Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

MAKEcation: "Teach your family to lot" Woche

Okay, Mama, Papa, vielleicht fühlst du dich ein bisschen von der alten wirtschaftlichen Prise und der Idee, die Brut in die Familien-Frachtkapsel zu stopfen, den Bauch mit kostbaren Dinosaurier-Squeezins zu füllen und nach Wally World zu fahren Sie sitzen diesen Sommer nicht bequem auf Ihrem Endergebnis. Sie haben sich entschieden, zu Hause zu bleiben und die Kinder sind nicht allzu begeistert davon. Warum nicht alle zusammenbringen und bekannt geben, dass die Familie dieses Jahr keinen Urlaub macht, sondern einen MAKEcation. Sie werden als Familie einige Zeit zusammen verbringen, coole Projekte machen und dabei neue Fähigkeiten erlernen. Und Sie dokumentieren Ihren DIY-Sommer und senden Ihre MAKEcation-Videos und Bilder an Make: Online, um dabei nach Ruhm (und ein paar guten Preisen) zu suchen.

Willkommen bei Make: Online MAKEcation, 2009 In den nächsten Monaten werden wir Wettbewerbe veranstalten, familiäre Herausforderungen stellen, Projektideen und technische Tipps anbieten, die sich alle an Familien richten, die zusammen Heimwerker machen. Wenn Sie wirklich weggehen möchten, bieten wir Ihnen auch Ideen für Urlaube an, die auf den Hersteller ausgerichtet sind, coole pädagogische Ziele zum Mitmachen, die Sie besuchen können, und unterhaltsame Dinge, die Sie unterwegs unternehmen können. Aber das meiste, was wir behandeln werden, sind Projekte und Aktivitäten für Ihren Küchentisch und Ihren Garten. Wir bringen auch "Camp Counsellors" ein, Experten für jede Herausforderung. Sie werden vor Ort sein, um Ratschläge zu erteilen, technische Fragen zu beantworten und die Pfeifen zu pfeifen, wenn die Dinge zu wild werden. Wir werden auch unsere Berater mit einbeziehen, die uns dabei helfen, Ihre MAKEcation-Videos und -bilder durchzusehen, um herauszufinden, an wen die Preise vergeben werden sollen (dazu später mehr).

Unser erstes MAKEcation-Projekt ist die Woche "Teach your family to lot". Löten ist etwas, das jeder Hersteller wissen sollte. Viel zu viele Leute sind von der Idee angedeutet. Es scheint schwierig zu sein, es zu tun sieht aus Es ist vielleicht schwierig, dies zu tun, und Sie denken, es ist der Fall, wenn Sie es gelegentlich ausprobieren, ohne die richtigen Maßnahmen zu ergreifen (und die richtigen Tools). Mit etwas Übung und wenigen wichtigen Hinweisen kann tatsächlich jeder, von einem Tween bis zu einem Erwachsenen jeden Alters (mit ausreichend Sehvermögen und ruhiger Hand), das Löten von durchgehenden Löchern durchführen. Wir können fast garantieren, dass Sie, wenn Sie die Anweisungen befolgen, die wir Ihnen während der ganzen Woche geben, und einige der Einsteigerprojekte, die wir vorschlagen werden (oder ähnliches), in einer Woche erfolgreich sein werden. Wenn Sie diese Fähigkeit kennen, werden Sie sich für viele Projekte öffnen, die Sie im MAKE-Magazin und hier auf der Website sehen.

Um uns bei diesem Projekt zu unterstützen, haben wir die Hilfe eines unserer Lieblingshersteller, Dave Hyrinkiw von Solarbotics und HVW Technologies, in Anspruch genommen. Neben dem Betrieb dieser beiden großartigen Tante-Emma-Läden für Elektronik ist Dave ein Symbol der BEAM-Hobby-Robotik-Community. Das „A“ in „BEAM“ steht für Ästhetik, daher sind gute BEAMbots für ihre kunstvolle Freiformkonstruktion bekannt (und das bedeutet ordentliches und gut gemachtes Löten). Dave verkaufte Elektronik, entwarf und baute BEAMbots, so lange ich mich erinnern kann, was ihn zu einem perfekten Kandidaten für unseren ersten MAKEcation Camp-Berater macht. Dave wird während der Woche und darüber hinaus zur Verfügung stehen. Wenn Sie also Fragen zum Löten haben, senden Sie diese an [email protected]. Wir holen sie ab und veröffentlichen am Ende der Woche Fragen und Antworten.

Später heute habe ich eine Toolbox-Spalte, die alles enthält, was Sie benötigen, um mit dem Löten zu beginnen. Wir haben auch das erste unserer MAKEcation-Bundles im Maker Shed mit mehreren großartigen Einsteiger-Kits für den Einstieg (plus eine Kopie der ersten Ausgaben von MAKE, die eine ausgezeichnete Lötgrundierung enthält, und eine Kopie von The Maker's Notebook, so dass Sie es können kann die MAKEcation Ihrer Familie dokumentieren).

Wenn jemand in der Familie bereits wissen kann, wie er löten soll, können Sie natürlich alle anderen berechtigten Familienmitglieder unterrichten. Selbst Kinder, die zu jung sind, um sicher zu löten, können sich engagieren, indem sie dabei helfen, Bauteile in die Löcher auf den Leiterplatten zu stecken, die Leiter an gelöteten Teilen zu befestigen usw. Stellen Sie nur sicher, dass sie beaufsichtigt werden und nicht in der Nähe der Lötkolben Die Stromkabel zum Bügeleisen können nicht gestolpert werden. Machen Sie unbedingt Fotos / Videos von der Familie bei der Arbeit und senden Sie die Links an uns. Und vielleicht träumen Sie von einem coolen Projekt, an dem jeder gemeinsam arbeiten kann und das auch dokumentiert.

Mehr: Lasst uns eine Sommer-MAKEkation nehmen!

Aktie

Leave A Comment