Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

How-To: Machen Sie einen Magnetic Organizer

Es ist nicht einfach, einen eigenen magnetischen Organizer für die Aufbewahrung Ihres Bastelbedarfs zu erstellen. Beginnen Sie mit einem Blech aus dem Baumarkt. Werfen Sie es in einen billigen Bilderrahmen. Fügen Sie die unglaubliche Kraft der Magneten hinzu !!! Das Ergebnis ist ein schlankes und effizientes Speichersystem. Dieses Projekt ist wirklich so einfach. Und für mich ist es nie leicht, sich zu organisieren.

Materialien

16 "x20" verzinktes Blech 16 "x20" Bilderrahmen Craft-Schaum Verschiedene Magnete Metallbehälter Magnetische Klemmbacken

Richtungen

Schritt 1: Öffnen Sie die Rückseite des Bilderrahmens und entfernen Sie das falsche Porträt des Paares, der Matte und des Glases. In das Blech legen.

Schritt 2: Legen Sie eine Folie mit Bastelschaum in die Mitte des Blechs. Dadurch wird das Metall im Rahmen festgehalten und das Klappern und Wackeln des Metalls verhindert.

Schritt 3: Setzen Sie die Rückseite des Rahmens wieder ein.

Schritt 4: Fügen Sie Behälter hinzu und füllen Sie sie mit Ihren Vorräten. Ich habe kleine und kleine Laibpfannen für je einen Dollar gekauft. Sie können auf zwei verschiedene Arten auf das Brett geklebt werden, das offene Ende wie ein Korb oder das offene Ende wie ein Regal nach außen. Ich liebe auch den klassischen Glasdeckelkanister. Sie kosteten jeweils zwei Dollar und waren bereits mit magnetischer Unterstützung versehen. Die Backenclips, die ich benutzte, waren auch mit Magneten auf der Rückseite ausgestattet, aber Sie könnten einfach einen Standardclip mit losen Magneten befestigen. Vergessen Sie nicht, Vorräte direkt auf die Tafel zu legen, wie z. B. Zeitungsausschnitte zur Inspiration oder Ihre Stoffproben.

Aktie

Leave A Comment