Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Teensy Beefs Up Tiny Dev Board mit neuer Version

Der Teensy 3.2 aktualisiert Komponenten, ist jedoch mit 3.1-Zubehör vollständig kompatibel

Heute hat Paul Stoffregen das angekündigtTeensy 3.2, die neueste Version ihrer Entwicklungsplattform für unter 20 USD.

Dieses Update, das jetzt verfügbar ist, ist keine große Überarbeitung des Hardwaredesigns, aber diejenigen, die das Board mit zusätzlichen Wi-Fi-Zubehörboards wie dem ESP8266 und dem OctoWS2811 integrieren möchten, werden den 3,3-Volt-Spannungsregler von Beefier jetzt als Standard begrüßen die 3.2-Boardversion. Darüber hinaus hilft das Upgrade des Spannungsreglers von Stoffregen auf der Eingangsseite beim Einschalten des Geräts, da die Verkabelung einer Batterie mit der 3.2 wesentlich einfacher ist.

The Teensy, eine Reihe von Boards, die aufgrund ihrer geringen Abmessungen - 1,4 x 0,7 cm - benannt wurden, sind Arduino-kompatibel und werden häufig für fortgeschrittene Licht- und Soundprojekte wie Messestände eingesetzt. Benutzer des Teensy 3.1 können sich beruhigt fühlen, da Stoffregen sicherstellt, dass das beliebte Audio Shield und der OctoWS2811-Adapter mit dem neuen Teensy 3.2-Board kompatibel sind.

Vorne Teensy 3.2 Pinbelegung

Für diejenigen, die mit der Teensy-Reihe von Boards nicht vertraut sind, lohnt es sich, einen Moment zu verbringen, um sich mit ihnen vertraut zu machen, da sie sowohl gut dokumentiert als auch recht beliebt sind. Obwohl das Board nicht den Formfaktor einer Arduino-UNO hat, sind die meisten Arduino-Bibliotheken mit den Teensy-Boards kompatibel. Die Integration in die Arduino IDE ist auch mit einem Software-Add-On, das als Teensyduino.

Im Gegensatz zu vielen Arduino-kompatiblen Board-Designern, die sich nicht an Arduino wenden, hat Stoffregen Verbesserungen vorgenommen und Bibliotheken umgeschrieben, was die Leistung erhöht. Wenn Sie wirklich Spaß daran haben, schauen Sie sich a an Liste der Verbesserungen.

Rückseite Teensy 3.2 Pinbelegung

Wenn Sie das nächste Mal auf einer Messe oder Konferenz sind und eine große LED-Wand sehen oder ein interessantes Audioerlebnis hören, fragen Sie, ob ein Teensy das Projekt antreibt. Die Chancen stehen gut, dass das Board, das das Display mit Strom versorgt, nur ein Teensy ist.

Aktie

Leave A Comment