Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Glutenfreies Thanksgiving: Butternut-Kürbissuppe

Von Jeff Potter Ein Rezeptauszug von Kochen für Geeks

Zutaten

2 Tassen (660 g) Butternusskürbis, geschält, gewürfelt und geröstet (etwa 1 mittlerer Kürbis) 2 Tassen (470 g) Hähnchen, Truthahn oder Gemüsebrühe 1 kleine (130 g) gelbe Zwiebel, gewürfelt und 1/2 Teelöffel (1 g) Salz (nach Geschmack einstellen)

Richtungen

Schritt 1: Schälen Sie den Butternusskürbis und bestreichen Sie ihn mit Olivenöl. Besprühen Sie es mit Salz und braten Sie es im Ofen bei einer Temperatur von 200 bis 220 ° C, bis es bräunt. Um dicke Kürbisse wie Kürbis und Kürbis zu schneiden, verwenden Sie ein großes Kochmesser und einen Holzhammer. Schneiden Sie zuerst ein dünnes Stück des Kürbisses ab, sodass er flach liegt und nicht abrollt. Klopfen Sie dann leicht mit der Messerklinge durch den Kürbis. Schritt 2: Den Kürbis und die restlichen Zutaten in einer Küchenmaschine oder mit einem Tauchmixer pürieren.Wenn Sie die Zutaten pürieren möchten, halten Sie etwas Kürbis und etwas vom Fond zurück, probieren Sie das Püree und sehen Sie, was es Ihrer Meinung nach braucht. Willst du es dicker? Fügen Sie mehr Kürbis hinzu. Verdünner? Fügen Sie mehr Lager hinzu. Hinweise: Diese Suppe an sich ist sehr einfach. Garnieren Sie mit allem, was Sie sonst noch haben, wie Knoblauchcroutons und Speck. Oder mit einem kleinen Schlagsahne, ein paar gerösteten Walnüssen und getrockneten Cranberries garnieren, um ein Erntedank-Gefühl zu geben. Wie wäre es mit einem Teelöffel Ahornsirup, ein paar dünnen Scheiben Rindfleisch und etwas frischem Oregano? Schnittlauch, Sauerrahm und Cheddar-Käse? Warum nicht! Anstatt Gegenstände zu kaufen, die einem Rezept genau folgen, versuchen Sie, die übrig gebliebenen Zutaten von anderen Mahlzeiten zu verwenden, um die Kürbissuppe zu ergänzen. Wenn Sie in Eile sind, können Sie den Kürbis "durchstarten", indem Sie ihn zuerst mit Mikrowellen Schälen und vierteln Sie den Kürbis mit einem Löffel, um die Samen herauszuholen. Dann würfeln Sie es in 3-5 cm große Stücke, legen Sie es in eine Glasbackform, die sowohl ofen- als auch mikrowellengeeignet ist, und lassen Sie es vier bis fünf Minuten lang keimen, um die Masse teilweise zu erwärmen. Aus der Mikrowelle nehmen, den Kürbis mit Olivenöl und etwas Salz bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 20 bis 30 Minuten braten. Wenn Sie nicht in Eile sind, können Sie den Peeling-Schritt vollständig auslassen: Schneiden Sie den Kürbis in zwei Hälften, schaufeln Sie die Samen heraus, fügen Sie Öl und Salz hinzu, rösten Sie ihn ungefähr eine Stunde lang (bis das Fleisch weich ist) und verwenden Sie eine Löffel, um es auszuheben.

Kochen für Geeks von Jeff Potter Gewinnen Sie ein kostenloses E-Book! In dieser Weihnachtszeit geht es bei CRAFT darum, frische, glutenfreie Ideen an den Gemeinschaftstisch zu bringen. Fügen Sie Ihre eigenen Fotos hinzu, indem Sie Ihre glutenfreien Rezeptfotos in unserem CRAFT flickr-Pool mit dem Tag „Craftglutenfree“ einreichen, um eine zufällige Chance zu erhalten, eine kostenlose E-Book-Version von zu gewinnen Kochen für Geeks! Das nächste Morgen ist Jeff Potters glutenfreier Rosmarin-Kartoffelpüree aus Kochen für Geeks. Über den Autor: Jeff Potter hat die Cubicle-Sache, die Startup-Sache und die unternehmerische Sache getan, und durch sie hindurch hat er seine Vernunft bewahrt, indem er für Freunde gekocht hat. Er studierte Informatik und visuelle Kunst an der Brown University.

Aktie

Leave A Comment