Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Glutenfreie Danksagungsbeilagen: Muscheln & Käse mit gebräunter Butter und Mangold

Von Maris Callahan Die Weihnachtszeit mag die schönste Zeit des Jahres sein, aber für Personen, die eine glutenfreie Diät einhalten, kann dies eine der schwierigsten sein. Eine glutenfreie Diät ist keine Gewichtsabnahme-Methode, sondern eine medizinisch verordnete Diät für Zöliakie und Glutenunempfindlichkeit unter anderem für Zöliakie. Laut dem Warren Celiac Center an der UCSD wird geschätzt, dass 1 von 100 Amerikanern eine Zöliakie hat, obwohl die meisten es nicht wissen. Obwohl es keine Heilung für Zöliakie gibt, kann es wirksam behandelt werden, vor allem durch Diät. "Die Ferienzeit bereitet Schwierigkeiten [für glutenfreie Diäten], weil es bei vielen Gelegenheiten um Nahrung geht", sagte Tricia Thompson, Autor von ADA's Easy Gluten-Free und glutenfreedietitian.com. „Wenn Sie glutenfrei sind und an einer Veranstaltung in einer anderen Wohnung teilnehmen, fragen Sie, ob Sie ein glutenfreies Gericht mitbringen können. Auf diese Weise wissen Sie, dass es etwas gibt, das Sie essen können. “Eine solch herausfordernde Gelegenheit ist das Erntedankfest. Jeder weiß, dass das Beste an Thanksgiving nicht der Truthahn ist, sondern die traditionellen Beilagen, von denen viele Gluten enthalten. Glücklicherweise können Sie, ganz gleich, ob Sie einen glutenfreien Gast beherbergen oder ein Familienmitglied vor kurzem eine glutenfreie Diät aufgenommen hat, leicht Ersatzstoffe verwenden, um eine glutenfreie Version Ihrer Lieblingsgerichte herzustellen. Für jemanden, der eine glutenfreie Diät einhält, kann selbst die geringste Menge an Gluten zu Erkrankungen führen. Seien Sie also darauf vorbereitet, beim Kochen besonders vorsichtig zu sein. "Wenn Sie glutenfrei kochen, müssen Sie Schritte unternehmen, um eine Kreuzkontamination zu vermeiden", warnt Thompson. „Wenn Sie zum Beispiel zwei Dressings für Thanksgiving herstellen, einen glutenfrei und den anderen mit Weizenbrot, sollten Sie zuerst die glutenfreie Version herstellen. Es ist auch sehr wichtig, separate Hilfsmittel für die Zubereitung von Speisen und Servierutensilien zu verwenden. “In dieser Woche werde ich auf eine Reihe glutenfreier Thanksgiving-Beilagenoptionen eingehen, die Ihre Gäste lieben werden - ob sie nun Gluten essen oder nicht.

Glutenfreie Muscheln und Käse mit brauner Butter und Mangold

Einige Hausköche servieren am Erntedankfest wohlschmeckende Makkaroni und Käse. Mit diesem Rezept werden Sie traditionelle Pasta nicht vermissen. Es gibt eine warme, nussige Note aus brauner Butter, eine cremige Textur aus weichem Ziegenkäse und sogar ein paar grüne Kräuter - für die Entschuldung.

Laden Sie die Rezept-PDF herunter. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um die PDF-Datei auf Ihrem Desktop zu speichern. Anweisungen zum Herunterladen von PDFs.

Zutaten

16 Unzen (2 Boxen) Alte Ernte Quinoa Pasta Muscheln 3 Esslöffel Butter 2 Esslöffel Bob's Red Mill glutenfreies Mehl oder braunes Reismehl 1/2 TL Salz Pfefferstreuer 2 Tassen fettarme oder Magermilch 2 Tassen zerrissener Mozzarella-Käse 4 Unzen weicher Ziegenkäse (Chevre) 1 Bund (ungefähr vier Tassen zerkleinert) roter Mangold

Richtungen

Schritt 1: Wärmen Sie den Ofen auf 350 Grad vor. Bereiten Sie die Nudeln entsprechend den Packungsvorschriften zu. Butter in einer ofenfesten Pfanne oder einem französischen Ofen bei mittlerer Hitze schmelzen. Kochen Sie, bis die Butter zu bräunen beginnt (und genießen Sie das Aroma in Ihrer Küche). Wenn Sie kleine braune Stücke in Ihrer Butter bemerken, rühren Sie weiter; Sie geben Ihrer Sauce später Geschmack. Fügen Sie 2 Esslöffel glutenfreies Mehl hinzu und mischen Sie, um eine Mehlschwitze zu bilden. Fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu.

Schritt 2: Geben Sie Milch unter ständigem Rühren in Ihre Mehlschwitze. Bei starker Hitze kochen lassen, bis die Sauce dicker wird. Fügen Sie Mozzarella, dann Ziegenkäse hinzu und rühren Sie, bis der Käse geschmolzen und dick ist und die Sauce sprudelnd ist. Mischen Sie die gekochten Makkaroni in den Topf und fügen Sie den Mangoldgemüse hinzu. Umrühren, bis der Mangoldgemüse verwelkt ist.

Schritt 3: Im Ofen bei 350 ° F 25 bis 30 Minuten backen oder bis der Käse brodelt und oben bräunt. Hinweis: Wenn Sie keinen ofenfesten Topf oder Topf haben, verwenden Sie einen normalen Suppentopf und geben Sie die Mischung nach dem Einrühren des Mangoldgemüses in eine gebutterte Glasbackform. Weitere glutenfreie Thanksgiving-Beilagen:

  • Kürbiscremesuppe mit Crème Fraiche
  • Warmer Quinoa-Salat mit gerösteten Süßkartoffeln und Salbei
  • Rosenkohl mit Äpfeln und Kastanien

Über den Autor:

Maris Callahan ist der Autor von In Good Taste, einem begeisterten, autodidaktischen Hauskoch, und kennt sich mit kulinarischen Dingen aus. Sie ist besonders leidenschaftlich dabei, neuen Köchen dabei zu helfen, gesunde und schmackhafte Mahlzeiten und Snacks zuzubereiten, selbst wenn das Leben beschäftigt ist. Sie glaubt an Ghirardelli-Schokolade, Bauernmärkte und Kochen von Grund auf, wenn möglich. Wenn sie nicht gerade in der Küche ist und an ihrem nächsten Rezept arbeitet, arbeitet Maris als Marketingexperte in Chicago. In ihrer Freizeit trägt sie zu verschiedenen Websites bei, darunter SheKnows.com, Diets In Review und Shape.com.

Aktie

Leave A Comment