Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

NETGEAR bietet einen Open Source-Router (Hardware)

Ein Teil von Open-Source-Hardware (kann geöffnet werden), in früheren Beiträgen und in Gesprächen über OSH (Open-Source-Hardware) haben wir Router und Geräte beschrieben, die offen für Hacker und Verbesserungen sind, indem Tinker und Entwickler die Firmware ändern können. NETGEAR scheint zuerst mit den Füßen gesprungen zu sein und hat einen Router speziell für Hacker veröffentlicht. Könnte dies der Router von Makers sein? (via /.)

Der Open-Source-Wireless-G-Router (Modell WGR614L) ermöglicht Linux-Entwicklern und Enthusiasten die Erstellung von Firmware für spezielle Anwendungen und wird von einer dedizierten Open-Source-Community unterstützt. Der Router unterstützt die gängigste Open Source-Firmware. Tomato und DD-WRT sind auf der WGR614L verfügbar, sodass Benutzer eine Vielzahl von Anwendungen entwickeln können. Der Router richtet sich an Personen, die eine benutzerdefinierte Firmware auf ihrem Router wünschen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, und die Vorteile eines drahtlosen Open-Source-Routers nutzen.

Der WGR614L verfügt über einen 240 MHz MIPS32-CPU-Kern mit 16 KByte Instruktionscache, 16 KByte Datencache, 1 KByte Pre-Fetch-Cache und 4 MB Flash-Speicher und 16 MB RAM.

Mehr:

Open Source-Hardware, was ist das? Hier ist ein Anfang…

Open Source-Hardware @ Etech (PDF).

Open Source-Hardware-Archive.

Aktie

Leave A Comment