Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Das Oregon Museum für Wissenschaft und Industrie (OMSI) veranstaltet die erste Mini Maker Faire von Portland

Auf der Portland Mini Maker Faire wird OMSIs eigenes riesiges Trebuchet in Betrieb genommen

Portland hat sich einen Ruf als Mekka für Kreativität, Einfallsreichtum und Nachhaltigkeit erworben, was sich in einer florierenden Herstellergemeinschaft niederschlägt - und als ideales Umfeld für eine Mini Maker Faire.

Am Samstag und Sonntag, dem 15. und 16. September, von 10 bis 18 Uhr, präsentiert OMSI zusammen mit Intel und MAKE die erste Portland Mini Maker Faire mit fast 100 Ausstellern.

"Wir freuen uns, dass die Maker-Community so begeistert auf unseren Aufruf reagiert hat", sagte David Perry, Direktor der Museumspädagogik bei OMSI. "Die Vielfalt der Hersteller, die wir zusammengestellt haben, wird unsere Besucher begeistern, wenn sie diese erstaunliche Vielfalt an Kunstfertigkeit und Einfallsreichtum kennen lernen."

Die Portland Mini Maker Faire wird von der neuesten Technologie, einschließlich Demonstrationen des 3D-Drucks und der Produktion von 3D-Fotografie zu Hause, bis hin zu den alten Techniken des Schwertschmiedens und der Kettenmacherei reichen. Von einem 19-Zoll-Holzkanu, das die Besucher beim Nähen unterstützen können, bis hin zu Überlebensfähigkeiten, Löten und Schokoladenhandwerk ist für jeden etwas dabei.

Weitere Highlights sind ein riesiges Trebuchet, mit dem Objekte wie Wassermelonen, Wasserballons oder Eisblöcke gestartet werden können. und einen Insider-Blick auf die Ausstellungswerkstatt von OMSI. Dort wird recherchiert, entworfen und produziert und Exponate rund um die Welt produziert, die zum ersten Mal während der Messe für Selbstbesichtigungen zugänglich sind. Nur wenige Menschen wissen, dass OMSI das größte Museumsprogramm für reisende wissenschaftliche Exponate in Nordamerika hat.

Red Troll Forging ist einer von fast 100 Herstellern, die an der Veranstaltung teilgenommen haben, und stellt Schwerter aus Eisen oder Stahl mit traditionellen Schmiedeverfahren her. Foto mit freundlicher Genehmigung von Gia Goodrich / OMSI

Zusätzlich zu den interaktiven Exponaten wird die Innovation Stage eine Vielzahl von Machern und Projekten präsentieren, darunter Dale Dougherty, Gründer von Maker Faire und Herausgeber der Zeitschrift MAKE, Jeff Potter, Autor vonKochen für Geeksund Genevieve Bell, Intel Fellow und Direktor für Interaktions- und Erfahrungsforschung bei Intel Labs.

Die Zugehörigkeit von OMSI zur Maklerbewegung wurde gefestigt, als es zu einer von 12 US-amerikanischen Organisationen wurde, die vom Institut für Museums- und Bibliotheksdienste (IMLS) und der John D. und Catherine T. MacArthur FoundationIMLS Mittel erhalten, um ein Maklerzentrum im Museum zu planen.

Das OMSI Maker Center dient als Testfeld für Experimente über die besten Möglichkeiten, digitale Medien und modernste Technologie-Tools und -Programme zu nutzen, um junge Menschen zu einem praktischen Lernen zu bewegen, das ihnen dabei hilft, Fähigkeiten und Wissen zu erlangen Sie müssen heute in der Schule, im Beruf und im Leben erfolgreich sein. Sowohl die Maker Faire als auch das Maker Center zeigen, dass sich OMSI auf bestimmte Bildungsbereiche konzentriert, darunter Innovation und Engineering.

Portland Mini Maker Faire wäre ohne die Unterstützung der Sponsoren Intel und MAKE sowie der Community-Partner ADX, EcoShuttle, Epilog Laser, Guildworks, Handaugenbedarf, New Belgium Brewing und Solamor nicht möglich.

Weitere Informationen zu Zeitplan und Teilnehmern, Details und Kosten der Veranstaltung sowie den kostenlosen Shuttle finden Sie unter www.makerfaireportland.com.

Dank an Portland Mini Maker Faire-Organisatorin Andrea Middleton von OMSI für den Posten. Das Oregon Museum für Wissenschaft und Industrie (OMSI) ist ein wissenschaftliches, pädagogisches und kulturelles Ressourcenzentrum, das sich der Verbesserung des Verständnisses der Öffentlichkeit von Wissenschaft und Technologie widmet. OMSI macht Wissenschaft spannend und relevant durch Ausstellungen, Programme und Erfahrungen, die auf unterhaltsame und partizipative Weise präsentiert werden. OMSI ist eine unabhängige, gemeinnützige 501 (c) (3) -Organisation und stützt sich auf Zulassungen, Mitgliedschaften und Spenden, um unsere Bildungsmission, -programme und -ausstellungen fortzusetzen.

Aktie

Leave A Comment