Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Klangaktivierte und tragbare leichte Orgel

Mit der Größe von zwei 9-V-Batterien und nur einer einzigen Stromversorgung ist unser jüngstes Weekend-Projekt, die Light Organ, tragbar und macht Spaß! Das Herzstück dieses Projekts ist der LM324 Integrated Circuit (IC), der schwarze Chip in der Mitte der Platine. In diesem legendären IC sind tatsächlich vier Operationsverstärker (oder „Operationsverstärker“) eingebettet, obwohl für dieses Projekt nur zwei verwendet werden. Das Projekt wandelt Schall über das Kondensatormikrofon (die runde Komponente an der Unterseite der Platine) in Licht um und erinnert an Lichtorgeln aus den 1970er Jahren. Immer noch verwirrt? Schauen Sie sich das Video unten an, um die Lichtorgel in Aktion zu sehen und ich garantiere Ihnen, dass Sie "Aha!"

Dies ist ein weiteres sehr einfaches Schaltungsdesign für Weekend Projects, aber ich gebe zu, dass der Vier-Amp-in-One-Aspekt des LM324 auf den ersten Blick verwirrend erscheint. Dieses Datenblatt des Texas Instruments [PDF] auf dem LM324 kann zur Klärung einiger Fragen beitragen. Auf der ersten Seite sehen Sie die Ausrichtung der Pins. Jeder Operationsverstärker ist gegen den Uhrzeigersinn nummeriert, beginnend von links oben im IC. Der Operationsverstärker # 1 ist also 1OUT, 1IN- und 1IN + usw. für jeden Operationsverstärker. Wie schon erwähnt. Wir verwenden nur zwei Verstärker in dieser Schaltung oder die Pins 1-3 und 5-7. Die Pins 4 und 11 werden auch als Power-Pins unseres ICs verwendet, die als Common-Collector-Spannung bzw. GND arbeiten.

Wenn Sie weitere Fragen zu diesem Schaltungsdesign haben, können Sie uns jederzeit eine E-Mail senden. Und all diese Tipps & Tricks, Hinweise und Builds anderer Hersteller werden in unserem Newsletter für WochenendprojekteWenn Sie also noch nicht angemeldet sind, melden Sie sich unten an!

Melden Sie sich für den Newsletter "Weekend Projects" an

Name:

Email:

Mehr: Alle Beiträge von RadioShack Weekend Projects anzeigen (bisher)

Aktie

Leave A Comment