Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Großartiger Tag für Macher in Austin

Die Austin-Auditions für Maker Faire fanden am Sonntag, dem 15. Juli, im Austin Kindermuseum statt. Wir hatten eine großartige Beteiligung und einen ganzen Nachmittag mit Machern, die ihre Projekte demonstrierten. Wir waren wirklich begeistert von der Bandbreite und Qualität der Projekte. Einer der Macher sagte: „Jeder hat ein Lächeln auf den Lippen.“ Das Ziel der Audition ist es, uns als Organisatoren die Möglichkeit zu geben, einige der Projekte, die zur Messe kommen werden, als Vorschau anzusehen und zu verstehen, wie sie am besten präsentiert werden können. Hier einige Highlights:

Adrienne Sack zeigte ein ausgeklügeltes Sortiment an hyperbolischem Origami und zeigte, wie der Rest von uns die Grundfalten herstellt.

Bob Pennington war ein Hit mit seinen eigenen retro-futuristischen "ray guns", die er aus einem Artikel in Band 08 von Make inspirieren ließ. Bob zeigte auch seinen eigenen DIY-Dudelsack, der zwei große grüne Ballons, Schläuche und zwei Mundharmonikas verwendete. Und er konnte wirklich spielen.

James Fenner führte seine Musik fort und demonstrierte seine kreativen Percussion-Instrumente, die er aus recycelten Gegenständen wie Kronkorken herstellt.

Eines der Highlights des Tages waren Michelle Lee und ihre Schwiegermutter Joy, die beide Mitglieder der Austin Lace Makers Guild sind. Sie brachten ihre gesamte Ausrüstung mit und zeigten uns das Klöppeln.

Wir waren von allen Projekten sehr begeistert. Es ist ein großartiger Start für unsere Vorbereitungen für Maker Faire im Oktober. Sie müssen nicht vorspielen, um an Maker Faire teilzunehmen. Sie können einen Eintrag auf der Maker Faire-Website einreichen.

Vielen Dank an Cybil und Becky und den Rest des Personals im Austin Children's Museum. Es war ein großartiger Ort für die Maker Faire Auditions. Danke auch an alle, die gekommen sind, darunter mehrere Leute aus Houston.

Aktie

Leave A Comment