Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Neue 3D-Drucker wurden heute in der Maker Faire Bay Area vorgestellt

Maker Faire ist für Kreative immer ein großartiger Ort, um ihre neuen 3D-Drucker-Designs vorzustellen. In diesem Jahr ist das nicht anders. Unter den mit Druckern, CNC-Maschinen und anderen Fertigungswerkzeugen gefüllten Ständen finden Sie die neuen Maschinen, die die Technologie vorantreiben.

Der neue Prusa i3 Mk 2 auf dem Microsoft-Stand auf der Maker Faire Bay Area 2016.

Josef Prusa hat Anfang der Woche seinen neuen i3 Mk 2 auf den Markt gebracht und zur Maker Faire als Teil von Microsofts Stand gebracht (Foto oben). Dies ist das erste Gerät von Jo, das speziell für 1,75-Filament entwickelt wurde und über einen E3D-V6-Extruder verfügt. Der Druckbereich ist 31% größer als seine vorherige Maschine und verfügt über ein beheiztes Bett, das kalte Ecken ausgleicht, ein häufiges Problem bei anderen beheizten Bauplatten.

Printrbot hat in der letzten Woche ihre neueste Ausgabe ihres Lieblingsfans Metal Simple geärgert. Heute bei Maker Faire haben sie den Vorhang zurückgezogen, um die Metal Simple 2016 zu enthüllen. Das Gerät verfügt über einen integrierten LCD-Touchscreen zur Steuerung und Druckvorschau. Dateien können über das integrierte WLAN oder die eingebaute SD-Karte auf das Gerät hochgeladen werden. Ein neues, vom Synthetos-Team entwickeltes Board treibt den Drucker mit rasender Geschwindigkeit an.

SeeMeCNC brachte 50 brandneue 3D-Drucker von Eris Delta auf die Maker Faire. Der kleinste Drucker in seiner Produktlinie, der Eris, wird mit einem neuen Kalibrierungssensor geliefert, der das Out-of-Box-Erlebnis schneller und einfacher macht als alle anderen Drucker, die wir je gesehen haben. Das Team wurde aus spritzgegossenem PC-ABS hergestellt und zeigte die Haltbarkeit der Maschine, während es das Design fertigstellte, indem ein Video gezeigt wurde, in dem ein Eris fünfmal vom Schreibtisch geschlagen wurde, ohne dass der Drucker beschädigt wurde.

Aktie

Leave A Comment