Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

CRAFT Rezept: Skor Bar Brownies

Wenn mein Mann Geburtstag hat, kann ich mit ein paar Sachen rechnen. Erstens wird er definitiv unser Lieblings-Japaner-Restaurant für ein Reis- und Miso-Festessen besuchen wollen. Zweitens wird er fast sicher einen blutigen Horrorfilm (oder eine DVD-Box voller blutiger Horrorfilme) auf seiner Wunschliste haben. Drittens schickt ihm seine Mutter eine Kiste mit ihren super-leckeren Skor Bar Brownies. Ich denke, der letzte Teil ist das, worauf ich mich am meisten freue! Ich genieße diese schokoladigen Toffee-reichen Leckereien seit fast 10 Jahren und habe sie schließlich dazu gebracht, das Rezept zu teilen - was sehr einfach zu machen ist!

Skor Bar Brownies, mit freundlicher Genehmigung Donna Kaiser Zutaten ½ Tasse ungesalzene Butter (1 Stick) 2 Quadrate ungesüßte Schokolade 1 Tasse Zucker 2 Eier 1 Teelöffel Vanille ¾ Tasse Allzweckmehl 3 Skor-Riegel, zerdrückt (Heath-Riegel funktionieren auch) ½ Tasse halbsüße Schokoladensplitter Mikrowellenbutter und ungesüßte Schokolade in einer großen Schüssel oder einem Glasmessbecher bis zum Schmelzen. Rühren bis glatt.

Zucker unterrühren, Eier und Vanille dazugeben. Mit einem Holzlöffel bis zur Kombination leicht schlagen. Mehl einrühren.

Den Teig in einer eingefetteten 8 "× 8" × 2 "Backform verteilen. Zerstreute Skor-Riegel und Schokoladenchips gleichmäßig über den Teig streichen. Bei 350 ° C 30 Minuten backen. Abkühlen lassen, dann in 16 Stücke schneiden. Servieren und genießen!

Aktie

Leave A Comment