Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Verwirklichung von Videospielwaffen: Das Lazarus-Gerät von Evolve

Falls Sie es letzte Woche nicht gesehen haben, gab das Magazin Make: bekannt, dass wir mit 2K zusammenarbeiten, um realistische Versionen einiger Science-Fiction-Waffen für das kommende Spiel "Evolve" zu entwickeln.

Der außergewöhnliche Konstrukteur Shawn Thorsson führt uns durch seine erste Waffe, das "Lazarus Device" von The Medic.

Der Sanitäter

Hier ist die Medic-Klasse, die von Evolves eigenen Spielentwicklern erklärt wird.

Wir haben uns für das „Lazarus Device“ entschieden, ein Handschuh, der von der Medic-Klasse getragen wird und gefallene Spieler wiederbeleben kann. Die Herstellung des Handschuhs im wirklichen Leben war eine Abkehr von den traditionellen Waffen, aber es ist eine interessante Requisite, weil wir es konstruieren, damit Sie es tatsächlich tragen können.

Hier hat Shawn angefangen, die Grundform in MDF auf seinem Carvewright zu CNC-fertigen, dann aus Urethanharz rotocast zu werden, und schließlich wird die Außenhülle mit Glasfaser beschichtet.

Die klaren Schläuche bestehen aus 1/4-Zoll-Acrylschläuchen. Die Federn werden von Hand in Aluminium geformt und es gibt eine Edelstahl- oder Aluminiumstange, die in der Mitte verläuft. Dann werden die Röhrchen mit einer noch unbestimmten geheimnisvollen Flüssigkeit gefüllt, bevor sie für alle Ewigkeit dicht verschlossen werden.

3D-Modelle sind nicht immer genau genug, um eine Stütze zu bauen, die die Allgemeinheit tragen kann. Sie können jedoch Shawns wissenschaftliche Messmethode (ha) sehen. Im Ernst, indem Sie die Teile buchstäblich auslegen, können Sie einige schnelle Berechnungen anstellen, was zu einer traditionellen Hand passt. Er skalierte das Ding so, dass es an die Hand / den Arm eines sehr großen Mannes passte. Es wird ein sperriges und imposantes Ding sein, das im Regal sitzt.

Da der Handschuh von zahlreichen Leuten getragen wird, dachten wir, es wäre schön, ihn ab und zu desinfizieren zu können. Deshalb verwenden wir einen guten Gummihandschuh mit der Grösse "10" "Magid".

Ich habe Shawn gefragt, wie zum Teufel er in einem Monat vier Waffen schaffen kann: „Jemand hat mich gefragt, wie ich diese Dinge so schnell machen kann. Es gibt wirklich keine Magie. Die meisten meiner Builds sind das einfache Ergebnis roher Gewalt. Ich verbringe genauso viele Stunden wie irgendjemand sonst so etwas zu machen. Ich unterbreche diese Stunden nicht mit lästigen Kleinigkeiten wie Schlaf und Mahlzeiten. "

Nuff sagte: Shawn, mach dich wieder an die Arbeit! Wir werden am Ende der Serie (etwa Anfang September) die endgültigen Enthüllungen aller Waffen machen, also bleibt dran!

Aktie

Leave A Comment