Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Große Feuer-Bälle! Machen Sie Ihr eigenes Chemielabor ...

Fotografie mit freundlicher Genehmigung der Chemical Heritage Foundation (oben links, unten rechts); von Dustin Fenstermacher (oben rechts, unten links).

Warum alte Chemie-Sets besser waren - und wie Sie Ihre eigenen heute machen können.

Es stimmt, Chemie-Sets passen heute nicht zu den klassischen Kits, die einst Formica-Küchentische im ganzen Land versengt haben. Wenn Sie wissen, wo Sie suchen müssen, finden Sie dennoch respektable Kits. Noch wichtiger ist, dass jeder seine eigenen flammenden, rauchenden und boomenden DIY-Chemie-Sets machen kann, die so gut sind wie die aus dem goldenen Zeitalter - oder besser.

Gefahr ist mein zweiter Vorname

Wie gut waren die alten Sets? Sie waren sicherlich aufregender, mit Jod und Nitraten bestückt, um instabile Sprengstoffe oder selbstgebaute Raketenmotoren herzustellen. Chlor- und Cyanidverbindungen können tödliche Gase abgeben. Es stellte sich heraus, dass einige Chemikalien Krebs verursachten.

Kits aus den 1920er bis 60er Jahren könnten radioaktives Uran, tödliches Natriumcyanid oder reine Magnesiumfolie enthalten, die bei 4.000 ° C brennt. Handbücher, in denen beschrieben wird, wie man Pulverpulver oder Schmelzsand zum Glühen von Glasröhrchen mischen kann. Das goldene Buch der Chemie-Experimente debütierte 1960, voller riskanter Experimente. Sein Vorgänger aus dem 19. Jahrhundert, Das eigene Buch des Jungen, hatte über 20 Seiten mit Rezepten für Chemie und Feuerwerk.

Die Menschen tolerierten damals mehr Risiko, aber dafür wurden Generationen von jungen Experimentatoren mit tieferen Entdeckungen, größerem Nervenkitzel und der Befriedigung belohnt, etwas Wichtiges für die Zukunft zu erreichen.

Raketentechnik, Atomenergie, Kunststoffe - neue Wissenschaften, die die Welt veränderten - wurden in populären Chemie-Sets der Mitte des 20. Jahrhunderts hervorgehoben. Viele der heutigen Wissenschaftler und Ingenieure gehen auf die Aufregung dieses ersten Satzes zurück.

Kits heute: Wimpified

Im Vergleich zu ihren robusten Vorfahren sind die Chemie-Sets heutzutage schwach. Sie drehen sich um Reaktionen mit niedriger Energie und um die ruhige Erzeugung von Kristallen und Polymeren. Der durchschnittliche Satz des Einkaufszentrums hat keinen Brenner, der eine Flamme bereitstellt, keine Chemikalien, die explodieren. Sie können damit Lösungen vorbereiten, die ihre Farben ändern oder wie ein Lichtstab glänzen, aber das macht es spannend.

Warum? Es ist vernünftig, hochgiftige Verbindungen zu entfernen, und wir konzentrieren uns in diesen Tagen sicherlich mehr darauf, Kinder vor Risiken zu schützen.

Meist ist es jedoch Angst: vor der Haftung, vor Terroristen, vor den Nachbarn. Texas hat den Ehrlenmeyer-Kolben überreagiert und reagiert auf Methamphetaminhandel. Im August plünderte die panische Polizei von Massachusetts das Kellerlabor des ehemaligen Chemikers Victor Deeb, der in seinem Haus einfach nur mit Experimenten herumfummelte.

Ein paar gute Kits

Aber nicht jeder Kit-Hersteller hat herausgepickt. Thames and Kosmos aus Portsmouth, R. I., verkauft das Chem C3000, ein ziemlich gut bestücktes Set mit zusätzlichen Flaschen für riskante Dinge wie Salzsäure und Natriumhydroxid, die Sie separat erwerben sollten.

Aber wenn Sie wirklich zu Hause Chemie machen wollen, möchten Sie Ihr eigenes DIY-Chemie-Set zusammenstellen. Elemental Scientific verkauft Kits von Chemikalien, Glaswaren und Laborgeräten, die speziell für den MAKE-Autor Robert Bruce Thompson ausgewählt wurden Illustrierter Leitfaden für Experimente zu Heimchemie. Um mehr zu erfahren, besorgen Sie sich das Buch unter makershed.com.

DIY CHEMIE: Damals und jetzt

Wir haben den Autor Robert Bruce Thompson nach den leistungsstarken Sachen in klassischen Chemie-Sets gefragt, die heute fehlen - und wo Sie sie bekommen können.

Die Versuche von Herrn Wizard in der Chemie, Set MW-073

Owens-Illinois, Inc., Toledo, Ohio, 1973 “Aufregend und Spaß”

Jod, ich2 "Jod ist jetzt ein Material der Drug Enforcement Administration List I-Liste. Daher ist es nicht mehr ohne weiteres verfügbar, und es sind Schreibarbeiten erforderlich", sagt Thompson. Die einzige Ausnahme betrifft 1 Flüssigunze oder weniger Jodlösung, die 2,2% oder weniger Jod enthält. »DIY:„ Sie können Ihre eigenen Jodkristalle aus Kaliumjodid (KI) herstellen. “

"Mystery Powder" Dies war angeblich Saccharose und Acetylsalicylsäure, d. H. Zucker und Aspirin.

2,4-Dichlorphenol, C6H4Cl2O ist ein toxischer Bestandteil von Herbiziden und Pestiziden und steht im Verdacht, krebserregend und endokrin wirkend zu sein. "Eine gängige Vorstufe für Synthesen im industriellen Maßstab ist eine Chemikalie, die in einem Labor zu Hause nur wenig oder gar nicht verwendet wird", sagt Thompson. »DIY: Es ist ein Rätsel.

Fotografie mit freundlicher Genehmigung der Chemical Heritage Foundation

Das BGL-Chemikalienset

B.G. L. Limited, London, England, 1930er Jahre "Perfekt harmlos!"

Bleiacetat oder auch Zucker von Blei, Pb (C2H3O2) 2 Es ist eine hochgiftige Verbindung, die im antiken Rom als Süßungsmittel verwendet wurde. Es ist schwer zu glauben, dass dies in Kindersets enthalten war, aber hier ist es - verkauft von der britischen Gas Light Company. »DIY: Textil-, Farbstoff- und alternative Fotoanbieter.

Natriumhydroxid, auch Natronlauge oder Lauge, NaOH Extrem ätzend, verbrennt die Haut bei Berührung. Es reagiert heftig mit Säuren, mit Metallen, um brennbares Wasserstoffgas zu erzeugen, und mit Zuckern, um tödliches Kohlenmonoxidgas zu bilden. »DIY: In Baumärkten als Kristallabflussreiniger verkauft (überprüfen Sie das Etikett, um sicherzustellen, dass es rein ist).

Chemcraft-Ausrüstung Nr. 1

Porter Chemical Co., Hagerstown, Md., 1917 “Perfekt sicher. Enthält keine giftigen oder anderweitig schädlichen Substanzen. “

Kaliumnitrat, KNO3 Schwefel, S8 Gunpowder-Vorläufer waren vor etwa 1940 in Chemie-Sets üblich. Schwarzes Pulver besteht aus Kaliumnitrat (Salpeter), Kohlenstoff (Kohle) und Schwefel in den richtigen Anteilen (siehe MAKE, Band 13, "The Fire Drug"). "Kaliumnitrat und Haushaltszucker können, wenn sie richtig verarbeitet und gemischt werden, einen Sprengstoff bilden, der für Amateurfaketenmotoren (" Raketensüßigkeiten ") verwendet wird", sagt Thompson. „Ansonsten bilden sie einfach eine sehr brennbare Mischung, die heftig brennt und viel Rauch erzeugt (Rauchbomben). In den heutigen Sets ist Schwefel immer noch verbreitet - aber nicht Kaliumnitrat. “» DIY: Holzkohle kann man überall bekommen. Kaliumnitrat wird als Düngemittel (14-0-45 oder 13-0-46) verkauft. Schwefel wird in Rasen- und Gartengeschäften gegen Pflanzenschädlinge und -krankheiten verkauft.

Ammoniumnitrat, NH4NEIN3 Explosiv, wird es in Düngemittelbomben eingesetzt, wie zum Beispiel bei der Zerstörung des Bundesgebäudes in Oklahoma City im Jahr 1995. »DIY: Wird als 34-0-0-Dünger bei Rasen-, Garten- oder Hofbedarfgeschäften verkauft.

Strontiumnitrat, Sr (NO3) 2 Extrem flüchtig, es wird zum Färben von Feuerwerkskörpern Beim Erhitzen wird giftiges Stickstoffdioxid freigesetzt. »DIY: Chemische Zulieferunternehmen.

Fotografie mit freundlicher Genehmigung der Chemical Heritage Foundation; von Dustin Fenstermacher (zweiter von oben)

Gilbert-Chemie-Set

A. C. Gilbert Co., New Haven, Conn., 1920er Jahre "Die heutigen Abenteuer in der Wissenschaft werden das Amerika von morgen schaffen"

Natriumcyanid, NaCN Erector Set, Erfinder A. C. Gilbert verkaufte Kindern dieses Chemie-Set mit Natriumcyanid, dem Zeug von Selbstmordkapseln und dem Mord am übelsten. "Tödliches Zeug in ziemlich kleinen Dosen", sagt Thompson, "genau wie Kaliumcyanid. Es reagiert auch mit Säuren unter Bildung von Cyanwasserstoffgas, das ebenfalls tödlich ist. Das ist nicht etwas, mit dem Kinder sich beschäftigen sollten. Es ist so giftig, dass es wahnsinnig gewesen wäre, es aufzunehmen, selbst als die Dinge viel entspannter waren. “» DIY: Es wird von einigen Fotolieferanten verkauft, aber der Transport ist stark reguliert.

Gilbert Nr. U-238 Atomic Energy Lab

A. C. Gilbert Co., New Haven, Conn., 1950er Jahre “Modernstes wissenschaftliches Set, das je geschaffen wurde!”

Radioaktive Uranerze, UO2 und andere Diese 4 kleinen Proben von Carnotit, Autunit, Torbernit und Uraninit emittierten Alpha-, Beta- und Gammastrahlung. Das Set hatte auch einen Geigerzähler, eine Wolkenkammer, um die Bahnen von Alphateilchen zu sehen, und ein Elektroskop und ein Spinthariskop zum Erkennen von Radioaktivität und Zerfall. »DIY:„ Sofort verfügbar “, sagt Thompson. „United Nuclear verkauft kleine Brocken aus verschiedenen (leicht) radioaktiven Erzen und Mineralien. Sie stellen keine wirkliche Gefahr dar, obwohl sie nicht eingenommen werden sollten, und es ist eine gute Idee, sie nur mit Handschuhen und Zangen zu handhaben. "

Fotografie mit freundlicher Genehmigung von A. C. Gilberts Discovery Village

Gilbert-Chemie-Set

A. C. Gilbert Co., New Haven, Conn., C. 1920er Jahre

Glasbläser-Kit AC Gilbert schlägt erneut zu. Sand (Siliziumdioxid) schmilzt bei 3, 100 ° F. Wenn Sie jedoch Soda (Natriumcarbonat) und pulverisierten Kalkstein (Calciumcarbonat) hinzufügen, schmilzt es bei nur 1.600 ° F in Glas. Trotzdem sind das 1.600 ° F, Kinder. Achte auf deine Finger. »DIY: Fertig gefertigte Laborglaswaren werden von Lieferanten wie Elemental Scientific verkauft (siehe Ressourcen).

Porter Chemcraft Master Chemistry Lab Nr. 616 mit Atomenergie

Porter Chemical Co., Hagerstown, MD, 1950er Jahre „Moderne Plastikversuche. Weltraumexperimente ”

Radioaktives Uranerz Siehe Gilbert Nr. U-238.

Tetrachlorkohlenstoff, CCl4 Nickelammoniumsulfat, Ni (NH4) 2(SO4) 2· 6H2O Beide sind wahrscheinlich Karzinogene, die heute aus Chemiesets verbannt werden. Der Umgang mit ihnen ist auch nicht besonders gefährlich, sagt Thompson, wenn Sie geeignete Vorsichtsmaßnahmen treffen, um Dämpfe oder Staub, Hautkontakt usw. zu vermeiden. »Heimwerker: Leicht verfügbar bei chemischen Lieferanten wie Elemental Scientific und Home Science Tools - siehe Ressourcen unten.

Fotografie mit freundlicher Genehmigung der Chemical Heritage Foundation

Kalziumhypochlorit, Ca (ClO) 2 Als starkes Oxidationsmittel wird bekanntlich eine Selbsterwärmung und eine schnelle Zersetzung durchgeführt, wodurch giftiges Chlorgas freigesetzt wird. „Ehrlich gesagt sehe ich diese Chemikalie in einem Labor zu Hause wenig“, sagt Thompson. „Für die meisten Zwecke können Sie die viel sicherere Natriumhypochloritlösung, die in Lebensmittelgeschäften verkauft wird, als Chlorbleiche verwenden.“ »DIY: Als Schockbehandlung für Pool und Spa verkauft; Verwenden Sie stattdessen Bleichmittel.

Dustin Fenstermacher

Natriumferrocyanid, Na4Fe (CN) 6 Ferrocyanidsalze reagieren mit Eisen (III) (Eisen (III)) -Ionen, um das intensive Pigment Preußischblau zu erzeugen. Sie sind daher ein hervorragender Test für das Vorhandensein von Eisen (III) -Ionen. "Trotz des" Cyanids "im Namen sind diese Salze relativ ungiftig und sicher zu handhaben", sagt Thompson. „Wenn sie zur Zersetzung erhitzt oder mit einer starken Mineralsäure behandelt werden, entsteht Cyanwasserstoffgas, das in erheblichen Mengen tödlich ist. Technisch gesehen gelten diese Salze als Gift, aber sie sind nicht gefährlich, wenn sie mit normalen Vorsichtsmaßnahmen behandelt werden. “» DIY: Chemische Zulieferer Für die meisten Zwecke können Sie das leichter erhältliche Kaliumferrocyanid K verwenden4[Fe (CN) 6], auch erhältlich bei Fotografie-Darkroom-Lieferanten.

Dustin Fenstermacher

RESSOURCEN

»Chemikalien- und Gerätelieferanten: Elemental Scientific elementalscientific.net Home Wissenschaft Tools homesciencetools.com Science Kit sciencekit.com United Nuclear unitednuclear.com Edmund Scientific scientificsonline.com

»Alternative Quellen für Chemikalien: hyperdeath.co.uk/chemicals

»Chemical Heritage Foundation: makezine.com/go/chemheritage

Aktie

Leave A Comment