Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Instrumente für Menschen mit körperlichen Behinderungen

Bare Conductive, ein in Ost-London ansässiges Entwicklungs- und Designstudio, hat kürzlich ein neues digitales Musikinstrument entwickelt, das für alle zugänglich ist, auch für Menschen mit körperlichen Behinderungen. Die neue Technologie ermöglicht es einem Künstler, sich unabhängig von körperlichen Einschränkungen frei durch Musik auszudrücken. Es ist eines der ersten Instrumente, das für alle Menschen zugänglich ist, sodass jeder die heilende Kraft der Musik erleben kann.

Matt Johnson von Bare Conductive sagte zu mir: „Das neue musikalische Medium ist nicht für die Massenproduktion gedacht, aber es ist eine beeindruckende Manifestation, die zeigt, was das Touch Board plus Coding leisten kann.“ Bare Conductive arbeitete mit Vahakn Matossian von Human Instruments zusammen ein Instrument von Grund auf zu entwerfen, das sowohl einen echten musikalischen Ausdruck ermöglicht als auch Geschicklichkeit erfordert. Siehe das Video unten.

Das neue Instrument wurde mit Touch Board und Electric Paint von Bare Conductive hergestellt. Das Touch Board ist eine Leiterplatte, die leitfähige Materialien in etwas Interaktives verwandelt. Basierend auf Arduino Leonardo ermöglicht das Board die Verknüpfung von leitfähigem Material mit herunterladbaren MP3-Dateien, Sounds oder Bewegungssensoren. So kann ein grundlegendes Stück Wandkunst mit bewegungsgetriggerter Musik ausgestattet werden.

Dank der elektrischen Farbe von Bare Conductive können gewöhnliche Objekte außergewöhnlich werden. Das Ingenieurteam gibt keine Geheimnisse für die Herstellung der Farbe auf, sondern wird wie eine normale Acrylfarbe auf Wasserbasis aufgetragen. Es trocknet schnell und kann mit Wasser und Seife entfernt werden. Da es aber leitfähig ist, können Sie Drähte in Ihre eigenen Schaltungen malen. Das Tool war für schnelle Prototypen gedacht und funktioniert mit allem, von Elektromaterial und Mikrocontrollern bis hin zu Papier- und Stoffblättern.

Mit diesen beiden Tools machte sich das Team aus Ingenieuren und Designern an die Arbeit. Das Team verwendete Electric Paint auf maßgefertigten Holzbrettern, um sensible Tasten und Soundeffekte zu erzeugen. Diese wurden dann an Touch Boards angeschlossen und codiert, sodass die Tasten auf jedem Board Akkorde und Noten steuern können. Das Instrument verfügt auch über einen atemempfindlichen Tubus, der Oktave und Ton steuert. Die Klangvielfalt, die mit dem Instrument gespielt werden kann, ermöglicht es Künstlern, ihren eigenen Stil und Sound zu entwickeln, der einzigartig ist - etwas, das jeder Musiker entdeckt, aber bisher für viele behinderte angehende Musiker nicht zugänglich war.

Das Entwicklungsteam arbeitete eng mit verschiedenen Musikern zusammen, um die Ausdruckstechnologie zu perfektionieren, darunter den Komponisten Cosmo Sheldrake und den Musiker John Kelly, der eine körperliche Behinderung hat. Zusammen entwickelte das Team ein komplexes Produkt, das sowohl für Kelly zugänglich war als auch genug Herausforderung für Sheldrake. Bare Conductive Hoffnungen sind nur der Anfang für die nächste Generation expressiver Technologien.

„So wie es aussieht, sehen wir, dass dieses Instrument an sich kein Produkt ist, sondern vielmehr ein Beweis für die Empfindlichkeit und Robustheit des Touch Boards. Diese Sensibilität und Robustheit ermöglichte es uns, ein ausdrucksstarkes Instrument zu schaffen. Das ist so viel mehr als ein Knopfdruck. Es erfordert Geschicklichkeit, um es gut zu spielen, aber aus diesem Grund kann es wunderschöne und einzigartige Ergebnisse liefern “(Matt Johnson von Bare Conductive)

Das Instrument, das nicht benannt wurde, wird nicht als offizielles Produkt auf den Markt kommen, aber Bare Conductive plant, einige der Details zum Design und zur Codierung für die Community verfügbar zu machen, damit andere von der Freiheit profitieren können, die diese neue Technologie bietet in die Welt der Musik. Musik ist ein unglaubliches Werkzeug zur Selbstdarstellung, und diese Initiative gibt jedem, der gerne spielt, diese Freiheit.

Aktie

Leave A Comment