sagen, dass das Laurabelle Swedish Heart Achselzucken Es ist nach meiner (schwedischen) Großmutter benannt und sieht aus wie ein schwedisches Papierherz. (Lerne, wie man die Papierversion hier herstellt!) Ich kann es kaum erwarten, ein paar Ausfallzeiten zu haben, denn ich glaube, die nächste, die ich stricke, wird aus viel, viel leichterem Garn bestehen. Ich vermute, es wird noch schöner, aber ich hatte keine Zeit, zwei zu stricken, als wir das Buch machten.

Nat: Was ist das Wesentliche, das ich brauche, damit das Garn sofort beginnt?

Shannon: Du kannst mit einem Wattebausch und deinen Händen drehen, wenn du wirklich Low-Tech sein willst! Um genug Garn herzustellen, um tatsächlich etwas stricken zu können, benötigen Sie entweder eine Spindel oder ein Rad und etwas Faser. Ich empfehle, mit Wolle zu beginnen, weil es sehr nachsichtig ist. Ihre Spindel oder Ihr Rad muss nicht ausgefallen sein - es gibt viele verschiedene Preisoptionen. Solange es Ihnen hilft, die Faser zu verdrehen, sind Sie gut.

Nat: Hast du einen besonderen Tipp mit dem Drehen, den du teilen kannst?

Shannon: Halten Sie sich mit all den kleinen Teilen zusammen, die beim Drehen auf den Boden fallen. Sie können sie zusammen neu kardieren und später einige wirklich wilde Multicolor-Garne herstellen!

Nat: Ich weiß, dass Sie es lieben, Naturfasern wie Pflanzen und Tierhaare zu spinnen. Wann haben Sie erkannt, dass Sie solche Elemente drehen können?

Shannon: Meine beste Freundin ist Vegetarierin (früher Veganerin) und allergisch auf mehr Dinge, als ich zählen kann. Als ich von Soysilk hörte, bestellte ich sofort etwas Faser, um ihr ein Weihnachtsgeschenk zu machen. Das war meine erste Begegnung mit Pflanzenfaserspinnen. Das erste Mal, als ich Hundehaar für ein aktuelles Projekt drehte, befand sich in einer Folge von Knitty Gritty (es wurde noch nicht ausgestrahlt, also halten Sie Ihre TiVos nicht auf). Wir haben einige sehr gute Meta-Outfits gemacht. Das erste Mal, als ich Hundehaare gesponnen habe, war im Jahr 2003 - Sie können es hier lesen. Zweischichtiger Pekinese! Suchen Sie nach dem Muster in der Frühjahrsausgabe von CRAFT. Ich habe einen Artikel über ungewöhnliche Spinnfasern und nur eines von Hundehaaren geschrieben.

Nat: An was für Strick- oder Bastelprojekten arbeitest du gerade im Herbst?

Shannon: Viele verschiedene Sachen - eine nationale Kette hat mich gebeten, an einigen Kits für sie zu arbeiten. Ich beende die letzten Fotos für AlterNation (ein Nähbuch, das ich mit meiner Freundin Alexandra Underhill geschrieben habe), ein paar Stricken und Filzen Projekte für Bücher für Freunde, Vorbereitung für die Markteinführung von Crochet Style und Felt Frenzy (die im späten Winter / frühen Frühling auf den Markt kommen), und viele andere Muster für mein nächstes Buch. Ich muss auch anfangen, Dinge für Bazaar Bizarre zu entwickeln, weil ich sowohl bei den Boston- als auch den Cleveland-Shows dabei bin und an meinem Projekt für Seamless arbeite. In Knitgrrl HQ wird es nie langsamer!

Einige Fotos von Shannon's Arbeit:

Faser habe ich gefärbt und Natasha Fialkov von luxefibre.com überfällt.

Gefilztes Shibori-Projekt, an dem ich gerade arbeite ("Knitin" und Spinnin "ist einfach nicht genug).

Sie können Shannon für den Rest der Woche auf ihrer Blog-Tour sehen. Hier ist der Zeitplan. - Verknüpfung. Verpassen Sie auch nicht Shannon und Kim Werker von Get Hooked Buchführung. - Verknüpfung.

Aktie

Leave A Comment