Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Rückblende: gefälschte Häkelmappe

Unsere zweite Ausgabe des CRAFT-Magazins erschien im Januar 2007 und das Thema war Creative Clones. Band 02 machte uns mit der Klugheit von Stephanie Syjuco, der Gründerin des Counterfeit Crochet Project, bekannt, die oben mit ihrer fabelhaft faux gehäkelten Chanel-Handtasche dargestellt wurde. Stephanie passte perfekt zum Thema. Diese Woche präsentieren wir Ihnen einen Nachdruck von Stephanies Handtaschenprojekt. Genießen!

Anatomie einer Fälschung

Tipps und Tricks, um Ihre eigene Designer-Tasche zu häkeln. Von Stephanie Syjuco Ich habe kein formelles Muster für diese bestimmte Handtasche, wollte aber Tipps geben, wie ich sie gemacht habe. Bis jetzt habe ich es auf jeder gefälschten Handtasche, die ich gemacht habe, "umgeformt" und versucht, die Texturen und Teile zu interpretieren. Ich hoffe, dass die Leute ihre eigenen Techniken und Ideen bei der Herstellung ihrer Taschen ausprobieren, aber es ist auch nützlich zu wissen, was andere getan haben, um Ihre kreativen Säfte zum Fließen zu bringen. Die folgenden Anweisungen setzen Grundkenntnisse über das Häkeln und ein gesundes Experimentierverhalten des Herstellers voraus. Ich fand es hilfreich, durch ein paar Häkelbücher zu stöbern, um aus einfachen Stichmustern zu wählen, und ließ mich auch von einigen Vintage-70ern inspirieren. Es gibt großartige Online-Anleitungen zum Häkeln, mit denen Sie in kürzester Zeit Formen aufbauen können. Der Körper der Tasche besteht aus Kammgarn-braunem und senffarbenem Acrylgarn, das ich in meiner lokalen Apotheke gekauft habe (je 1 Knäuel ist mehr als genug). Ich mag den klobigen Look sehr, und es ist schneller, mit dickerem Garn zu arbeiten. Ich mache mir auch keine Mühe, dass dies eine "schicke" Handtasche aus schönem oder teurem Garn ist - für mich geht es darum, das Original zu "entlasten" und die Couture mit gängigen Materialien zu interpretieren. Die Geldbörse hat eine vordere Klappe (wo das Logo ist), die nach unten geknöpft wird. An den oberen Ecken befinden sich vier kleine goldene Ösen (von Hand gehäkelt), an denen ein langer Griff angebracht wird, um einen verstellbaren langen Einzelgurt oder zwei kürzere Doppelgurte herzustellen, je nachdem, wie Sie es tragen möchten. Schritt 1: Machen Sie den Körper. Der Hauptkörper besteht aus 4 Teilen: a) Die Vorderseite ist ein Rechteck mit einer Breite von 11 Zoll und einer Länge von 6 Zoll. b) Die Seiten / der Boden sind ein langes Stück, das ungefähr 1 Zoll breit und 23 Zoll lang ist oder die Länge, die zum Umwickeln der Seiten und des Bodens der Vorderseite benötigt wird. c) Die Rückseite / Klappe besteht aus einem Quadrat, das 11 "breit und 11" lang ist. d) Das Logopaneel ist ein kleineres Quadrat, das 6 Zoll breit und 6 Zoll lang ist. Dieses Logo wird schließlich mit dem Logo versehen und an der Rückseite / Klappe angebracht.

Die Vorderseite, die Seiten / der Boden und die Rückseite / Klappe werden mit einem Slickstitch-Häkeln verbunden, wodurch es wie erhabenes Paspel aussehen kann. Man könnte den Körper der Tasche technisch "in der Runde" als ein Stück häkeln, aber ich mochte das strukturiertere Aussehen, wenn einzelne Teile zusammengefügt wurden.

Dieser "Quilted" -Effekt ist nur eine Möglichkeit, um ein Gittermuster zu erhalten. Es ist sehr strukturiert und basiert auf einer Vintage-Häkeldecke, die ich vor ein paar Jahren aus einem Secondhand-Laden geholt habe. Das quadratische Stück mit dem Logo wird aus einer einfachen Häkelarbeit (sc) und einem doppelten Häkelrahmen (dc) an den Seiten und am Boden hergestellt. Ich wollte etwas einfaches, damit das Logo besser auffällt (siehe Foto unten). Schritt 2: Das Logo häkeln und applizieren. Das Logo ist super einfach, aber es hat ein paar Versuche unternommen, um es richtig zu machen. Der Trick besteht darin, dass der C die richtige Länge hat, so dass, wenn Sie sie zusammen applizieren, die verräterische Lücke zwischen den Kurven verbleibt, die Buchstaben nicht zu klobig sind und lesbar sind.

So erstellen Sie das Logo: Ketten Sie eine Länge, die der Innenlänge Ihres letzten C entspricht, und fügen Sie dann 2 zusätzliche Ketten hinzu. Drehen und häkeln (dc) in jede Kette ungefähr ein Drittel des Weges bis zum Ende und dc zweimal in eine einzelne Kette. Fahren Sie weiter entlang und ungefähr zwei Drittel des Weges bis zum Ende, gleich zweimal in eine einzelne Kette. Beenden Sie die Länge mit einem einzelnen Gleichstrom in jeder Kette. Sie werden bemerken, dass die zusätzliche DC-Funktion dazu beiträgt, die Krümmung des C zu erstellen. Ich habe den Faden anstelle des Garns verwendet, um das Logo zu applizieren, da ich nicht zu viel gesteppt aussehen wollte. Stellen Sie sicher, dass Sie die Cs miteinander verflechten, anstatt nur eines übereinander zu legen. Denken Sie daran, es geht nur darum, ein guter Fälscher zu sein! Schritt 3: Häkeln Sie die "Ösen".

Die Ösen bestehen aus einer viel feineren Goldschnur. Jeder hat einen ½ Zoll großen offenen Kreis. Ich benutzte einen sehr winzigen Haken und verkettete 10 Maschen, fügte sie hinzu und machte eine einzelne Häkelarbeit (sc) innerhalb des Kreises, bis es sich richtig anfühlte. Ich machte 4 davon und nähte an jeder Ecke 2 Sätze (einen vorne, einen hinten). Das gesteppte Muster des Körpers verwendet dreifache Häkelstiche (tc), sodass es offen ist und ich leicht ein "Loch" finden kann. Schritt 4: Machen Sie den Riemen. Mit einer Technik aus meinem 70er Jahre-Häkelbuch, wie man einen Gürtel zum Kaftan binden kann (super!), Habe ich herausgefunden, wie man einen relativ geschmeidigen, festen, nicht zu dicken und nicht zu dünnen Riemen herstellt. Der Riemen wird zunächst mit braunem Garn verarbeitet und am Ende mit einem einzigen Senffaden bestickt. So stellen Sie den Riemen her: Verwenden Sie zwei braune Garne gleichzeitig (für doppelte Dicke), um die endgültige Länge des Riemens festzulegen. Meins ist 40 ″ insgesamt. Der Riemen ist verstellbar und kann je nach Einstellung durch die Ösen als kürzere Doppelriemen oder längere Einzelriemen getragen werden. Führen Sie ein Ende Ihrer Kette durch eine Reihe von Ösen auf einer Seite und dann durch die zweite Gruppe von Ösen (Sie müssen diese Reihenfolge herausfinden, damit sie wie in der fertigen Einstellung am Anfang funktioniert). Verbinden Sie die Kettenenden so, dass sie dauerhaft durch den Beutel geschlungen werden. Ziehen Sie den Stich durch jede einzelne Kette, verwenden Sie immer noch 2 Garne gleichzeitig und gehen Sie um die Schlaufe herum, bis Sie wieder an den Anfang kommen. Dies macht den Riemen dicker und weniger fadenfest. Verwenden Sie eine Garnnadel, um ein langes Senfgarn einzufädeln. Ich musste das Garn zweimal um den Riemen sticken, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Voilà! Das wars so ziemlich! Ich habe am Ende Knöpfe hinzugefügt, brauchte sie aber nicht unbedingt. Ich möchte ein braunes Futter mit vielleicht einem Reißverschluss einlegen, um es wirklich fertig zu machen und funktionell zu machen. Die Klugheit des „gesteppten“ Musters bedeutet, dass es viele Löcher gibt, aus denen kleine Dinge herausfallen können (Abschieds-Lippenstift!), Was nicht so toll ist. Daher ist ein Futter erforderlich. Ich trage diese Handtasche in die Welt und es versäumt immer, die Menschen entweder zu verwirren oder zu verblüffen, je nachdem, wie sie sich für Fälschungen oder ihre Vorstellung von einem „richtigen“ Ort des Handwerks fühlen. Ich habe Träume von einer Armee von Häkelern, die mit viel Fingerspitzengefühl ihre Herzenswünsche verwirklichen und gleichzeitig lachen und der "High-End" -Mode-Welt Tribut zollen! Es lebe die Revolution! Über den Autor: Stephanie Syjuco ist eine bildende Künstlerin aus San Francisco, deren Arbeiten sich mit Schwarzmärkten, Fälschungen und kulturellen Kopien befassen. Sie leitet die recycelte Bekleidungslinie Anti-Factory und unterrichtet am California College of the Arts. stephaniesyjuco.com

Aktie

Leave A Comment