Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

DIY virtueller Filmwettbewerb

„Chrysler in the Movies: Virtueller Filmwettbewerb, ein Wettbewerb, der am 20. Januar gestartet werden soll. Die Teilnehmer werden ihren eigenen Kurzfilm mit den in Activision und Lionhead Studios integrierten„ The Movies “erstellen. - [via] Link. Sie berichten auch, dass seit ihrer Einführung 35.000 Menschen ihre Filme auf die Website von Activision hochgeladen haben. Das ist großartig: Unzählige von Nutzern erstellte Inhalte fließen mit coolen 3D-Bildern in die Umgebung. Ich bin versucht, es auszuprobieren, aber es scheint einen Haken zu geben - jeder Film, den Sie machen, hat andere 100% von Benutzern erstellte Inhalte (was nach Ansicht der Site Clickable Culture unmöglich erscheint), ist alles Eigentum von Activision und Lionhead-Filme… Hier ist, was Clickable Culture zu sagen hatte.

Im Gegensatz zu dem, wofür The Movies scheinbar gemacht wurde, scheint Activision (Herausgeber des Spiels) das Eigentum an so ziemlich allen von Nutzern erstellten Filmen zu behalten. Der Endbenutzer-Lizenzvertrag (EULA) gibt an, dass, während die Nutzer das Eigentum an den von ihnen erstellten Filmen behalten, Activision ausschließlich "alle Inhalte in den [Benutzer" -Spielfilmen besitzt, die entweder mit dem Programm geliefert wurden oder den [Benutzern] von Activision oder seinen Lizenzgebern anderweitig zur Verfügung gestellt wurden ... " Dies bedeutet, dass jeder Film, der weniger als 100% vom Benutzer erstellte Inhalte enthält (eine unmögliche Leistung, soweit ich das beurteilen kann) unter der Kontrolle von Activision steht. Sogar die Lionhead Studios, der Schöpfer des Spiels, werden von Filmen, die Benutzer auf ihre Website stellen, gepackt.

Mehr hier.

Da der einzige Weg, um die vollständige EULA zu erhalten, die Installation des Spiels ist, werde ich versuchen, eine Kopie zu erhalten und den Text auszuschneiden und einzufügen - Folgendes habe ich auf ihrer Website gefunden.

Besitzen Sie einen Film, wenn ich ihn auf Ihre Website hochlade? Nein. Sie haben Ihren Film erstellt, indem Sie die verschiedenen Assets / Inhalte, die mit dem Spiel geliefert werden, kombinieren (und möglicherweise Ihren eigenen Inhalt hinzufügen). Als solcher sind Sie der "Autor" Ihres Films und besitzen diesen als "Werk". Sie besitzen jedoch nicht die im Spiel enthaltenen Assets / Inhalte, die zu Lionhead gehören. Kann ich meine Filme entweder bei eBay oder anderswo verkaufen? Nein. Die mit dem Spiel gelieferten Assets / Inhalte, die in jedem mit dem Spiel erstellten Film verwendet werden, gehören Lionhead. Die kommerzielle Nutzung dieser Assets / Inhalte oder die Verwendung für jegliche Form von finanziellem Gewinn ist strengstens untersagt. Lionhead gestattet die Verwendung des Spiels und der mit ihm gelieferten Assets / Inhalte nicht, außer in Übereinstimmung mit (i) der Endbenutzer-Lizenzvereinbarung, der Sie bei der Installation des Spiels zugestimmt haben, und (ii) den TOUs.

Ich verstehe, was sie tun, sie haben Requisiten, Boxen, Charaktere usw., mit denen Sie Ihre Filme machen können, aber sie möchten nicht, dass Sie damit einen Film machen, den Sie tatsächlich besitzen, verkaufen oder machen was auch immer. Ich bin damit einverstanden, solange ich einen Film besitzen kann, den ich mache.

Verwendet jemand das? Können Sie einen Film machen, den Sie zu 100% besitzen?

Aktie

Leave A Comment