Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

How-To: Einfach gesteppter Topflappen

Wenn es eine Sache gibt, von der eine Küche nie genug haben kann, dann sind es die Topflappen. Wie oft standen Sie vor einer glühend heißen Pfanne und mussten sie von der Hitze abziehen, ohne einen Topflappen zu finden? Vielleicht ist es nur ich ... aber so oder so, diese einfachen gesteppten Topflappen schützen Ihre Hände und sind eine ideale Möglichkeit, Stoffabfälle zu verbrauchen. Sie zu machen ist auch eine Chance, mit Patchwork und Quilting zu beginnen, ohne sich dazu zu verpflichten, einen ganzen Quilt zu erstellen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie sie herstellen können!

Materialien 4 Streifen aus leichtem bis mittelschwerem Baumwollgewebe, die jeweils 9 "× 2,75" 9 "× 9" Stück leichtes bis mittelschweres Baumwollgewebe messen Zwei 9 "× 9" - Stücke Baumwoll-Quilt-Watte (ich mag Warm & Natural Marke.) 4 "- 5" Länge des Farbbands Hinweis: Alle Nahtzugaben betragen 1/4 ", sofern nicht anders angegeben. Schritt 1: Legen Sie einen Stoffstreifen mit der rechten Seite nach oben an die Kante eines der 9" × 9 "- Quadrate von Legen Sie einen zweiten Stoffstreifen mit der rechten Seite nach unten auf den ersten Streifen und die Nadel, nähen Sie den inneren Rand des Stoffstreifens entlang, klappen Sie ihn auf und drücken Sie ihn mit einem Bügeleisen flach.

Schritt 2: Legen Sie einen dritten Stoffstreifen mit der rechten Seite nach unten auf den zuletzt genähten Streifen und stecken Sie ihn fest. Wiederholen Sie die gleiche Näh- und Pressroutine wie in Schritt 1. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem vierten Stoffstreifen, so dass das gesamte Quadrat der Quiltwatte mit abgesteppten Stoffstreifen bedeckt ist.

Schritt 3: Platzieren Sie das 9 "× 9" Quadrat des Stoffs mit der rechten Seite nach oben auf das verbleibende Quadrat der Quiltwatte. Legen Sie das Patchwork-Quadrat mit der rechten Seite nach unten auf diesen Stapel. Legen Sie ein kurzes Band in eine Ecke des Gewebebandes ein, wobei die rohen Enden um etwa 1 "außerhalb des Quadrats kleben. Stecken Sie alle Kanten des Quadrats fest und nähen Sie dann alle Kanten des Topflagers zusammen. Wenn Sie beginnen Nähen Sie die Kanten, beginnen Sie mit dem Nähen in der Mitte einer Kante und lassen Sie eine 3 "Öffnung, um den Topflappen nach außen zu drehen. Wenn Sie möchten, dass der Topflappen noch hitzebeständiger ist, können Sie an dieser Stelle auch eine Schicht Insul-Bright hinzufügen.

Schritt 4: Drücken Sie den Topflappen flach und stechen Sie ihn durch alle Lagen, etwa 1/8 "von der Außenkante entfernt. Dadurch wird die Öffnung von Schritt 3 geschlossen und Sie erhalten einen schönen dekorativen Eindruck. Fahren Sie mit dem Sticken durch alle Lagen des Topflagers fort In jedem Muster, das Sie mögen, habe ich einfache Linien von Seite zu Seite gemacht, am Anfang und am Ende meiner Nähte geheftet. Das ist es! Gehen Sie weiter und kochen Sie mit brennfreien Händen dank Ihres neuen, supersüßen Topflappers.

Aktie

Leave A Comment