Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Handwerksraum: Shannon Okey

Shannon Okey von knitgrrl hat diesen Sommer in Lakewood, Ohio, ihr eigenes Knitgrrl-Studio eröffnet, wo sie die ehemalige Schraubenfabrik in ihr faseriges Wunderland verwandelte. Shannon arbeitet nicht nur an ihren Projekten in diesem Raum, sondern unterrichtet hier auch Workshops. (Wenn Sie sich außerhalb der Region aufhalten, lesen Sie den Zeitplan der Online-Kurse im Knitgrrl Studio.) Lesen Sie nach dem Sprung weitere Fotos, eine spezielle Videotour und ein Q & A mit Shannon!

CRAFT: Welche Art von Handwerk machst du? Shannon: Ich bin hauptsächlich Strickerin und Filzmacherin mit einer schlechten Gewohnheit. (Die derzeitige Anzahl an Einzelteilen, die auf meine Aufmerksamkeit warten, beträgt 2.) CRAFT: Wo basteln Sie? Shannon: Ich wechsle zwischen Home und Knitgrrl Studio, meinem neuen Geschäft, das diesen Sommer eröffnet wurde. Das einzige Problem mit dem Studio ist, dass ich noch keinen wirklich strickgerechten Stuhl gefunden habe. Mein Schreibtischstuhl ist in Ordnung, aber es ist nicht so bequem wie die Couch zu Hause!

CRAFT: Wie halten Sie all Ihre Bastelutensilien in Ordnung? Shannon: Container, Container, Container. Ich bin ein großer Fan der großen Wannen mit Deckel, besonders für Garn und Stoff. Ich habe zwei sehr hinterhältige Katzen, die herausgefunden haben, wie man Schubladen und andere Aufbewahrungsarten öffnet, was zu abstrakten Garnkunst rund um die Tischbeine führt. Ich habe auch viele Bücherregale. Im Studio ist eine vollständige Wand Slatwall, wie man sie im Einzelhandel sieht. Das Aufhängen von Haken und Regalhalterungen in jeder für Sie geeigneten Konfiguration ist sehr einfach. CRAFT: Wie motivieren Sie sich, Ihren Raum zu organisieren? Shannon: Im Allgemeinen zu wissen, dass jemand den Raum besucht, tut dies für mich. Es ist mein Inner Housewife Monolog bei der Arbeit. Ich möchte nicht, dass die Leute denken, ich sei unordentlich, auch wenn ich oft bin (besonders wenn ich mehr als ein großes Projekt auf einmal habe)!

CRAFT: Was ist ein Organisationstipp / Tool / Trick, auf den Sie schwören? Shannon: Für viele kleinere Gegenstände habe ich mich mit Stoffwürfeln ausgesprochen gern gemacht (Lexie Barnes hat einige erstaunliche, und wenn ich näher an einer IKEA lebe, würde ich mir eine Tonne ihrer mit Reißverschluss versehenen Würfel kaufen, die flach zusammenklappen, wenn Sie benutzen sie nicht. Noch besser, wenn sie über integrierte Griffe verfügen, können Sie einfach alles, was Sie für ein Projekt oder einen Projekttyp benötigen, hineinwerfen und je nach Bedarf herumfahren. Die IKEA-Körbe mit eckigen Korbwaren sind auch billig und gut dafür. Aber die Leute lieben es immer, wie ich mit IKEA-Plastiktüten-Organisatoren Garn halte. Sie können sie an eine Wand hängen, wie ich es hier getan habe [unten rechts], oder sie flach auf einen Tisch legen - wir sind über diese gestolpert, als Cecily und ich vor ein paar Jahren bei Maker Faire unterrichteten. Sie sind fantastisch, wenn Sie Ihr Garn in Ordnung halten möchten, während Sie etwas buntes stricken. Sie können einzelne Farbstränge durch die Löcher ziehen.

CRAFT: Beschreibe deinen Traumarbeitsplatz. Shannon: Ich habe es schon! Es hat ein wenig Arbeit gekostet, um es aufzuräumen (es ist immerhin ein altes Fabrikgebäude), aber es hat genau die richtige Mischung aus Industrie / Handwerk und ausreichend Platz, um sich auszubreiten (riesiger Schreibtisch, 4 × 8 'Schneidtisch, Wände von Regalen). Das Einzige, was ich wirklich verbessern muss, ist die Beleuchtung im Winter. Es ist den ganzen Sommer über sehr sonnig und hell, da die riesigen, 20 Meter breiten Fenster nach Westen zeigen, aber die Nachmittage im Winter sind dunkel. Und ich habe vor, eine Spüle einzubauen, damit ich nicht so oft den Flur hinunter stapfe, wenn ich Wasser brauche. Was ist nicht zu mögen? Ich meine, schau dir diese Fenster an! Sie ändern ihre Farbe je nach Tageszeit, und wenn Sie zur Problemlösung ein wenig in den Weltraum schauen und ein wenig Tagträumen brauchen, können Sie nicht anders als inspiriert sein. CRAFT: Wie wirkt sich die Organisation Ihres Handwerksraums auf Ihr Handwerk / Ihre Kreativität aus? Shannon: Wenn ich mehr von meinen Materialien auf einmal sehen kann, kann ich sie leichter in meinem Kopf nebeneinander stellen - in meinem selten genutzten Studio-Kellerraum zu Hause ist alles in Wannen gepackt, um die Katzen draußen zu halten. Im Knitgrrl Studio kann ich die Dinge auf meinem riesigen Tisch verteilen und sie für eine Weile "marinieren" lassen, um herauszufinden, wie sie am besten verwendet werden können. Schauen Sie sich das Video durch den Knitgrrl Studio-Bereich und weitere Fotos an.

Aktie

Leave A Comment