Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Hack, Jig, Mitre und Cope: 10 Arten von Sägen und ihre Verwendung

Archimedes sagte: „Gib mir einen Hebel und einen Drehpunkt, auf den ich ihn setzen kann, und ich werde die Welt bewegen.“ Sein zeitloser Einblick in die Kraft einfacher Maschinen kann auch ein Licht auf die Wichtigkeit einer geeigneten Werkzeugauswahl werfen - insbesondere auf die am besten geeignete Säge für das Material, das Sie schneiden möchten.

Handsäge „Basic“ Die wohl bekannteste und zuverlässigste Holzsäge ist zweifellos, dass dieses Werkzeug die Welt verändert hat. Sie sind auch nützlich, um Sie daran zu erinnern, dass Sie beim Schneiden eines einfachen 2 × 4-Formats nicht in Form sind.

Hacksaw Diese Handsäge verfügt über eine feinzahnige Klinge, die in einem C-Rahmen gespannt ist. Wird häufig zum Schneiden von Metallen und Kunststoffen verwendet. Beim Schneiden von Aluminium ist besonders auf die Reinigung zu achten, da häufig weichere Metalle verwendet werden.

Japanische Sägen Eine Familie von Zugsägen, die für ein dünneres Sägeblatt bekannt sind, das auf einer Seite Querverlaufzähne und auf der anderen Seite Reißzähne aufweist. Diese Sägen erleichtern das Schneiden von dichtem Holz, indem zunächst eine Führungsbahn mit der Querschnittkante gestartet und dann umgeschaltet wird, um den Schnitt mit der Risskante abzuschließen. Der Ryoba-Stil ist der nützlichste Typ.

Kappsäge Dieses bei Künstlern beliebte einfache Schneidwerkzeug besteht aus einer dünnen Klinge, die in einem C-förmigen Rahmen gespannt ist und auswechselbare Klingen für Metall und Holz verwendet. Sie kann enge Radien schneiden, aber das nützlichste Merkmal ist vielleicht die Möglichkeit, die Klinge zu entfernen und durch ein Bohrloch zu fädeln, um in Profile zu schneiden.

Stichsäge / Säbelsäge Wenn Sie jemals eine benutzerdefinierte Form aus einer Sperrholzplatte oder sogar aus Polycarbonat geschnitten haben, wissen Sie, wie nützlich dieses Werkzeug ist. Wenn Sie eine absolut gerade Linie benötigen, lassen Sie dieses Werkzeug im Regal. Selbst in den Händen eines erfahrenen Bedieners driftet die Klinge leicht.

Kreissäge Es gibt zwei Arten von elektrischen Kreissägen, den Schneckenantrieb und den Seitenwandler. Die Schneckenantriebssäge hat ausreichend Drehmoment, um nasses Holz und Beton zu durchtrennen. Der hinter dem Messer liegende Griff verringert den Rückschlag und die Position der linken Seite des Messers macht es Ihnen leicht, Ihre Schnittlinie zu sehen, wenn Sie mit der rechten Hand sind. Der Motor des Sidewinders, der direkt an der Klinge befestigt ist, wiegt weniger, hat aber auch ein geringeres Drehmoment.

Tischsäge Das Zerreißen, Querschneiden, Gehrung und Abschrägen kann mit der Tischsäge ausgeführt werden. Normalerweise nicht sehr tragbar, aber aufgrund seiner Vielseitigkeit ist dies eines der nützlichsten Werkzeuge in einem Geschäft.

Bandsäge Diese Werkzeugsäge ist wahrscheinlich die nützlichste Säge zum Schneiden von Metall und Holz. Sie hat eine enorme Schneidkraft und läuft sehr leise - die Nachbarn werden nicht mitten in der Nacht geweckt. Wie Stichsägen können Bandsägen abdriften, wenn Sie nicht genau auf die Schnur achten.

Gehrungssäge Vielleicht hat Ihr Vater immer gesagt, dass Sie keine Ecken schneiden sollen, aber genau dafür wird diese Säge verwendet. Handheld-Versionen werden mit einer Gehrungsbox gepaart, die mit Führungen für 45 ° und 90 ° Schneiden ausgestattet ist. Elektrische Versionen wie die Compound-Gehrung eignen sich hervorragend zum Schneiden von benutzerdefinierten Winkeln, wodurch sie sich ideal für das Formen und Besäumen eignen.

Oszillierende Säge Dieses anscheinend neuartige Werkzeug begann vor wenigen Jahren, Weihnachtsstrümpfe zu füllen. Orthopäden setzen jedoch seit Jahrzehnten sterilisierte Versionen ein. Seine vibrierende Klinge ist für präzise Schnitte auf engstem Raum nützlich.

Denken Sie daran, dass nur wenige Sägen speziell für das Schneiden von Fleisch und Knochen entwickelt wurden, aber die meisten tun dies, wenn sie die Gelegenheit dazu haben. Sicher aufbewahren!

Aktie

Leave A Comment