Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Maker Pro Newsletter - 20.03.14

Eine Konferenz von und für Macher.

Der Maker Pro Newsletter berichtet über die Auswirkungen der Macher auf Wirtschaft und Technologie. Unsere Abdeckung umfasst Hardware-Startups, neue Produkte, Inkubatoren und Innovatoren sowie Technologie- und Markttrends.

Bitte senden Sie Artikel an uns[email geschützt].

Klicken Sie hier, um diesen Newsletter zu abonnieren.

Bist du ein Maker Pro? Wir stellen eine Liste der Maker Pro-Twitter-Handles zusammen. Schicken Sie uns bitte Ihre. Abonnieren Sie die Maker Pro Twitter-Liste hier.

MakerCon kommt

Maker Pro Alert!

MAKE veranstaltet seine erste MakerCon, die Woche der Maker Faire Bay Area, vom 13. bis 14. Mai im Oracle Conference Center in Redwood City, Kalifornien.

Was ist MakerCon?

MakerCon ist eine Konferenz von und für Macher. MakerCon gibt wertvolle, praktische Einblicke in die Auswirkungen der Bewegung der Macher auf Community, Technologie und Unternehmen.

Wir haben erkannt, dass die Macher, die Maker Faire mit uns kreieren, mehr Zeit brauchten, um miteinander zu interagieren und zu teilen, was sie lernen und tun. In den letzten zwei Jahren haben wir den Hardware Innovation Workshop durchgeführt und dabei Maker Pros untersucht, die neue Unternehmen gründen. Ursprünglich wollten wir mehr Anerkennung und Wertschätzung für Hardware-Startups und für die Unternehmen, die aus Maker Faire und der Maker-Community hervorgegangen sind, gewinnen.

Dale Dougherty, Geschäftsführer, Maker Media, Inc.

Heutzutage gibt es eine Vielzahl von Hardware-Startups, die physikalische und digitale Datenverarbeitung kombinieren. Es gibt neue Technologien, die vor einigen Jahren nicht existierten, und die uns alle neue Möglichkeiten bieten, Dinge zu schaffen. Die Auswirkungen der Herstellerbewegung werden jedoch nicht nur an neuen Geschäften und neuen Technologien gemessen.

Die Herstellerbewegung bietet neue Einblicke in die lokale und globale Fertigung, das Design, die Entwicklung der Arbeitskräfte, die Ausbildung und sogar die kreative Kultur. Wir freuen uns über das Wachstum von Makerspaces in Gemeinden, in verschiedenen Umgebungen, von Bibliotheken und Schulen bis hin zu Stadtzentren und in der Industrie. Nationale und lokale Regierungsvertreter versuchen zu verstehen, wie sie das Wachstum der Macherbewegung unterstützen können. Selbst große Unternehmen versuchen herauszufinden, wie sich die Herstellerbewegung auf ihre Interaktionen mit Kunden auswirkt und welche Produkte sie entwickeln. David Lang hat fast im Alleingang ein Gespräch über "Citizen Explorers" als Macher begonnen, die die Denkweise des Machers in die Wissenschaft bringen.

Es ist so viel los. Es passt nicht mehr perfekt unter "Hardware-Innovation". Man kann es nicht mehr als Werkstatt bezeichnen. Deshalb laden wir Sie dieses Jahr ein, gemeinsam mit uns die erste MakerCon zu produzieren. MakerCon ist das "große Zelt", das die Macher zusammenbringen kann, um sich zu treffen und voneinander zu lernen.

In der Vergangenheit haben wir auch so viel wie möglich in ein kurzes Programm gepackt. Wir wissen, dass die Hersteller noch mehr Zeit benötigten, um miteinander zu interagieren. Im Programm gibt es Öffnungen für "Unkonferenz" -Elemente. Im Gegensatz zu traditionellen Konferenzen, bei denen Redner sprechen und nach Hause gehen, werden unsere Redner aus der Machergemeinde gezogen und bleiben während der gesamten Konferenz in Flur- und Mittagstischgesprächen engagiert.

Unser Ziel war es immer, den Austausch zwischen den Machern zu erleichtern, indem diese Verbindungen leichter gemacht werden.

Nehmen Sie also an der ersten nationalen MakerCon in der Woche der Maker Faire teil.

- Dale Dougherty, CEO, Maker Media, Inc.

Konferenz- und Workshop-Übersicht

MakerCon bietet Herstellern die Möglichkeit, tief in neue Trends und Kategorien einzutauchen. Die Workshops umfassen: Making a Maker City, Digitale Fertigung, Design für die Fertigung, Erkundung von Bürgern, Quantifiziertes Selbst und Internet der Dinge.

Ausgewählte Sprecher umfassen:

  • Massimo Banzi, Mitbegründer von Arduino
  • Peter Hirshberg, CEO der Re: imagine Gruppe
  • Bunnie Huang, Mitgründerin von Chumby
  • Kevin Kelly, Gründungsredakteur von Wired; Gründer, Cool Tools
  • Eric Klein, Partner von Lemnos Labs
  • David Lang, Mitbegründer von OpenROV
  • Scott Miller, Mitgründer und CEO von Dragon Innovation
  • Alice Taylor, Gründerin, MakieLab

Neuer Workshop: Making the Maker City

Die MakerCon wird auch einen Workshop zum Thema "Wie man einen Makerspace machen" veranstaltet, ähnlich wie dieser in der Maker Faire Bay Area.

Wir sehen das Machen an immer mehr Orten: Schulen, Bibliotheken, Makerspaces, Museen. Welches wird zuerst auftauchen? Zweite? Kann ihre Entwicklung beschleunigt werden? Wie stehen sie zueinander und beeinflussen sie?

Viele haben diese Institutionen als Teil eines Ökosystems gesehen. Wir glauben, dass diese Akteure mit Voraussicht der Planung und aktiven Kultivierung die Bildung, Kultur, Kreativität und den Handel einer Stadt gemeinsam verändern können.

In einem neuen MakerCon-Workshop mit dem Titel "Making the Maker City" werden Beispiele für Erfolg gezeigt und eine Roadmap zur Verfügung gestellt, um die Agenda in Ihrer zukünftigen Maker City voranzubringen.

Eine Sitzung vorschlagen

Data Cruncher Rachel Kalmar präsentiert sich 2013 auf dem Hardware Innovation Workshop.

Machen Sie… eine Sitzung bei MakerCon.

Schlagen Sie etwas vor, von dem Sie glauben, dass es informativ und relevant für die Themen von MakerCon ist: Internet der Dinge, quantifiziertes Selbst, Innovationswerkzeuge, Geschäftsprozesse, Erkundung von Bürgern und Bauunternehmergemeinschaften.

Vorschläge sollten sich an ein Publikum richten, das über allgemeine oder fortgeschrittene Kenntnisse des Themas verfügt. Schauen Sie sich die bisherigen Präsentationen des Hardware Innovation Workshops an.

Die Konferenzsitzungen finden Dienstag, 13. Mai und Mittwoch, 14. Mai statt.

Die Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen endet am 1. April. Die Vortragenden werden bis zum 15. April benachrichtigt.

makercon2014.com/propose-a-session

Pitch Ihren Prototyp

Das Innovation Showcase auf dem Hardware Innovation Workshop Bay Area 2013.

MakerCon ist auf der Suche nach Produkten, Projekten und Ideen für den Pitch Your Prototyp-Wettbewerb.

Ausgewählte Prototypen werden auf der Eröffnungssitzung der MakerCon präsentiert und im Innovation Showcase präsentiert. Jeder Gewinner hat fünf Minuten Zeit, um seine Idee und einen Prototyp vorzustellen: ein 2-minütiger Pitch, dann eine 3-minütige Demonstration des Prototyps.

Die Teilnehmer der MakerCon werden für die interessanteste und innovativste Produktidee stimmen, unter Berücksichtigung ihrer Anwendung und ihres Einflusses auf Community, Technologie und Unternehmen.

Der Gewinner erhält ein Preisgeld in Höhe von 5.000 US-Dollar und einen Slot auf der Innovation Stage, um den Prototypen am kommenden Wochenende dem Publikum der Maker Faire vorzustellen.

Senden Sie HIER ein 5-minütiges Video Ihres Projekts. Ihr Eintrag muss eine frühe Produktidee sein, die noch nicht auf dem Markt ist und derzeit nicht auf einer Crowdfunding-Site veröffentlicht wird. Einsendeschluss ist Freitag, 25. April um 23:59 Uhr PDT.

Sponsoring-Möglichkeiten

Bunnie Huang, Mitbegründerin von Chumby, präsentiert sich 2012 auf dem Hardware Innovation Workshop.

Verbinden Sie Ihre Marke mit der wachsenden Community von Herstellern, die unsere Welt aufregend und nachhaltig beeinflussen! Wir haben eine Reihe von Sponsoringmöglichkeiten für Unternehmen, Medienorganisationen, öffentliche Einrichtungen und Handelsverbände geschaffen.

MakerCon Mission und Agenda

  • Feiern Sie Macher und machen
  • Erkennen Sie Innovation und Einfallsreichtum
  • Treffen Sie sich mit den Machern
  • Tauschen Sie Ansichten und Visionen aus
  • Entdecken Sie das Potenzial von Werkzeugen und Technologien
  • Visualisiere die Zukunft (Roboter & Drohnen!)
  • Tauchen Sie in die Trends der aufstrebenden Märkte ein
  • Demo aufregende neue Produkte

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Sponsoring unter 707-602-5012 oder [email protected].

Holen Sie sich noch heute Ihre MakerCon-Fahrkarte! Spezielles zeitlich begrenztes Angebot für Maker Pro-Abonnenten

Talking Shop auf dem Hardware Innovation Workshop 2013.

Wenn Sie an einem der Hardware-Innovations-Workshops in der Bay Area oder New York teilgenommen haben und die Vernetzung mit Ihren Kollegen, die Kontaktaufnahme mit erfolgreichen Startups und die Beratung durch die digitale Fertigung zu Design- und Finanzierungsoptionen geliebt haben, ist MakerCon genau das Richtige für Sie!

Mehr Sprecher, mehr Tracks, mehr Sessions zu aufkommenden Trends (wie Biobacking) und aufkommende Produkte in Kategorien wie quantifiziertes Selbst. (Klicken Sie HIER, um eine unvollständige Liste der Referenten anzuzeigen).

Außerdem ist das beliebte Innovation Showcase mit wegweisenden und disruptiven Tech-Startups - darunter die Finalisten von Pitch Your Prototype - als Dienstagabend zu sehen.

Verpassen Sie es nicht!

Maker Pros erhalten Ihr Ticket heute mit einem speziellen Rabatt von 30%. Verwenden Sie den Gutscheincode MPRO. Beeilen Sie sich, das Angebot läuft am 1. April aus (kein Witz ;-)

Aktie

Leave A Comment