Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Sehen Sie sich diese 5-Achs-Hot Wire Cut-Schaumform an

Es ist immer ein Vergnügen, einem heißen Drahtschneider bei seiner Arbeit zuzusehen. Besonders in diesem Fall, wenn der Fräser 5 Achsen hat. Der Draht spitzt so und so durch den Schaum, als wäre er gar nicht da.

In nur zwei Wochen von Victor Leung für Professor Olivier Ottevaere entwickelt, wurde diese Maschine zur Herstellung von Schaumstücken entwickelt, die dann zu Betonskulpturen verarbeitet werden sollten.

5-Achsen-Hotwire-Cutter nach Maß von Victor Leung auf Vimeo.

Der Rahmen besteht aus Makeblock-Trägern und läuft von einem Arduino Due mit dem TinyG 2-Schild für CNC. Der heiße Draht selbst ist an einem Ende befestigt und hat am anderen eine gewichtete Spannung. Dies gewährleistet, dass es während des Betriebs immer straff ist.

Es wurde ein 80 / 20NiCrom-Draht mit verschiedenen Durchmessern (0,25 bis 1 mm) versucht. 0,25 mm scheint für unsere Maschine am besten zu funktionieren. Der Draht muss dünn genug sein, um sich um die V-Nut-Lager mit einem Durchmesser von 9 mm zu biegen, und er muss auch dick genug sein, um der Spannkraft standzuhalten, so dass er zwischen den beiden XY-Stufen direkt gespannt wird. Es werden etwa 1,5 N Spannkraft aufgebracht.

Das Ziel dieses Projekts war es, diese interessanten Schaumstoffkonstruktionen zu schneiden, die zu Betonformen verarbeitet werden können. Im Beispiel unten sehen Sie die ersten Schaumschnitte sowie die resultierende Betonform.

Um mehr über dieses Projekt zu erfahren, müssen Sie die Website von Victor Leung besuchen.

Aktie

Leave A Comment