Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Sie müssen keine Puppen mögen, um dieses Kokeshi Doll-Making Video zu genießen

Yasuo Okazaki ist ein erstaunlicher Schreiner, der Naruko Kokeshi-Puppen herstellt. Wenn Sie mit diesen Spielsachen nicht vertraut sind, hat Collectors Weekly eine großartige Berichterstattung darüber. Kokeshi-Puppen stammen ursprünglich aus „ländlichem Tohoku im Nordosten Japans in der Bunka-Bunsei-Zeit (1804-29)“. Seit dem zweiten Weltkrieg sind diese Puppen bei amerikanischen Touristen sehr beliebt. Es ist soweit, dass sie fast ausschließlich für sie gemacht werden. Collectors Weekly beschreibt, was sie so einzigartig macht:

„Kokeshi-Puppen zeichnen sich durch fehlende Arme und Beine sowie durch ihr bunt bemaltes Gewand mit floralen Mustern und geometrischen Mustern aus. Das Verfahren, das zur Herstellung dieser zylindrischen Holzpuppen verwendet wird, ist dem Verfahren zur Herstellung von Beinen für Stühle oder Tische nicht unähnlich. “

Kokeshi-Puppen sehen auf den ersten Blick vielleicht nicht sehr aufregend aus, aber ich brauchte nur einen Blick auf das Video, um mich in sie zu verlieben. Die Menge an Details, die Okazaki in nur eine Puppe steckt, hat mich fasziniert.

Er beginnt mit einem Holzzylinder, den er in Kopf und Nacken der Puppe verwandelt.

Als nächstes klebt Okazaki einen weiteren Holzblock auf die Drehmaschine, um die Karosserie zu erstellen. Er formt, schleift und malt sogar Linien auf den Körper, während er sich noch auf der Drehbank befindet.

Bevor er den Körper der Kokeshi-Puppe entfernt, befestigt er den Kopf am Körper. Das hört sich vielleicht nicht sehr aufregend an, aber als ich sah, wie er es gemacht hat, musste ich das Video sichern und noch einmal ansehen. Das obige Gif gibt Ihnen einen Einblick in die Technik, die Sie verwenden, aber schauen Sie sich das Video an, um den vollen Effekt zu erzielen. Die Art und Weise, wie der Kopf am Körper befestigt ist, ist so einfach, aber es gab etwas, was mich wirklich fasziniert hat.

Laut einer Veröffentlichung für eine zum Verkauf stehende Kokeshi-Puppe erlaubt die Art, wie der Kopf lose am Körper befestigt ist, ein Geräusch, wenn der Kopf gedreht wird. Sie beschreiben es als "Kyu-Kyu". Sie können den Ton hören, wenn Okazaki dies am Ende des Videos demonstriert.

Sobald die Puppe von der Drehbank kommt, ist es Zeit für ein detaillierteres Malen. Er beendet jede Kokeshi-Puppe mit der Signatur auf der Unterseite und reibt sie mit Wachs ab.

Kokeshi-Puppen scheinen nicht so aufregend zu sein, aber es ist schön etwas zu sehen, wenn man Okazaki sieht. Es fühlte sich fast so an, als würde ich etwas mehr als nur die Kreation der Puppe sehen und ich konnte nicht anders, als mich von dem Video zu entfernen, weil ich das Gefühl hatte, etwas überraschend Wichtiges gesehen zu haben.

[via Imgur]

Aktie

Leave A Comment