Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Secretive Club Design, 3D-Druck eines BB-8 in voller Größe

Foto von Isabella "Izzy" Von Lichtan.

Wir sind noch zwei Monate vor der offiziellen Veröffentlichung des Neuen Star Wars: Die Kraft erwacht Film, und bereits gibt es eine Reihe von BB-8-Roboterspielzeugen, die Fans abholen können. Aber für die wirklich eingefleischten Droidenliebhaber gibt es keinen Ersatz dafür, dass Sie eine BB-8-Replik in Originalgröße an Ihrer Seite haben und vielleicht sogar bei der Filmpremiere neben Ihnen sitzen. Dank der unglaublichen Bemühungen der BB-8 Builders Club-Facebook-Gruppe haben Star Wars-Fans, die sich für Maker-Fans interessieren, ihren eigenen BB-8 (oder zumindest die entzückende Kuppel des freundlichen Droiden) im 3D-Druck gedruckt.

Ein Foto von Nick Bishop (@ tk6273) am

Die Gruppe hat ein privates, herunterladbares Repository mit allen Dateien erstellt, die zum Drucken und Zusammenbauen eines BB-8 in Originalgröße benötigt werden, einschließlich der Dome und in letzter Zeit auch des Körpers. Es ist eine private Gruppe, also ruiniere ich wahrscheinlich die Party, indem ich sogar deren Existenz erwähne, aber Sie können einige der öffentlich veröffentlichten Ergebnisse sehen, die häufig mit # notbuildingbb8 (einem Witz über das geheimnisvolle, manchmal widerstrebende, aber letztendlich unvermeidliche Ergebnis) gekennzeichnet sind Impuls zum eigenen BB-8).

Jeden Tag ein wenig näher. # NOTBUILDINGBB8 # BB8 pic.twitter.com/1FCWBYXRBr - Chris James (@DroidWrangler), 20. August 2015

Während die Pläne nicht die Komplexität der Erstellung eines intern motorisierten Replikats angehen (obwohl auch viele an diesem Projekt arbeiten), reichen die STL-Dateien, Anweisungen und FAQs, die vom Builders Club erstellt wurden, aus, um Ihnen den eigenen BB näher zu bringen -8 Replik. Es enthält jedoch Anweisungen, um das große Auge des BB-8 mit sechs roten LEDs zu animieren, wodurch das Modell in voller Größe ein wenig Leben erhält.

Wie viele von Ihnen wissen, ist der 3D-Druck insbesondere bei großen Teilen kein schneller Prozess. Der Club schätzt, dass es etwa 60 Stunden dauert, um alle für BB-8 erforderlichen Teile zu drucken. Um die Kuppel zusammenzubauen, zu lackieren und zu verwittern, sind am Wochenende ca. 12 Stunden erforderlich. Wenn Sie sich nicht mit dem Build-Erlebnis befassen möchten, folgen Sie dem Blog von Building R2-D2 von Micke Askernäs.

Ein Foto von Nick Bishop (@ tk6273) am

Es ist nicht gerade ein Anfängerprojekt, aber wenn Sie über Fertigkeiten im Jedi-Level verfügen und sich mit dem Fertigen von Modellen befassen, bleibt noch genug Zeit, um eines für Episode VII fertigzustellen. Möge die Macht mit dir sein.

Aktie

Leave A Comment