Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

How-To: Herz-Papiertaschen zum Valentinstag

Von Marie LeBaron Da der Valentinstag nur wenige Wochen entfernt ist, bereiten wir unseren Valentinsgruß vor, damit meine Tochter ihren Klassenkameraden geben kann. Diese Papiertaschen mit Herz können mit einer Liebesnotiz oder Herzens-Leckereien gefüllt werden. Dies ist der perfekte Weg, um ihrer Kindergartenklasse etwas Besonderes zu bieten.

Materialien

Papier, jede Farbe oder Dicke Schere Locher Garnstreifen Buntstifte oder Marker Candy, mindestens 1 Zoll groß

Richtungen

Schritt 1: Schneiden Sie 2 gleich große Papierherzen aus. Falten Sie 2 Stück Papier in zwei Hälften (eines übereinander), etwa 3 bis 4 Zoll im Quadrat, und schneiden Sie eine Herzform aus der Falte heraus. Schneiden Sie die Falte so ab, dass das Herz intakt bleibt.

Schritt 2: Stechen Sie 8-10 Löcher um das Papierherz, und stellen Sie sicher, dass die Löcher auf jedem der 2 Papierherzen übereinstimmen.

Schritt 3: Schneiden Sie ein ca. 3 Meter langes Garn ab. Wickeln Sie ein kleines Stück Klebeband um ein Ende des Garns, um das Einfädeln des Garns durch die Löcher zu erleichtern.

Schritt 4: Fädeln Sie den Faden durch das erste Loch oben am Herzen und binden Sie einen Knoten am Ende des Fadens, um ihn beim Einfädeln zu sichern. Schlingen Sie mit dem Papierherz auf und ab, und achten Sie darauf, jedes Loch zu verschnüren.

Schritt 5: Wenn Sie Ihr Herz geschnürt haben, binden Sie die beiden Enden zusammen und bilden eine Schlaufe für eine Halskette oder einen Türhalter.

Schritt 6: Schreiben Sie Ihrem Valentinstag Wörter und den Namen Ihres Kindes. Gib etwas Süßes hinein. Jetzt können Sie am Valentinstag in der Schule zur Schule gehen. Über den Autor:

Marie LeBaron ist Feinschmeckerin, Feinschmeckerin und Mutter von drei Kindern aus Salt Lake City, Utah. Sie können mehr von ihrem Handwerk in ihrem Blog Make and Takes sehen.

Aktie

Leave A Comment