Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Sehen Sie, wie die Holzschnitt-Topografie mit einer Kurbelwende zum Leben erweckt wird

ETM: Exploration Through Motion ist eine kinetische Da Vincian-Maschine, die das Gemälde "Grand Canyon des Colorado River" von Thomas Moran veranschaulicht. Das Projekt war das Finale für alle Design 1-Studenten der Philadelphia University in East Falls, PA. Mein Team bestand aus mir und zwei Klassenkameraden Charles Barilo und Peter Holderith. Jeder von uns verfügte über einzigartige Fähigkeiten, die er an den Tisch bringen konnte. Als Erstsemester stehen wir gerade am Anfang unseres Studiums, aber jeder von uns hatte einen anderen Hintergrund. Dies ermöglichte uns, ein Projekt mit so vielen komplexen Teilen zu entwickeln und trotzdem die Deadline einzuhalten.

Nach dem Start des Briefings hatte jedes Team einen Monat Zeit, um zum Philadelphia Art Museum zu reisen und ein anderes Gemälde auszuwählen, um es in das Gerät zu integrieren. Nach der Auswahl setzten wir uns und kamen auf verschiedene Ideen, wie das Bild zu interpretieren ist. Nach einer Klassen-Pin-Up-Kritik haben wir eine Idee gefunden und weiterentwickelt.

Viele Arbeiten begannen mit Skizzen und der Erforschung des Canyons. Wir analysierten topographische Karten und versuchten, einen Abschnitt zu finden, der eine Geschichte erzählte. Wir haben die weite Biegung des Canyons genossen und beschlossen, uns auf diesen Abschnitt zu konzentrieren.

Die Entwicklung wurde auf den Computer (genauer Adobe Illustrator) verschoben, auf dem die Karte digitalisiert wurde. Gleichzeitig entwickelten wir die internen Mechanismen, die die Maschine antreiben würden. Wir mussten unser Material in Betracht ziehen, da es sich in der In-In-Linie der Da Vincian-Ära befinden musste. Wir hatten zwar Zahnräder, aber wir waren auf die Art der Zahnräder (Paddel oder Wirbel) und das Material, aus dem sie hergestellt wurden, beschränkt (kein Metall). Vor dem Termin wurden verschiedene Modelle und Prototypen erstellt.

Am Ende wurden zusammen rund 200 Stunden für Forschung, Design, Entwicklung und Konstruktion aufgewendet. Von diesen 200 Stunden waren 11 Stunden Laserschneiden, 24 waren allein die digitale Gestaltung der Karte. 102 Fuß Dübel wurden verwendet, um den Aufzug der Karte zu erstellen.

Um mehr Bilder zu sehen und mehr über die Konstruktion zu erfahren, schauen Sie sich diese Galerie an.

Aktie

Leave A Comment