Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Machen: Reparaturen - iPhone Frontglas

Make: Repairs ist eine neue, regelmäßig erscheinende Kolumne von Kyle Wiens und den guten Leuten von iFixit.com. Wie Sie wahrscheinlich wissen, ist iFixit die Quelle für Apple-bezogene Reparatur-Informationen und -Ersatzteile sowie für Teardowns von Gadgets für den ersten Blick. Kyle, Luke und die Firma sind in einer einzigartigen Position, um zu wissen, was die häufigsten Beschwerden und Haftnotizen bei der Reparatur von Heimwerkergeräten sind. In "Make: Reparaturen" erhalten Sie Antworten auf einige dieser häufig gestellten Fragen oder häufigere Reparaturfragen. Als wir sie nach einer Idee für den ersten Teil gefragt haben, waren sie der Meinung, dass der Austausch der iPhone-Frontplatte natürlich ist. Sie sagen, es ist ihr meistgekaufter Teil und es ist eine etwas heikle Reparatur.

Lassen Sie uns also ohne weiteres etwas iPhone-Glas ersetzen.


Ersetzen des iPhone-Frontscheibenglases Von Kyle Wiens und der iFixit-Crew

Stellen Sie sich dieses Szenario vor: Sie sind zu spät für ein Meeting. Wenn Sie die Sache verschlimmern, stellen Sie fest, dass Ihre Fahrradreifen extrem niedrig sind. Während Sie schnell auf den Reifen herumpumpen, summt der Boss Ihr iPhone 3G. Normalerweise ruft er nicht Ihre persönliche Nummer an, aber diesmal ist persönlich - sein Hintern steht auf dem Spiel, da Sie die Präsentation zum Meeting bringen. Sie jonglieren zu viele Dinge in Ihrem Kopf, einschließlich der virtuellen Schläge, die Sie wegen Verspätung bekommen werden, ohne zu merken, dass der Schweiß an Ihren Händen das Telefon abschwächt. Im Bruchteil einer Sekunde passiert es: Ihr iPhone spritzt aus Ihrem gut geölten Fausthandschuh und beginnt ein persönliches Gespräch aus nächster Nähe mit Mr. Concrete. Das Ergebnis? Ein gebrochener iPhone 3G Bildschirm! (Ganz zu schweigen von einem noch wütenderen Chef, wenn Sie endlich zur Arbeit kommen). Wir können Ihnen zwar nicht helfen, einen neuen Job zu finden, aber wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren zerbrochenen iPhone 3G-Bildschirm reparieren können.

Als Erstes sollten Sie wissen, welches Teil Sie tatsächlich ersetzen müssen. Auf dem ursprünglichen iPhone waren Glas, Touchscreen-Digitalisierer und LCD-Display untrennbar miteinander verbunden. Glücklicherweise hat Apple dieses Design geändert und das iPhone 3G-Frontglas ist nicht mit dem dahinter liegenden LCD verbunden. Das sind großartige Neuigkeiten, denn meistens, wenn Sie das Glas zerbrechen, ist das LCD selbst in Ordnung. Die Frontplatte ist separat erhältlich und etwas billiger als das LCD-Display (siehe Teile und Werkzeuge unten).

Das Öffnen des iPhone 3G ist definitiv einfacher als das der ersten Generation. Das Original benötigte eine Vielzahl von Werkzeugen (einschließlich eines Zahnstochers), um die Rückwand zu entfernen. Apples Designer haben sich entschieden, mit dem 3G netter zu sein, aber seltsame Werkzeuge wie Saugnäpfe (siehe unten, wie sie verwendet werden) sind immer noch erforderlich, um das Öffnen zu vereinfachen. Wenn Sie zwei Kreuzschlitzschrauben und einen kleinen Zug mit dem Saugnapf entfernen, wird das 3G geöffnet. Ziehen Sie jedoch nicht zu fest, da mehrere Kabel die beiden Seiten noch festhalten.

Das Trennen der Displaybaugruppe vom restlichen 3G ist so einfach wie 1-2-3 - im wahrsten Sinne des Wortes. Apple war so nett, die schwarzen Flachbandkabel mit „1“, „2“ und „3“ zu nummerieren, was ein unkompliziertes Trennen der Verbindung ermöglichte. Personen, die dies zu Hause versuchen, sollten jedoch darauf achten, dass sie beim Entfernen keine Anschlüsse lösen.

Es gibt sechs Schrauben, die verhindern, dass das Display von der Frontplatte getrennt wird. Die Schrauben sind sehr klein und haben # 00 Phillips-Köpfe. Bei einem unachtsamen Handgriff werden sie für immer verlegt. Bewahren Sie sie daher an einem sicheren Ort auf. Scotch Tape ist dein Freund. Wir kleben gerne jeden Satz Schrauben auf ein Blatt Papier und notieren, woher sie stammen.

Um das Display vom Glas zu trennen, müssen Sie vorsichtig einen Metallspudger zwischen die beiden Metallschienen entlang der Kante der Displaybaugruppe einführen. Ein Wort der Vorsicht hier: Metallspudger sind die zweischneidigen Schwerter der iPod- und iPhone-Reparaturwelt. Sie eignen sich aufgrund ihrer harten Metallkante besonders für enge Spalten, in denen Kunststoffwerkzeuge zu weich sind, um verwendet zu werden. Die Hierarchie der Härte schreibt jedoch vor, dass "Kratzer mögen" bedeutet, dass alles, was weicher ist als der Metallspudger, leicht zerkratzt werden kann. Leider enthält diese Liste so ziemlich jede Oberfläche Ihres iPhone 3G. Ein Metall-Spudger kann auch elektrische Verbindungen überbrücken, wodurch die Logikplatine Ihres Telefons möglicherweise kurzgeschlossen wird, wenn Sie nicht aufpassen.

Klebstoff verhindert, dass der Kunststoff-Touchscreen von der restlichen Frontplatte entfernt wird. Der Klebstoff löst sich beim Erhitzen, und folglich ist eine Heißluftpistole für dieses Verfahren sehr nützlich. Zu viel Wärmeeinwirkung kann jedoch die Frontplatte verziehen und harte Verbrennungen an den Händen verursachen (niemand spielt gerne Hot Potato mit einer iPhone 3G-Frontplatte). Haartrockner sind vorzuziehen, wenn sie ausreichend Wärme bieten - eine sicherere (und leichter verfügbare) Alternative.

Es ist schwer genug, alles auseinander zu bekommen, aber das ist nur die halbe Aufgabe. Das neue Touchpanel muss jetzt auf das Frontpanel geklebt werden. Zu unseren iPhone 3G-Frontplatten bieten wir eine Reihe von doppelseitigen 3M-Klebebandstreifen. Alternativ können Sie doppelseitiges Klebeband verwenden - es ist schwieriger als vorgeschnittene Teile, aber es ist möglich.

Das Reparieren des Bildschirms des iPhone 3G ist etwas schwierig, aber lohnend. Ein kurzer Urteilsversuch kann sicherlich ein paar gute Geschichten für das Büro am nächsten Tag liefern - beispielsweise, warum Sie an Ihrer rechten Hand eine geschmolzene iPhone-Frontplatte angebracht haben. Obwohl das erforderliche Fertigkeitsniveau relativ hoch ist, sind die Kosten für das Ersetzen des gesamten iPhones (im Gegensatz zu nur der Vorderseite) viel höher. Etwas Geduld zusammen mit guten Werkzeugen, Teilen, unserer Anleitung zur Demontage und ein paar Stunden werden es ziemlich jedem ermöglichen, ihr iPhone 3G-Display für 70 US-Dollar zu reparieren.

Liste der Teile und Werkzeuge:

iPhone 3G Front Panel Metall Spudger Kleiner Saugnapf iPhone 3G LCD Display (falls erforderlich)

Aktie

Leave A Comment