Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Mit Mathe machen

Das Joint Math Meeting, ein Kongress für über 6.000 Personen für Mathematiker, der kürzlich im Baltimore Convention Center abgehalten wurde. Ich ging in der Ausstellerhalle umher, sah einen kurzen Film über Srinivasa Ramanujan, half bei der Erstellung einer mathematischen Kunstskulptur für das National Museum of Mathematics in New York und lernte mehr als ich über Backgammonstatistiken wissen wollte.

Ich traf Bernat Espigulé, Berater für Wolfram Research, Hersteller von fantastischen Fraktalen, von denen er einige 3D-Drucke hatte. Er demonstrierte seine fraktale Generierungssoftware und zeigte diese Skulpturen

.

Es gab so viele weitere erstaunliche mathematische Arbeiten wie dieses Strickstück von Gabriele Meyer.

eine gestrickte Klien-Flasche von Sara-Marle Belcastro

Diese Origami-Werke von Galen T. Pickett erregten meine Aufmerksamkeit.

Und so viele weitere erstaunliche Skulpturen sowie digital gestaltete Flachdrucke.

Ich hatte das Vergnügen, mit Steve zu sprechen, der James Sawyers Six Dimension Designs zeigte, die Glasmalereien und Kunstwerke waren.

 

 

Das Ximera-Projekt war ein Projekt von ein paar Leuten aus dem Bundesstaat Ohio, das es einfach machte, Mathematikkurse online zu integrieren. Er erklärte mir, dass sie ein System entwickelt haben, mit dem Sie eine einfache Programmiersprache namens LATEX verwenden können, um sie mit ihrem System zu verbinden, sodass jeder Online-Mathematikkurse problemlos erstellen kann. Sie können einen Kurs sehen, den sie auf mooculus.osu.edu gebaut haben. Der Code links erzeugt das Problem rechts.

Ich habe etwas über Integer-Sequenzen und über die Online-Enzyklopädie der Integer-Sequenzen gelernt. Diese faszinierende Folge 0, 2, 4, 7, 9, 12, 15, 17, 20… ist eine Folge, in der Sie Linien mit zunehmender Länge in ein Punktraster einfügen müssen, wobei sich die Linien an Punkten nicht berühren dürfen noch schneiden. Erhöhen bedeutet, dass die Länge jeder Zeile länger als die letzte sein muss. Es hat mich überrascht zu erfahren, dass sie nur bis zu 20 Punkte erreicht haben. Dies ist die maximale Anzahl, die Sie in ein 9 × 9-Punktraster einfügen können. Die Lösung für ein 10 × 10 ist noch nicht bekannt. Ich werde mich in Zukunft sicherlich mit oeis.org beschäftigen.

Mein Lieblingsstand war bei weitem eine Gruppe, die tolle Bücher nennt Die Kunst der Mathematik entdecken: Mathematische Untersuchung in der freien Künste. Sie hatten ein interaktives Puzzle, in dem Sie fortgeschrittene mathematische Konzepte gelehrt haben. Das Problem war einfach. Jedes Papier hat eine Form, und Sie können die Form nur einmal mit der Schere ausschneiden. Die Schere muss in einer einzigen geraden Linie schneiden. Das erste, ein gleichseitiges Dreieck, war einfach. Das nächste war ein unregelmäßiges Dreieck, und das bedachte einige Überlegungen. Danach bekam ich ein unregelmäßiges Viereck und bekam den Dreh raus. Es stellt sich heraus, dass es möglich ist, beliebige Polyeder aus einem einzigen Blatt Papier in einem einzigen geraden Schnitt herauszuschneiden.

  

Ich habe es fast geschafft…

Nachdem die Ausstellungshalle geschlossen war, wurde der Film empfangen und gezeigt Das Genie von Srinivasa Ramanujan.Er war ein unglaublicher Mathematiker, der fast keine formale mathematische Ausbildung hatte und in der Lage war, großartige Beiträge zu leisten. Ramanujan hat großartige Berechnungen von Zahlen ohne Computer durchgeführt und dabei viele Gleichungen entdeckt, von denen einige Mathematiker bis heute rätseln.

Nach dem Film ging ich ins Hilton, das durch einen Skywalk mit dem Kongresszentrum verbunden ist. Das Museum of Math beherbergte einen Workshop, in dem sich Dutzende von Menschen versammelten, um an der Herstellung einer großen Metallskulptur mitzuwirken. Nach seiner Fertigstellung wird es im Museum ausgestellt. Die Verbindungen bestehen alle aus Dreiblattknoten und wurden aus gebogenem Aluminium, gewelltem Kunststoff, Klammern und Nieten hergestellt. Das Modell, von dem wir ausgehen, war 3D-gedruckt, und jedes der weißen Dreiecke repräsentiert einen Dreiblattknoten.

Sie berechneten den Maßstab der Skulptur anhand der Größe, die sie für die Rückfahrt nach New York in den Lastwagen schaffen könnten.

Wir beendeten den Abend mit einem Go-Spiel und mehreren Backgammon-Spielen mit zwei der besten Spieler der Welt. Die Dame in Blau ist Karen Davis, Professorin bei Johns Hopkins. Sie ist auch eine der besten Backgammonspielerinnen. Karen erzählte mir alles über die United States Backgammon Federation, eine mehr als 700 Mitglieder umfassende gemeinnützige Organisation, die sich der Verbreitung der Liebe für das Spiel verschrieben hat.

Ich lehnte mich viel von ihr und einigen anderen Spielern über die Statistiken hinter dem Spiel und was sie suchen sollten. Schauen Sie sich den lasergeschnittenen Acrylwürfelturm auf dieser Tafel an.

 

Aktie

Leave A Comment