Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

DIY Designer Spiegel Remake

Sean Ragan erzählt die Geschichte des Herstellers, wie sein Spiegelaufhänger nur mit Reibung entstanden ist:

Manchmal lese ich gerne die snooty Design-Kataloge. Auf der einen Seite, während mich die Vorstellung, dass jemand Tausende von Dollar für einen Stuhl bezahlt, ärgerlich macht, haben diese „Namen“ -Designer oft clevere Ideen, die sich leicht befreien lassen, um ein leicht zugängliches DIY-Design zu schaffen.Und das ist die ausführliche Präambel, die ich brauche, um zu begründen, warum ich einmal in einem Anfang 2001 erschienenen Buch blätterte Der Traumkatalog: Ein revolutionäres, neues, illustriertes Verzeichnis der schönsten, stilvollsten und erstaunlichsten Objekte, die im Internet verfügbar sind. Es ist genau so, wie es sich anhört - Porno für Huren der Verbraucher. Aber unter den Anmaßungen des Anstands auf Anstand stieß ich auf einen einfachen Wandspiegel (leider mit dem Namen "Hopi"), der an einem einzelnen Zapfen in der Wand von einem rauen Manilla-Seil aufgehängt wurde, das durch in das Glas gebohrte Löcher hin und her geschoben wurde. Es gab keine Knoten im Seil und der Spiegel hatte keinen Rahmen. Nur ein Stück versilbertes Glas, mit Löchern und einem Stück Seil, das durch sie gezogen wurde. Der Spiegel wurde allein durch Reibung gegen das Seil gestützt. Und siehe da, Freunde, ich war bezaubert.

So hatte ich mehrere Jahre lang eine Aufgabe, in einem meiner bodenlosen Aufgabenstapel zu mouldern: „Reproduziere den Hopi-Spiegel billig.“ Ich kaufte einen Spiegel aus dem Secondhand-Laden und nahm ein Stück Manilla-Seil aus dem Regal. Ich befreite den Spiegel von seinem Rahmen und begann, wesentlich später, als ich es wahrscheinlich hätte tun sollen, das Problem, Löcher in das Glas zu bohren. Ich lernte, wie dies mit Messingrohren mit einem geeigneten Durchmesser in einem Bohrer über einer Aufschlämmung aus Wasser und Siliziumkarbidkorn durchgeführt werden kann. Und dann intervenierte das echte Leben, wie es oft der Fall ist, und das Projekt kam zum Stillstand. Alle diese Bits befinden sich immer noch in einer Kiste in einem Ablagefach.

Und so wie ich dieses Wochenende dann einem Kumpel geholfen habe, einen Flohmarkt zu verkaufen, und neben dem Detritus entdeckte ich einen runden Spiegel mit einem Durchmesser von 20 Zoll, der mit Schrauben durch vier im Glas gebohrte Löcher an einem runden Rahmen befestigt wurde. Also stürzte ich $ 5 ab, nahm das Ding auseinander, holte das wertvolle gebohrte Glas zurück und verwarf den Rest. Ich hielt an diesem Abend auf dem Weg nach Hause im Baumarkt und kaufte 6 '5/16 ″ Manilla-Seil für weniger als einen Dollar. Ich hatte in der Trödelbox einen Ersatzkochhaken. Und es dauerte ungefähr 5 Minuten, um das Seil durch die Löcher zu fädeln, den Kleiderbügel an der Wand anzubringen und den Spiegel aufzuhängen. Streichen Sie ein langes, wenn auch relativ kleines, persönliches Ziel. Und die Moral ist… .ohne ich keine Ahnung. „Immer auf der Suche nach nützlichem Müll sein?“ Oder wie wäre es mit „Lernen, den potenziellen Wert jedes kleinen Merkmals eines gefundenen Objekts zu erkennen / zu erkennen?“ Oder einfach nur: „Wenn Sie einen Spiegel mit Löchern finden, die darin gebohrt sind Sie können es ganz groovig an einem Seil aufhängen. “

Aktie

Leave A Comment