Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Die guten Leute von Maker Faire Austin 2017

Maker Faire Austin Co-Produzent Joey Ficklin (links) mit Organisator für Drohnenrennen.

Austin, Texas, ist eine der Städte, die Sie bei einem Besuch in Erwägung ziehen, dorthin zu ziehen. Solche schönen Wasserstellen (Schwimmen und Cocktails), warme Nächte, gutes Essen und Spaß am Genießen. Austin macht die Besessenheit meiner Heimatregion (die Bay Area) mit der Arbeit ein wenig kurzsichtig.

Das konnte man letztes Wochenende auf der Maker Faire Austin im Palmer Center spüren. So einfach! Die Hersteller sind so herzlich und freundlich und charmant, mit so viel Talent zu teilen. Die Qualität der Maker Faire-Inhalte reichte von fabelhafter Installation und Leistung (Total Unicorn! Vision Gland!), Praxisnahem Erstellen, Startups und kleinen Geschäften, Makerspaces (ATX-Hackerspace! The Robot Group!), Tonnen von Lego, Handwerksverkäufern und verrücktem Spaß Installationen (Elektrowerkzeug Drag Racing! Kunstautos!). Die Zone der Drohnenrennen war besonders beeindruckend, und es war keine Demonstration: Dies war eine Einladung für fortgeschrittene Piloten, die um den ersten Platz kämpften. Aber egal, um welches Thema es sich handelt, die Stimmung ist gleichmäßig entspannt und offen.

Es könnte die Atmosphäre der Stadt sein, aber es muss auch die Faire-Führung sein. Maker Faire Austin ist eine wirklich von der Community geführte Veranstaltung. Kami Wilt (Abb. Unten, 3. von rechts), Gründer und Chief Maker hinter der Austin Tinkering School, ist seit 2012 der Haupttreiber der Faire. Und dann dieses Jahr der Schreiner / Musiker / Familienmensch / Joey Ficklin (Bild oben links) trat als Co-Produzent bei. Dieses sehr dynamische Austin-Duo und sein treuer Kreis von Freiwilligen sind für die Macher dabei, und ihre Begeisterung und persönliche Verbindung zur Machergemeinschaft durchdringt jede Ecke der Show.

Zum Beispiel: Joeys Bruder und Macher Promi, Jared Ficklin, brachte nicht nur drei große und erstaunliche Installationen auf die Messe, sondern auch seine Produktdesignfirma argodesign sponserte eine Samstagabend-Party, die noch mehr Exponate zum Spielen brachte, und brachte 10.000 Dollar ein Mädchen, die kodieren. !

Team Ficklin installiert den Zen Gardener

Ein anderes Beispiel: Bernadette Noll, unverbesserlicher Textilhacker und seit 2012 Mitarbeiter von Maker Faire Austin, produziert die beeindruckende Textil-Hacking-Zone "SwitchAndStitch" auf der Faire. In diesem Jahr organisierte sie auch Project Maker, einen Wettbewerb im Stil von Project Runway mit Restyle-Herausforderungen. Die Leute haben den ganzen Tag gearbeitet und erstaunliche Dinge für den Runway-Wettbewerb gemacht.

Bernadette, die verdiente Empfängerin des Blue Ribbon des Choice's Choice.

Sogar der Sponsor von Faire Sponsor Intel war wirklich über die Macher von Intel, über 10 Einzelpersonen oder Teams, die Projekte zeigten, die sie bei einem internen Call for Makers eingereicht hatten. Die Praktikantin Rita Kambil baute eine klassische Singer-Nähmaschine aus dem Jahr 1951 mithilfe des Breakout-Boards Edison Arduino des Unternehmens in eine computergesteuerte Stickmaschine um.

Wenn es auf der Maker Faire Austin einen „Headliner“ gab, dann war es Sean Di Ianni, Chief Operating Officer des legendären Meow Wolf, einer Produktionsfirma, die verrückte, groß angelegte und groß angelegte Kunsterlebnisse schafft. Sean führte das Publikum durch die Entwicklung von Meow Wolfs Werk, einschließlich der unwiderstehlichen Touristenattraktion von Santa Fe, dem Haus der ewigen Rückkehr. Sean teilte uns mit, wie ein so großes Team organisiert und kreativ bleibt, und ein Update zu seiner Suche nach einem Gebäude, in dem eine neue Attraktion in Austin untergebracht werden kann (immer noch auf der Suche!).

Der Feuerkünstler und Allround-Hersteller Tim Austin aus Austin präsentierte eine reizende Auswahl an Feuerstücken, die genug Druck hatten, um selbst mitten am Tag zu beeindrucken. (Natürlich sind Abende immer schöner!) Tim war bei Maker Faire Austin nicht nur ein „Eckpfeiler“, er ist auch der Brand- und Sicherheitsexperte des Faire-Teams.

Dieses Ballon-Couture-Kleid war eine Wochenend-Kollaboration des bekannten Austin-Ballon-Typen Nate the Great und seines Schützlings Balloons by Pineapple. Das Kleid war bereit für die Sonntagabendnachrichten um 17.00 Uhr:

Julio Rodriguez teilte einen Prototyp seiner Bright Water Bottle, der ersten beleuchteten Wasserflasche der Welt. Ziel ist es, die Radfahrer sicher zu halten und hydratisiert

Jimmy Cox ist Gründer von Rockdale Tiger Flight, einem Club von Highschool- und Junior Highschülern, der die Fähigkeiten zum Bau eines Flugzeugs erlernt. Das aktuelle Projekt ist der Bau eines RV-6-Ganzmetallflugzeugs mit zwei Sitzen. Der unten abgebildete junge Mann zeigte mir Schritt für Schritt den Vorgang des Nietens. Was für ein cooles Projekt!

CLAW Amusement Technologies ist ein in Austin ansässiges Unternehmen, das elektronische und mechanische Spiele und Spiele im Arcade-Stil entwickelt und baut. Alan Watts (im Bild unten) ist ein Softwareentwickler, der 3D mit detaillierten, hochwertigen hausgemachten Arcade-Spielen liebt. Sie sind wunderschön!

Wenn es um die Wärme geht: Was passiert sonst noch während des Muttertags, an dem mit MASSAGE GRATIS MASSAGEN für Mütter gefeiert wird? Was für eine geniale Idee. Lindsey zierte mich hier mit ihren tollen Händen und acht Minuten Glückseligkeit.

Schauen Sie sich ALLE dieser Schönheiten unten an. Diese Leute INSPIRE! Vielen Dank, GUTE LEUTE von Maker Faire Austin! Wir sehen uns nächstes Jahr.

Aktie

Leave A Comment