Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Pedalkraft, um das Times Square New Year-Schild zu beleuchten

Pedal-Power zum Aufleuchten des Times Square New Year-Zeichens…

Das rituelle Ablegen des Balls am New Yorker Times Square am Silvesterabend, das Millionen von Fernsehern auf der ganzen Welt im Fernsehen sehen, wird ein bisschen grüner als in den vergangenen Jahren.

Das 2-0-0-9-Zeichen, das aufleuchtet, wenn der Ball des neuen Jahres seinen Abstieg beendet hat, wird durch Batterien gespeist, die von Personen geladen werden, die auf Fahrrädern treten.

"Dies ist unsere Art, die Verbraucher in den gesamten Prozess der Stromversorgung der Beleuchtung 2009 einzubeziehen, wenn der Ball am Silvesterabend fällt", sagte Kurt Iverson, Sprecher von Duracell, einer Einheit von Procter & Gamble Co, die die Batterien geliefert hat.

Duracell hat am Times Square eine „Power Lodge“ eingerichtet, in der die Besucher zu einer Reihe von Fahrrädern mit Generatoren geleitet werden, die mit einem Satz massiver Batterien verbunden sind.

Bislang habe das Projekt 95 Stunden Pedal-Power gesammelt, was etwa 35 Prozent des Gesamtbedarfs entspricht, erklärte Iverson gegenüber Reuters.

Die Kraft wird aus der altmodischen Rotationstechnologie erzeugt - Pedalkraft und drehenden Rädern.

PHILIPS LIGHTING lieferte die neue Solid-State-Beleuchtungstechnologie für den Ball, was zu einer erstaunlichen Steigerung der Auswirkungen, der Energieeffizienz und der Farbfähigkeiten führte. Die 32.256 Philips Luxeon-LEDs des diesjährigen Balls sind in der Lage, eine Palette von mehr als 16 Millionen Farben und Milliarden möglicher Muster zu erstellen, und stellen damit mehr als das Dreifache der Anzahl der im letzten Jahr verwendeten LEDs dar, um ein helleres und schöneres Neujahrserlebnis zu bieten je zuvor. Und der diesjährige Ball ist um 10 bis 20% energieeffizienter als der bereits energieeffiziente Ball des letzten Jahres und verbraucht nur so viel Energie pro Stunde wie der Betrieb von zwei herkömmlichen Haushaltsbacköfen.

Mehr: Silvesterball. Im Jahr 2009 mit People Power klingeln.

Aktie

Leave A Comment