Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Diese Woche in Making: Halloween Prep und World Maker Faire

Ist die Macherbewegung tatsächlich eine Bewegung? Manchmal nehmen wir die Sprache, mit der wir die Gruppen von Machern, Bastlern und Bauherren der Dinge beschreiben, als selbstverständlich hin, aber kann die Macherbewegung wirklich ihren Platz unter den sozialen Bewegungen behaupten, die historisch dafür gekämpft haben, Rechte zu erhalten oder den kulturellen Wandel zum Besseren zu fördern? Was denkst du?

"Die Idee fängt gerade in der Wissenschaft an, dass Roboter etwas ohne Drähte, Batterien und Motoren sein können", sagte Mikolaj Rogoz, Forscher in der Photonic Nanostructure Facility am Institute of Experimental Physics der Universität. "Es kann sich nur um Kunststoff- und Energiefragmente handeln, und die Energiequelle kann von außerhalb des Roboters bereitgestellt werden." Die New York Times schreibt über Rogoz 'neueste Innovation, Kunststoff, der ohne traditionelle Mechatronik auskommt.

Highlights von Maker Faire

World Maker Faire New York startete am Samstag offiziell. Im Vorfeld der Veranstaltung haben wir eine Liste mit 22 Gründen zusammengestellt, um sich für die World Maker Faire zu begeistern. Bisher wurden wir nicht enttäuscht.

Halloween-Vorbereitung 2016

Sehen Sie, wie ein Meister ein Monster für eine schreckliche Halloween-Maske formt.

Sogar Süßigkeiten können ein Kostüm tragen. Diese weiße Schokolade ist eine überzeugende Kanne Milch (obwohl sie bei weitem nicht so gesund ist!).

Es ist nichts falsch mit Schnurlampen und geschnitzten Kürbissen für Ihre Halloween-Anzeige, aber das bedeutet nicht, dass Sie es nicht mit automatisierten Lichtern, Klängen und Bewegungen aufbessern können.

ABBILDUNG 1-14: Wir können sie "Ermahgerd, die Kriegerin des Wolf-Clans und ihre große Axt Hedwak" nennen.

Verkörpern Sie Ihren inneren Krieger dieses Halloween und erstellen Sie eine Kampfaxt aus MDF und PVC.

Verwandeln Sie einige Dollar-Shop-Artikel in ein süßes Jack-o'-Laternen-Mittelstück. Es ist keine Hexerei ... nur Handwerkskunst.

Wettbewerbszeit !! Halloween ist zwar gleich um die Ecke, aber wir haben immer noch Albträume vom letzten Jahr. Zeig uns, was DU letztes Halloween geschaffen hast. Die 5 Posts mit den meisten Likes erhalten eine kostenlose Ausgabe unserer speziellen Make: Magazine Halloween-Ausgabe mit vielen Ideen - von Kostümen über Make-up bis hin zu Spukhausprojekten. Regeln: 1. Veröffentlichen Sie ein Foto eines Projekts aus einem vergangenen Halloween. 2. Markieren Sie den Beitrag mit @makemagazine #MakeHalloween #Halloween 3. Lassen Sie Ihre Freunde Ihren Beitrag mögen. 4. Die Gewinner werden anhand der Anzahl der Likes ausgewählt, die Ihr Beitrag erhält. 5. Das von Ihnen gepostete Projekt muss von Ihnen oder Ihrer Familie erstellt worden sein (Ehrensystem!). Was solltest du posten? Ein Kostüm, Dekoration, Gadget, alles, was Sie zu einem vergangenen Halloween gemacht haben. Der Wettbewerb endet am Sonntag, dem 2. Oktober um 23:59 Uhr PT. Die Gewinner wurden am Montag, den 3. Oktober, bekannt gegeben. Muss 18 Jahre oder älter sein. Begrenzen Sie einen Preis pro Person. Der Einzelhandelspreis beträgt $ 7,99 plus Standardversandkosten. Preis anzeigen: http://bit.ly/2duLcFP

Ein Foto von Make: (@makemagazine) am

Wir haben unseren ersten Instagram-Wettbewerb angekündigt. Es ist nicht zu spät, um mitzumachen, aber sei schnell! Der Wettbewerb endet am 2. Oktober, 23:59 Uhr PST.

Nicht genug Halloween-Inhalte für dich? Schauen Sie sich unser Halloween-Tag an oder holen Sie sich eine Kopie der Halloween-Ausgabe von Make:.

Aktie

Leave A Comment