Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Die größte Show & Tell der Welt ist das zweite Jahr in Manila

Es ist zurück! Die diesjährige Manila Mini Maker Faire findet vom 23. bis 24. Juni 2018 im Mind Museum statt. Besuchen Sie dieses familienfreundliche Schaufenster mit Erfindungsreichtum, Kreativität und Einfallsreichtum. Lernen Sie coole Kreationen wie Roboter und Drohnen kennen! Wenn dies nicht ausreicht, um Sie zu überzeugen, zur Manila Mini Maker Faire zu gehen, gibt es weitere Gründe, warum Sie dort sein müssen.

1.Die größte Show (& Tell) der Welt ist das zweite Jahr in Manila

Die erste Maker Faire fand 2006 in Kalifornien statt. Von da an nahmen weitere Länder an der globalen Veranstaltung teil. Allein im Jahr 2017 wurden fast 200 Maker Faires in 38 Ländern abgehalten, darunter die FIRST Mini Maker Faire in Manila, Philippinen. In diesem Jahr findet die 2. Manila Mini Maker Faire in diesem Land statt. Seien Sie ein Teil der Feier der Macherbewegung und ermutigen Sie die Macher, mehr Projekte zu schaffen und neue Ideen zu entwickeln. Wer weiß, vielleicht werden Sie dazu inspiriert, selbst Hersteller zu werden!

2. In der Maker Faire ist für jeden etwas dabei!

Die Herstellergemeinschaft auf den Philippinen wächst. Für 2018 erwarten mehr als 90 Hersteller aus verschiedenen Ländern ihre Werke. Sehen und interagieren Sie mit tollen Ideen und Kreationen von Wissenschaft und Technik bis hin zu Kunsthandwerk - Robotik, 3D-Druck, Game-Design, natürliche Färbetechniken, Holzarbeiten, Upcycling und vieles mehr!

3. In der Maker-Community dreht sich alles ums Teilen und gemeinsames Tun.

Seien Sie in der Gesellschaft von erfahrenen und interessanten Leuten, die erstaunliche Geschichten zu erzählen haben - von technischen Enthusiasten, Studenten, Künstlern, Hobbyisten, Kunsthandwerkern, STEAM & STEM-Befürwortern und gewerblichen Ausstellern über familiäre Passionsprojekte bis hin zu Ingenieuren, die Unternehmer werden. Unsere Macher freuen sich darauf, das Wissen über das Fliegen von Drohnen mitzuteilen, Ihr eigenes Instrument aus Utensilien herzustellen, Ihre Geräte über einen mobilen Text zu steuern, Thors Hammer zu replizieren, Ihr Gesicht 3D zu drucken, Ihr eigenes Pop-Up-Buch zu erstellen und die Leute zum Lachen zu bringen Mit einer Impro-Performance können Sie Ihren eigenen Schlammball mit Wasserreinigung von Hand rollen, die naturwissenschaftliche Ausbildung neu erfinden und Ihren eigenen Kaffee oder Bier zusammenstellen.

4. Interagieren Sie mit Machern und Projekten, die zu neuen Ideen inspirieren.

Nehmen Sie an Workshops teil, nehmen Sie an praktischen Aktivitäten teil und hören Sie während des gesamten Messewochenendes Präsentationen, Vorträge und Demos. Entwickeln Sie ein neues Hobby oder lassen Sie sich für Ihr nächstes großes Projekt inspirieren.

Ariel Lacsamana, Managing Director von 3M Philippines, Co-Moderator von Manila Mini Maker Faire, teilte bei einer Presseveranstaltung mit, dass sein Sohn im Teenageralter nicht nur ein, nicht zwei, sondern drei neue Hobbies nach seinem letztjährigen Besuch gewonnen hatte.

5. Einfallsreichtum, Kultur und philippinische Kunstfertigkeit glänzen auf der Manila Mini Maker Faire.

Lernen Sie einheimisches und stolzes Pinoy-Handwerk und nachhaltige Technologien kennen. Die Teilnehmer der diesjährigen Manila Mini Maker Faire werden zum ersten Mal Zeuge der Enthüllung des ersten Kinderspielzeug-Jeepneys der Delepine Foundation und einer Kollektion philippinischer Miniaturmöbel des Minimachers Dinna Delos Reyes von ReallyTinyElephants.

Ausgewählte Hersteller

Musiko Imbento ist eine Gemeinschaft von Kunsthandwerkern und Musikern, die auf den Philippinen mit neuem Material Musikinstrumente herstellen und bauen.

Die Stiftung Liter of Light, die vom philippinischen Hersteller Iliac Diaz gegründet wurde, wird ihr Green Mobile Home auf die Messe bringen. Steigen Sie in den Solar-Van und erfahren Sie, wie Sonnenkollektoren auf dem Dach alle Lichter, Lüfter und Fernseher im Fahrzeug antreiben können.

Bam Basbas, der Macher hinter Ubots, möchte den Menschen zeigen, dass den Dingen ein zweites Leben gegeben werden kann. Ubots verwandelt Elektronikschrott und findet Gegenstände in modischer Robotermode und digitalem Zubehör. UBots ist aus dem philippinischen Wort Abubot und ist eine kreative Lösung für Techno-Detritus, der mit handwerklichen Fertigkeiten ausgestattet ist. UBots stehen auch für "Upcycled RoBots".

Der Kalinga Beading Workshop von Filiology wird einen besonderen Gast aus Kalinga, einer Provinz in der philippinischen Region Cordillera, haben, die die Kunst des Perlenmachens und die Ursprünge und Bedeutung von Kalinga-Perlen und Weben lehren wird.

Der Künstler und Hersteller Ian Sarra von Vitrum Upcycled Bottles, der aus gebrauchten Weinflaschen, alten Stahlrohren, Kupferdrähten und anderen Trödlern erstaunliche Tischlampen, Kronleuchter, Wandlampen, Stehlampen und andere Beleuchtungsmöbel herstellt.

Mit dabei sind auch Hersteller und Fablabs aus Mindanao. Besuchen Sie CNC MILL Reclaimed Wood Crafts und zeigen Sie Ihr neu verwendetes und wiederverwendetes exotisches einheimisches Holz von den Hobbyisten John Carl Andrade und Michelle Millana. Recyceltes Holz bietet einen Vintage-Look, es ist eine Alternative zum Kauf neuer Stücke. Es handelt sich um eine erneuerbare Ressource, die die Verwendung von Umweltgefahren für die Herstellung neuer Produkte reduziert.

Das Beste ist, es ist KOSTENLOS!

Ja, du hast es richtig gelesen! Der Eintritt zur Messe ist bei der Registrierung absolut KOSTENLOS.

Markieren Sie Ihre Kalender und machen Sie sich auf den Weg zur Manila Mini Maker Faire 2018! Für weitere Informationen folgen Sie @makerfairemanila auf Facebook und instagram und @makerfaireMNL auf Twitter.

Aktie

Leave A Comment