Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Macher im Rampenlicht: Julia Dvorin

Name: Julia Dvorin Zuhause: San Rafael, Kalifornien Job: Schriftstellerin, Künstlerin und Mutter.

Website | Facebook

Wie hast du angefangen zu machen?

Ich bin ein Kind eines Künstlers (die bildhauerische Basketballkünstlerin Emily Dvorin), und ich bin aufgefordert worden, mich mein ganzes Leben lang künstlerisch auszudrücken.

Welcher Art von Hersteller würdest du dich einstufen?

Ein künstlerischer Schöpfer. Die Art, die gerne Kunst und Bastelmaterial verwendet, um Menschen dazu zu bringen, darüber nachzudenken, wer sie sind.

Was hast du am liebsten gemacht?

Ich bin ziemlich stolz auf meinen "(inneren) Freak Show Booth", den ich im Rahmen einer größeren interaktiven Karnevalskunstinstallation für Pink Heart Camp auf der Burning Man 2015 gemacht habe. Bilder und eine Beschreibung finden Sie im FYFFH-Blog oder auf der FYFFH Facebook-Seite.

Der (innere) Freak Show Booth war eine 12 Fuß hohe, 5 Fuß breite und 5 Fuß tiefe Struktur mit einem Holzrahmen und Sperrholzwänden. Die Wände gingen 8 Fuß hoch, und darüber war ein roher Holzrahmen um einen 4 Fuß hohen und 5 Fuß breiten Raumkubus angeordnet. In der Mitte dieses Raumwürfels befand sich eine wunderbare Herzenskulptur, die meine Mutter Emily Dvorin aus Metallsieb mit silbernem Mylar bestand und von etwa 2000 pinkfarbenen Kabelbindern durchbohrt wurde, von denen jeder 18 Zoll lang war und das Herz schlug sah aus, als würde Liebe in alle Richtungen strömen. Am unteren Ende des Herzens befand sich eine Discokugel, und in der Nacht wurde das Herz von zwei rosa Punkten beleuchtet, die an den Wänden der Wände befestigt waren.

Siehe Julia auf der Bay Area Maker Faire

An der Außenseite des Standes sah man drei Wände, die wie riesige Zirkusplakate in Pink, Fuschia, Weiß und Schwarz bemalt waren, mit Sprüchen wie „Bereite dich auf das Staunen“, „Seltsamste der Welt“ vor, „Du wirst nicht glauben deine Augen “und so weiter. Die Vorderseite des Standes war ein Eingangsbereich mit schwarzen Vorhängen und schmalen Holzseiten. Die Oberseite war mit rosa und schwarzen Streifen bemalt. Es gab auch ein gemaltes Banner mit der Aufschrift „FREAK SHOW“ über der Tür und ein großes rosa Herz aus Holz mit einem gespiegelten Stern in der Mitte, der zwischen den Wörtern „Freak“ und „Show“ über dem Banner schwebte.

So sah es von außen aus. Was Sie gefunden haben, als Sie den Stand betraten, war etwas anderes. Die Innenwände waren schwarz gestrichen. Direkt vor Ihnen, als Sie hereinkamen (an der hinteren Wand), war ein großer gerahmter quadratischer Spiegel, der in silbernen Buchstaben umrahmte, "WAS SIND DIE FREAK SIND SIE?" Und der große Spiegel war von mehreren Dutzend Quadrat umgeben ringsum hing rings um die Wand ein runder Spiegel. Die rechte und die linke Seite der Kabine waren mit 3 Fuß hohen silbernen reflektierenden Mylar-Streifen versehen, die horizontal übereinander geheftet waren, mit einem Abstand von einigen Zentimetern. In den Räumen zwischen den Spiegeln fanden sich inspirierende Sprüche in silberner Schrift. Auf der linken Seite des Standes stand: „FREAKS KÖNNEN DIE WELT VERÄNDERN / NUR DURCH UNSERE SELBST“, und auf der rechten Seite des Standes steht: „FLY YOUR FREAK FLAG HIGH / WIR GOTTA SEHEN FREAKY ZUSAMMEN“. An der Rückwand hieß es allerlei Dinge, wie "SCHAU, WIE SCHÖNST DU BIST", "SEI DEIN GANZES SELBST", "DU BIST ERSTAUNLICH", "Lass dein Licht scheinen", "WER SIND SIE WIRKLICH?" IHR INNERE AUSSERHALB “,„ ERSTE IHNEN SCHÄDIGUNG “,„ KEINE URTEILUNG, NUR LIEBE “,„ SPRECHE IHR FREAK “,„ IMAGINE YOURSELF BIG “und mehr.

In den Ecken der Kabine hingen lange Stränge kleiner kreisförmiger Spiegel, und silberne holografische Spiralen klammerten sich an die oberen und mittleren Stützbalken, die horizontal um das Innere liefen. An der rechten und linken Seite des Standes waren eine Erläuterung des Projekts und eine Liste mit Fragen zu „Was für ein Freak bist du“ angeheftet. An der rechten Wand mit einem weißen Band waren ein Notizbuch und ein rosafarbener Stift befestigt. Das Notizbuch hatte rosafarbene und fuschiafarbene Herzen auf dem Cover und sagte in schwarzer, karnevalhaft aussehender Schrift: „WAS KIND DER FREAK SIND SIE?“ Und die Besucher des Standes gaben alle möglichen Antworten hinein. Sie reichten von albern ("gottverdammter Enviro-Liberal-Farn-Feelin", Baum-Huggin ", Joghurt-Suckin, Granola-Eat-FREAK") bis ernst ("Ich bin besessen von Essen. Jede Art. Viel. Alles Zeit").

Ebenfalls in der Kabine befand sich eine sechs Zoll hohe, rosa Holzplattform mit einem großen Fuschia-Herz auf der Oberseite, auf der man sich hinstellen und „die Freak-Show“ sein konnte. In der Ecke neben der Tür befand sich ein rosafarbenes und schwarzes Metall Vase mit leeren Freakflags gefüllt, die die Leute nach Belieben mitnehmen und dekorieren durften. Im Rosa-Herz-Lager gegenüber der Esplanade befanden sich Stifte in einem rosafarbenen Behälter.

Was möchten Sie als Nächstes machen?

Ich möchte Burning Man 2018 mit einer Installation großer Stoff-Freaks versehen.

Irgendwelche Ratschläge für Leute, die dies lesen?

Mein Rat ist der Name dieses Projekts: Fly Your Freak Flag High. Warum fragst du? Lassen Sie mich das Freak Flag Manifest mit Ihnen teilen: 1) Freaks sind per Definition unterschiedlich. 2) Anders ist gut. 3) "Freak" sollte ein Kompliment sein, keine Beleidigung. 4) Jeder ist in irgendeiner Weise ein Freak für jemanden. "Normal" ist ein Mythos. Vielfalt ist Stärke. 5) Wir müssen alle unsere verrückten Teile entdecken, ehren und feiern, indem wir „unsere verrückten Flaggen hochfliegen“. 6) Wir sind alle glücklicher und erfolgreicher, wenn wir ALLES verkörpern, was wir sind. 7) Wenn Sie "Ihren Freak sprechen", können Sie sich von Scham, Peinlichkeit oder Angst vor sozialer Missbilligung befreien und heilen und aktiver, mächtiger und effektiver in der Welt sein. 8) Wir müssen zusammen verrückt sein: Je mehr wir die verrückten Proklamationen der jeweils anderen sehen, desto mehr finden wir mächtige, bedeutungsvolle Verbindungen und Allianzen - einige vertraut, einige möglicherweise neu und überraschend. 9) Wenn wir uns selbst voll einschätzen können, können wir auch andere schätzen; und wenn wir andere wertschätzen können, können wir auf ehrliche und kraftvolle Weise zusammenarbeiten, um die Art von Welt und die Art von Zukunft zu schaffen, in der wir alle leben möchten. 10) Freaks können die Welt nur dadurch verändern, dass sie sich selbst sind.


Wir zeigen verschiedene Macher aus unserer breiten Community, um Ihnen die Gesichter und Geschichten hinter den Projekten zu zeigen. Treffen Sie alle erstaunlichen Menschen, die in Maker Spotlight vorgestellt werden. Möchten Sie jemanden nominieren, vielleicht sogar sich selbst? Senden Sie eine Notiz mit Ihren Antworten auf die obigen fettgedruckten Aufforderungen an [email protected].

Aktie

Leave A Comment