Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

So erstellen Sie ein "Windows Vista" (Longhorn) -Hilfsdisplay (jetzt)

Anfang des Jahres zeigten Microsoft und ASUS eine neue Technologie, die in zukünftige Laptops integriert werden könnte, ein Zusatzdisplay, ein kleines LCD an der Außenseite eines Laptops, das E-Mail, Akku, CPU, Wi-Fi-Signal und viele andere Dinge anzeigen kann . Es ähnelt dem Flipstart (der nicht ausgeliefert wurde). Ich mag die Idee, aber warten Sie nicht bis Windows Vista / Longhorn, also ist es fast genauso gut, wie Sie Ihre eigene erstellen können. Es ist auch eine großartige und kostengünstige Möglichkeit, einem PC-Gehäuse ein LCD hinzuzufügen jetzt kostenloser Konfabulator! Hier ist wie!…

Anmerkung der Redaktion: Dies wurde als spezielles MAKE Extra-How-To veröffentlicht.

Bevor Sie uns mitteilen, wenn Sie nur ein Video davon in Aktion sehen möchten, klicken Sie hier und klicken Sie auf SUBSCRIBE (Abonnieren). Dies ist unser iTunes-Feed, das das Video und viele andere coole Dinge enthält (oder nur hier anzeigen).

Was ist eine Zusatzanzeige? Von dem Microsoft-Pressemitteilung- Hilfsanzeigen. Ein von ASUS entworfenes Zusatzanzeigekonzept für Mobil- und Desktop-PCs und Peripheriegeräte wie Mobiltelefone, Fernbedienungen, Tastaturen und Armbanduhren bietet sofortigen Zugriff auf Kalender, aktuelle E-Mails, digitale Medien und andere Daten. Es würde auch Updates zum Status des PCs anbieten, wenn die Maschine ausgeschaltet ist oder der Deckel eines mobilen PCs geschlossen ist. PCWorld-Geschichte auch hier.

Fotos über Only4Gurus.com, den Blog von Seattle PI und die Winsuper-Site.

Hier ein paar Fotos von Hilfsdisplays aus dem Microsoft Press Center. Der ASUS-Laptop sieht wirklich interessant aus, er hat einen großen Buckel für das Display.

Microsoft hat auch einen kompletten Powerpoint mit der Technologie von WinHec veröffentlicht, die Google hier gefunden hat. Wenn Sie an den technischen Details interessiert sind, lesen Sie diese hier.

Es gibt auch ein Gerät namens Flipstart PC, das diese Idee jetzt auch integriert zu haben scheint. Es scheint nicht so, als würde dieses Gerät ausgeliefert.

Es gab Gerüchte, dass MS auch hierfür die SPOT-Uhrentechnologie verwenden könnte, die ebenfalls interessant sein könnte.

Meine kleine Vorhersage ist, dass die nächste Generation von Mac iBooks / Powerbooks so etwas oder einen anderen Laptop-Hersteller haben wird - vielleicht ist es Teil eines Musik-Players / eines Wechseldatenträgers. Der Grund, warum ich das erwähne, ist wegen eines Patents und dieser Zeichnung. Mehr dazu hier.

Es scheint mir, dass Sie so etwas tun könnten, indem Sie den iPod-Bildschirm verwenden. Wie auch immer… zurück zum HOW TO.

So machen Sie Ihre eigenen Sachen - Ich hatte es satt, auf Vista / Longhorn, Flipstarts und Whatever zu warten. Ich habe eine Version mit niedrigerer Tech-Technologie ausgearbeitet, die im Grunde dasselbe tut. Meine Version wird ohne das System nicht funktionieren, aber es sieht wirklich cool aus und kann eigentlich mehr - und das Beste: Ich fand eine Verwendung für einen älteren Pocket-PC, den ich nicht wirklich verwendet habe.

Kurz gesagt, wir werden einen Pocket PC in einen sekundären Monitor umwandeln und Elemente darauf anzeigen, ähnlich wie in zukünftigen Windows Vista / Longhorn-Versionen. Unser Beispiel wird über USB mit Strom versorgt, daher muss das Gerät eingeschaltet sein oder in einem PC-Gehäuse montiert sein.

Dies ist ein einfaches HOW TO, nur einige Software wird installiert und Sie sind aus. Sie können auch Hardware-Modding ausführen, wenn Sie es auch noch etwas verbessern möchten.

Mein Beispiel ist das Anbringen an der Außenseite eines Laptops, aber dies ist eine kostengünstige und einfache Möglichkeit, einem PC-Gehäuse ein LCD hinzuzufügen. Also PC-Modder, check this out.

Zutaten:

  • Windows XP PC
  • Pocket PC-Gerät (mit USB-Kabel und / oder Wi-Fi)
  • ActiveSync 4.8
  • Innobec SideWindow 1.01
  • Konfabulator für Windows

ActiveSync Wenn Sie über einen Pocket PC verfügen, haben Sie wahrscheinlich ActiveSync installiert, wenn Sie ihn hier nicht erhalten. Ich verwende 4.8, da ich über Wi-Fi synchronisieren kann. Für dieses HOW TO gehen wir ein Kabel vom Pocket PC zum PC, damit es gleichzeitig aufgeladen und synchronisiert werden kann, wenn wir es als zweiten Monitor (unser Zusatzdisplay) verwenden. Sie können es aber auch mit Wi- Fi auch.

Hier finden Sie eine gute Anleitung zur Synchronisierung über Wi-Fi, wenn Sie daran interessiert sind. Mein Freund Jorgen von Infosyncworld hat mir auch dabei geholfen.

Solange Ihr Pocket PC mit Ihrem PC synchronisiert ist, können Sie ihn zum Monitor machen.

Der Pocket PC Sie können fast jeden Pocket PC verwenden, ich habe einen HP h4100 verwendet. Es ist winzig, Wi-Fi-fähig und Bluetooth-fähig.

Ich habe eine schöne Sammlung von Pocket PCs und benutze sie auch für irgendein Projekt.

Ich glaube wirklich, dass ich sie jetzt für Mods verwenden werde. Sie können Pocket-PCs für $ 50 oder sogar weniger bei Ebay kaufen.

Ich verwende ein USB-Kabel, das synchronisiert und dafür aufgeladen wird. Auf diese Weise kann ich den Pocket PC als Anzeige verwenden und ihn noch angeschlossen haben.

Sie könnten WLAN verwenden, aber dadurch wird die Batterie entladen.

Installation von Innobec SideWindow Die wichtigste Anwendung für diesen "Hack" ist Innobec SideWindow. Nach der Installation erweitert es Ihren Desktop direkt auf Ihren Pocket PC.

  • Es ist keine Installation auf Ihrem PDA erforderlich.
  • Wiege dich auf und geh! Kein Durcheinander.
  • Unterstützt hohe Auflösung (480 × 640).
  • Virtuelle Auflösungen bis zu 768 × 1024.
  • Portrait oder Landschaft.
  • Verwenden Sie Ihren Stift wie eine Maus.
  • Erscheint bei Windows XP als normaler Monitor.

Hier gibt es einen kostenlosen Trail und es kostet nur 14,95 $, wenn Sie ihn kaufen möchten.

Nach dem Ausführen des Installationsprogramms haben Sie die folgenden Optionen (Doppelklicken Sie auf das Symbol in der Taskleiste oder auf Start> Programme).

Sie können die Farbtiefe, das Hoch- oder Querformat sowie Auflösungen bis zu 768 x 1024 ändern.

Testen Sie das Display, stellen Sie sicher, dass Ihr Pocket PC über Kabel / Docking-Station / Wi-Fi angeschlossen ist. Sie sollten Ihre Maus auf dem Bildschirm sehen können, sobald sie aktiv ist, wenn Sie sie vom PC-Bildschirm entfernen.

Wenn Sie Probleme haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den XP-Desktop und wählen Sie X, um die Anzeigeeigenschaften anzuzeigen. Manchmal müssen Sie Windows XP lediglich mitteilen, dass es den Windows-Desktop auf diesen Monitor erweitern soll.

Konfabulator Ich wollte ein paar kleine Icons haben, die dem Flipstart / "Windows Vista" Longhorn ähneln. Konfabulator ist eine erstaunliche Anwendung, die Tausende von Widgets enthält, die alles anzeigen können. Es könnte jetzt auch kostenlos sein, sie werden von Yahoo aufgegriffen.

Sobald Sie heruntergeladen und installiert haben, durchsuchen Sie die Widget-Galerie und laden Sie alle Dinge herunter, die Sie möchten. Ich dachte mir, ich könnte ein Dutzend dieser Widgets herunterladen und mein eigenes Anzeigesystem erstellen. Ich würde ein paar kleine Apps dazu programmieren, aber warum? Diese Widgets sind dafür perfekt.

Hier sind die Widgets, die ich heruntergeladen habe. Doppelklicken Sie nach dem Herunterladen darauf, um sie auszuführen.

Nachdem der Konfabulator installiert wurde und die Widgets hinzugefügt wurden, habe ich sie einfach auf die andere Anzeige verschoben.

Screenshot aus der Zusatzanzeige. Es ist sehr glatt. Ich habe Wi-Fi, Musikwiedergabe, Kalender, E-Mail, Festplattenstatus, Speicher, CPU, Wetter, Uhrzeit, Akku und sogar RSS-Feeds!

Hier ist es auf dem aktuellen Bildschirm. Vergessen Sie nicht, dass das LCD auch mit einem Finger oder Stift bedient werden kann. Nebenbei bemerkt hat Microsoft bisher gezeigt, dass sie die Zusatzanzeige in Longhorn / Vista verwalten werden.

Ich mag es, die Widgets per Drag & Drop zu ziehen.

Ich habe die Breite auf 400 eingestellt, sodass ich mehr Widgets einfügen konnte, aber trotzdem den Text lesen konnte. Sie können das Display auch anders ausführen, wenn Sie es in einen PC einbinden.

Anbringen des Pocket-PCs Bei einem PC-Gehäusemod können Sie den Pocket-PC nach dem Herausschneiden eines Lochs einfach an dem Gehäuse befestigen. Hier ist ein Beispiel, wie es aussehen könnte.

Für meine Version des ASUS-Zusatzdisplays habe ich gerade den Pocket-PC und das USB-Kabel an den Laptop angeschlossen.

Es sieht ziemlich ordentlich aus und wenn ich möchte, kann ich die Schlaffunktion entfernen, wenn der Deckel geschlossen ist, damit er eingeschaltet bleiben kann.

Ich brachte den Laptop in ein lokales Café und viele Leute waren wirklich interessiert. Wer weiß, dass das eines Tages wirklich abhebt? Ich mache vielleicht einen echten Mod, aber für den Moment ist der Bandjob gut und funktioniert.

Die eigentliche Anwendung hier ist natürlich für PC-Case-Modder, aber das hat Spaß gemacht. Vor einiger Zeit hatten wir eine Geschichte über die Verwendung eines PSOne-Bildschirms. Ab sofort kann jeder, der ein zweites winziges Display für einen PC wünscht, wirklich alles tun, und Sie können die gesamte Sache für unter 50 $ erledigen, wenn Sie auf alten Pocket PCs nach Schnäppchenjagd suchen. Für Ihre PC-Fallmodder ist dies eine kostengünstige und einfache Möglichkeit, ein LCD hinzuzufügen, und für Laptopbesitzer ist dies eine nette Möglichkeit, zusätzlichen Bildschirmraum für die Anzeige von Informationen zu erhalten. Warum also warten Sie auf die Zukunft? Betriebssysteme oder Geräte werden ausgeliefert Sie können es jetzt bauen!

Foto über Gear Live.

Eine weitere nützliche Sache ist, den Pocket PC zu montieren (oder in der Halterung zu belassen), um ihn auch als anderen Monitor zu verwenden. So sollte das Programm verwendet werden, denke ich: -]

Und das ist es!

Aktie

Leave A Comment