Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

How-To: Fröhliche Girlande am vierten Juli

Von Jessica Wilson Sie wissen vielleicht bereits, dass ich ein riesiger Fan von Girlanden und Girlanden bin. Ich glaube nicht, dass es zu überraschend sein sollte, dass ich eine hübsche Girlande vom vierten Juli für dich im Ärmel habe. Die Farbkombination von Rot, Weiß und Blau ist oft ein Publikumsmagnet, so dass dies nicht nur für Juli gespeichert werden muss. Alternativ können Sie eine beliebige Farbkombination verwenden, die Sie mögen, da die Vorräte dafür möglicherweise bereits in Ihrem bescheidenen Vorratsvorrat vorhanden sind. Alles, was Sie brauchen, ist ein wenig Farbe, eine Handvoll Karteikarten und etwas Einfallsreichtum. Lass uns spielen!

Materialien

Rote, weiße und blaue Krepppapier-Luftschlangen Hochleistungs-Klebestift Weißer Klebstoff Rote Acrylfarbe Malerpinsel Malerband Schere Stift oder Bleistift 18-20 Cupcake-Zwischenlagen 18-20 4 x 6 index Karteikarten Nähmaschine

Richtungen

Schritt 1: Bereiten Sie Ihre Karteikarten vor, indem Sie sie mit Ihrem Klebestift paarweise zusammenkleben. Meine waren auf einer Seite ausgekleidet, also klebte ich sie zusammen mit der nach innen gerichteten Seite. 9-10 fertige Karten ergeben eine süße zwei Meter lange Girlande, Sie können aber auch mehr machen, wenn Sie möchten.

Schritt 2: Richten Sie einen fröhlichen, lackfreundlichen Arbeitsbereich ein, um Ihre Karten aufzufrischen. Ich habe zwei Streifen Malerband auf jeder Karte verwendet, um drei Streifen abzudecken, und dann habe ich sie rot bemalt.

Schritt 3: Malen Sie die weißen Flächen weg, aber ärgern Sie sich nicht, wenn Sie Ihr Band auch komplett lackieren lassen. Sobald es getrocknet ist, ziehen Sie das Klebeband vorsichtig ab, um ein Muster aus roten und weißen Streifen sichtbar zu machen. Das Malerband eignet sich dafür am besten, da es nicht so heftig ist wie Klebeband. Trotzdem verloren einige meiner Karten etwas von ihrer obersten Schicht.

Schritt 4: Erstellen Sie ein Wellenmuster, indem Sie eine zusätzliche Karteikarte in Drittel falten und dann eine gekrümmte Form am Rand skizzieren. Schneiden Sie es mit einer Schere ab und öffnen Sie es.

Schritt 5: Ploppe dein Muster auf die Rückseite einer deiner bemalten Karten und folge dem überbackenen Boden. Schneiden Sie entlang der Linie, die Sie verfolgt haben, und wiederholen Sie diesen Vorgang für jede Karte.

Schritt 6: Rollen Sie eine Länge von sieben Fuß (mehr oder weniger, wenn Sie möchten) weißes Krepppapier aus und falten Sie es längs zur Hälfte. Verwenden Sie den Klebestift, um die Oberseite jeder bemalten Karte zwischen die beiden Lagen des gefalteten Kreppapiers zu kleben, und legen Sie sie etwa 5 "- 6" auseinander.

Erstellen Sie an jedem Ende Ihrer Girlande eine Aufhängeschlaufe, indem Sie die Enden des Kreppapiers wie hier gezeigt in eine Schleife kleben.

Schritt 7: Rollen Sie zusätzliche Längen Krepppapier in Rot und Blau aus und bringen Sie die gesamte Gruppe zu Ihrer Nähmaschine. Stapeln Sie die Farben, wie Sie möchten, und halten Sie dabei den Streifen mit der Karte fest. Verwenden Sie einen langen Zick-Zack-Stich und nähen Sie langsam alle Schichten von einem Ende zum anderen. Es kann einen Moment dauern, bis Sie den Dreh raus haben, aber bewegen Sie sich langsam und es wird Ihnen gut gehen.

Schritt 8: Um die "Feuerwerkspakete" zu erstellen, sammeln Sie Ihre Cupcake-Zwischenlagen. Nehmen Sie einen Liner und drehen Sie ihn von innen nach außen, zerknittern Sie den zweiten Liner und kleben Sie ihn mit weißem Klebstoff auf die Innenseite des ersten. Wiederholen Sie dies, bis Sie 9 oder 10 Bursts haben. Ich bin ein bisschen ein Cupcake-Liner-Süchtiger und hole oft die Packungen zum Thema Urlaub beim Verkauf nach dem Urlaub ab. Ich habe meine Liner in einem örtlichen Kunsthandwerksladen gefunden, sie wurden von Wilton hergestellt, aber Sie können jede Farbe verwenden, die Sie mögen. Kleben Sie einen Cupcake-Liner auf jede bemalte Kartenfahne und lassen Sie sie trocknen.

Schritt 9: An einem fröhlichen (nicht windigen) Ort hängen. Dies wäre ein super schickes Dekor für ein Picknick im Sommer! Alles Gute für den Sommer! Über den Autor:

Jessica Wilson ist am glücklichsten als "Jek in the Box" bekannt und verbringt die meiste Zeit damit, sie zu erstellen und Fotos zu machen.Auf Flickr steht sie oft auf Bänken und stellt in ihrem Blog scrumdilly-do allerhand Kinderartikel her. Sie lebt ein Leben in Scrumdillydilly und liebt es zu teilen.

Aktie

Leave A Comment