Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Flockige Cheddar-Schinken-Kekse

Von Katie Goodman Wenn Sie Schwierigkeiten haben, zarte und flockige Kekse herzustellen, probieren Sie dieses Rezept aus. Die Kombination der zwei verschiedenen Mehle und der sehr kalten Butter macht einen großen Unterschied. Ich benutze gerne eine Schachtelreibe, um die Butter zu reiben, anstatt die Butter mit anderen Methoden wie einer Küchenmaschine oder einem Gebäckschneider zu schneiden. Es funktioniert auf diese Weise gut für mich, aber es ist sicherlich nicht die einzige Methode, die funktioniert. Ich denke, es ist schneller als das Schneiden mit einem Teigschneider und hat definitiv weniger Reinigung als eine Küchenmaschine, aber Sie können die von Ihnen bevorzugte Methode gerne verwenden. Wenn Sie den Teig kneten, um eine Kugel zu formen, hilft es beim Drücken, um flach zu werden und dann zu falten. Drücken Sie, um flach zu werden und dann zu falten. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Ihr Teig zusammenkommt. Wenn der Teig auf sich selbst gefaltet wird, bilden sich Schichten, aus denen flockige, auseinandergezogene Kekse entstehen. Wir schneiden die Kekse gerne in zwei Hälften und füllen sie mit Rühreiern für ein leckeres Frühstücks- oder Abendessen-Eiersandwich. Mit einer Seite Obst servieren.

Rezept-PDF herunterladen (Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um das PDF auf Ihrem Desktop zu speichern. Siehe PDF-Downloadanweisungen.)

Zutaten

1 ¼ Tassen Allzweckmehl ¾ Tasse Kuchenmehl ½ Teelöffel Backpulver ¼ Teelöffel Salz 8 Esslöffel gesalzene Butter, sehr kalt auch tiefgekühlt wirkt works Tasse Buttermilch ½ Tasse Cheddar-Käse ½ Tasse Schinken

Richtungen

Wärmen Sie den Ofen auf 450 ° F vor. Messen Sie in einer mittelgroßen Schüssel das Mehl, das Backpulver und das Salz ab. Gut umrühren und beiseite stellen.

Reiben Sie die kalte Butter mit dem größten Loch einer Käsereibe auf einen Teller oder ein Schneidebrett. Legen Sie nach dem Reiben die Platte oder das Schneidebrett mit der Butter in den Gefrierschrank, während Sie den nächsten Schritt abschließen.

Schinken und Käse in sehr kleine Würfel schneiden, die ungefähr 1/4 ”groß sind. Fügen Sie den Schinken und den Käse der Mehlmischung hinzu und werfen Sie, um die gewürfelten Stücke zu beschichten und gleichmäßig zu verteilen.

Die Butter aus dem Gefrierschrank nehmen und unter die Mehlmischung rühren. Dabei darauf achten, dass sie gleichmäßig verteilt wird, damit keine zu großen Klumpen aneinander haften. Buttermilch einrühren, bis die Masse zusammenkommt und feucht ist.

Drehen Sie den Teig auf eine bemehlte Oberfläche und kneten Sie ein paar Mal, bis Sie eine grobe Kugel bilden können. Glätten Sie den Teig zu einem Kreis von ca. ½ Zoll Dicke. Verwenden Sie einen Ausstecher oder ein Trinkglas (ca. 3 3 Durchmesser für die angegebene Backzeit), das auf den Kopf gestellt wird, schneiden Sie so viele Runden wie möglich ab. Mit den Teigfetzen einen anderen Kreis gleicher Dicke formen. Wiederholen Sie den Schnitt, bis Sie den ganzen Teig aufgebraucht haben.

Legen Sie die Kekse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und backen Sie sie bei 450 ° F für 10-12 Minuten. Die Biskuitoberseiten sollten leicht gebräunt sein. Sofort servieren. Rezept-PDF herunterladen (Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um das PDF auf Ihrem Desktop zu speichern. Anweisungen zum Herunterladen von PDF-Dateien.) Über den Autor:

Katie Goodman lebt mit ihrem Ehemann und zwei Kindern (einem 4-jährigen Jungen und einem 18 Monate alten Mädchen) in New Mexico. In der Küche zu lernen, zu essen, neue Rezepte auszuprobieren und sie mit Freunden und Angehörigen zu teilen, gehören zu Käties Lieblingsbeschäftigungen. Sie ist fest davon überzeugt, dass ein Teil der Güte des Lebens gutes Essen mit guten Freunden und der Familie genießt, und goodLife (eats) ist ein Ort, an dem sie teilen kann, was sie in der Küche gut findet.

Aktie

Leave A Comment